Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unfall und Scheinwerfer kaputt
Verfasser Nachricht
xways Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Jan 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Unfall und Scheinwerfer kaputt
Hallo,
Hatte heute einen kleinen Auffahrunfall und mein rechter Scheinwerfer
ist komplett im Eimer..Kann mir jemand sagen, ob ich das selbst
reparieren kann, indem ich mir den Scheinwerfer selber besorge und einbaue
oder ob ich das lieber machen lassen soll.Habe noch nie sowas in der Art gemacht und auch nicht wirklich das Geld für eine Fachwerkstatt.
Gruß xways
12.06.2008 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sebi Offline
Universalchaot
*****

Beiträge: 1.517
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Unfall und Scheinwerfer kaputt
wenn du es tatsächlich geschafft haben solltest, NUR den scheinwerfer kaputtzufahren ist es auch ohne größeres talent machbar, eben den scheinwerfer rauszunehmen und nen neuen einzusetzen. allerdings kann ich mir schwerlich vorstellen, das weder kotflügel, frontbleche und/oder haube in mitleidenschaft gezogen sind. und dann wirds etwas schwieriger. wenn du dann nur den scheinwerfer wechselst (auch wenns vorne vielleicht halbwegs gerade ausschaut) wird er halt nicht da hinleuchten, wo er soll...

mfg
sebi

12.06.2008 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Raini -TFNRW- Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.789
Registriert seit: Mar 2003
Bewertung 3
Bedankte sich: 54
174x gedankt in 112 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Unfall und Scheinwerfer kaputt
huhu,
wenns frontblech okay ist, sizt der scheinwerfer ja noch okay.

Siehst du dann NACHTS, wohin er leuchtet, wnen du bei dem anderem das Leuchtmittel rausnimmst

(NICHT DAS LEUCHTMITTEL MIT DER BLANKEN HAND / FINGER BERÜHREN! )

Der Scheinwerfer selber hat 2 oder 3 kabelchen, den Stellmotor und 2 oder 3 10er mütterchen, ist normalerweise ne sache von 5 minuten.

Gruss
Marc

- SQ - only Dreams r nice`r
12.06.2008 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
xways Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Jan 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Unfall und Scheinwerfer kaputt
Hi,
Die Motorhaube und der Kotflügel haben schon leider ein bischen
was abbekommen, aber nicht wirklich viel.Es soll halt nicht schön aussehen,
sondern einfach einigermaßen funktionieren.Habe noch ein Jahr TüV und
danach werde ich den Wagen wohl nichtmehr fahren.
12.06.2008 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OrangeTwingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Unfall und Scheinwerfer kaputt
ist der stellmotor das kleine schwarz kästchen? wie bekommt man den denn ab? bei meinen neuen scheinwerfern ist der kasten nämlich nicht dran.
30.08.2008 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Seit Unfall, blickende Batterieleuchte Twiente 12 6.719 24.10.2011 00:55
Letzter Beitrag: Twiente

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation