Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Antriebswelle ... mal wieder.
#1
ZZTwingo1 
Hallo

Der kleine Flitzer meiner Frau möchte neue Antriebswellen, eigentlich nur neue Achsmanschetten. Doch wenn ich eh die Antriebswelle ausbauen muss dafür, bekommt er gleich neue Wellen, war mein Gedanke.

Twingo C06D
1149ccm
Initiale 1,2 16V
BJ 05.2001
ABS 38 Zähne

Mein Problem ist und bleibt die Teilenummern.
Ich vertraue hier auch nicht wirklich den unzähligen Vorschlägen der Webseiten.

Nehmen wir mal als Beispiel

MEYLE: 16144980040 links
MEYLE: 16144980046 rechts

Haben einen ABS Ring mit 44 Zähnen, muss ich auf 38 umbauen, hab ich soweit verstanden.

Aber vorher weiß ich ob die anderen Dimensionen stimmen? (Länge, Größe Tripodrollen etc.)
Gibt es auf den verbauten Antriebswellen eingeprägte Teilenummer? (wie z.B. bei VAG)
Wenn ja, bitte in etwa wo?

http://renault.epc-data.com/twingo/ hab ich auch schon versucht, aber die Seite möchte bei mir nicht.

Vielen Dank schonmal an diejenigen, die Ihre Zeit opfern, einem Dummen bei seinem Problem zu Helfen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Einmal hier schauen: http://catcar.info/renault/?lang=en&l=c3...9pZD09MjlB

Da gibt es die Teilenummern von Renault für deinen.
Dort kannst du NICHTS bestellen!
Die Seite ist nur wegen der Nummern hilfreich.

vllt bringt dich das bei der Suche weiter.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel
#3
Wenn wirklich nur die Manschetten defekt sind dann wechsel die doch auch nur, spart ne Menge arbeit. Hab das mit nem Kegel damals gemacht, kannst das Video ja mal ansehen.
https://youtu.be/bnt1V0vRxkU
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Das klappt ja gut bei dir mit dem Drüberziehen.
YT gibt als Nachfolgevideo dies vor:
https://www.youtube.com/watch?v=SDr53yfeljI

Fluchen und Probleme. Ist das beim Twingo einfacher als die Welle auszubauen und das Gelenk abzumachen? (Ich habe es bei Renault noch nicht gemacht)
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
die welle brauchst du doch nicht aus dem getriebe ziehen, einfach Achse frei machen, alte manschette runter, und neue drauf so wie im Video klappt wunderbar
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky
#6
Wie bekäme man die Welle aus dem Getriebe? Ist die eingerastet und das Getriebeöl liefe raus? (Gäbe es da einen speziellen Verschlussdeckel, wie zB bei Ford)?

Und ist die im Gelenk auch eingerastet oder muss ein Seegerring in der Tiefe des Fettes ausgeklipst werden?
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Schau mal
https://www.twingotuningforum.de/thread-10389.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Manschette hatte ich via Kegel in etwas über ner Std., inkl. Zusammenbau, auf der Fahrerseite gewechselt. Habe aber kein Öl sondern Spühlmittel verwendet und die Manschette nicht auf links drübergezogen.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel
#9
Ist das dann eine Standard Manschette, oder eine spezielle, die man zusammen mit dem Kegel erwirbt?

In dem anderen Video wurde Silikonspray benutzt, das ist dann wohl das schlechtere Gleitmittel. Öl oder Vaseline wäre ja auch noch eine Möglichkeit.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Ja das gabs damals auch als Set, hatte aber einzeln gekauft, das Material ist Kautschuk, die Thermoplastischen lassen sich nicht dehnen, zumindest schlecht. Die war bei mir zufällig passend.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Gibt auch Manschetten zum kleben.
Wenn man es vernünftig macht - sauber arbeitet - halten sie je nach Fahrweise und Kilometer die man fährt 2-4 Jahre.

Geht relativ schnell und ist wesentlich angenehmer als die Manschetten zum drüberziehen meiner Meinung nach die auch nicht länger halten unbedingt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Der Vorteil bei den Kautschuk Manschetten ist, das die elastisch bleiben. Ne Manschette zusammen kleben möchte ich nicht machen/haben wollen Wink
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Ja ist ja jedem selbst überlassen.
Die Manschetten zum kleben gehen über den TÜV und halten paar Jahre wie gesagt. Je nach dem wie alt der Wagen ist muss man dann abwägen
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Vermutlich sind Kautschukmanschetten so teuer wie eine neue Antriebswelle sofern man überhaupt welche bekommt. Materialbeschreibungen sind bei vielen Angeboten Mangelware. Im Grunde schon ein UWG Verstoß da das Material eine wesentliche Eigenschaft nach UWG darstellt. Bei einem T-Shirt will muss man auch wissen ob es aus Polyester oder Baumwolle ist.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Antriebswelle links hti 4 476 29.03.2024, 07:40
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Öl aus linker Antriebswelle ?? mrairbrush 15 3.299 09.05.2023, 07:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Antriebswelle Fahrerseite hilli 37 22.717 25.03.2023, 09:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Kaufhilfe Antriebswelle 16vPower 19 8.451 29.10.2020, 13:39
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Antriebswelle für den Rs Twingorennnudel 5 4.529 19.04.2020, 10:08
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  antriebswelle marcimo 2 3.971 04.06.2017, 15:40
Letzter Beitrag: marcimo
ZZTwingo1 Antriebswelle Schrauby 5 5.753 26.07.2015, 21:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Splint für Antriebswelle kombie11 6 10.821 17.05.2014, 18:57
Letzter Beitrag: holger_99_99

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste