Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
C06 3333 ADN Bj.2007 Ventildeckeldichtung original Renault Bezugsquelle
#1
hallo ihr Lieben,

nachdem ich vor 2 Jahren eine Ventildeckeldichtung in "OEM-Qualität" verbaut habe und sie schon wieder sifft, würde ich gerne eine originale von Renault verbauen. Im Netz finde ich keine, der nächste Renaulthändler ist weit weg und die Öffnungszeiten etc..
Hat jemand schon mal eine Bezugsquelle im Netz gefunden?
Bei den üblichen Verdächtigen autodoc, Bandel, Kfzteile etc finde ich nix.
Vielen Dank vorab,
Gruß Peter
Gruß Peter
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Kunststoffventildeckel oder Metallventildeckel?

Ist die Kurbelgehäuseentlüftung frei?
Wenn nicht, drückt es dir die Dichtung immer wieder bei Zeiten kaputt.

Ist wirklich die Dichtung defekt?
Oder tropft das öl aus der Drosselklappe, und es sieht nur aus wie eine defekte VDD?
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: pehaa
#3
Der Ventildeckel ist aus Kunststoff. Kann der sich auch als Ganzes verziehen?
Ja, mein schraubender Kumpel (Kfzler) und ich waren uns eigentlich schon sicher, dass es die VDD ist.
Kurbelgehäuseentlüftung werden wir prüfen, kann ich jetzt nix zu sagen.
Gruß Peter
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
bei meinem Plastikdeckel gab es damals einen Mikroriss.
hat man erst gesehen, als wir die VDD wechseln wollten.
Daraus wurde dann ein komplett neuer Deckel.

Dadurch war aber auch die Kurbelgehäuseentlüftung wieder frei, die ja im Deckel sitzt und sich beim Plastikdeckel auch nicht instandsetzen lässt
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: pehaa
#5
okay, dann werden wir da noch mal ganz genau hinschauen, bevor ich jetzt wild Teile bestelle.
Ich danke Dir.
Gruß Peter
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Kein Problem.

An meinem Kogi ist seit dem Deckelwechsel vor paar Jahren bisher noch Ruhe (abgesehen von der Kopfdichtung die etwas sifft Very Happy )
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo II 2007 D7F800 keine Leistung mkruithof 4 81 Vor weniger als 1 Minute
Letzter Beitrag: handyfranky
  Welche Ventildeckeldichtung D7Fxxx [gelöst] uwe33 14 4.593 12.11.2023, 21:40
Letzter Beitrag: TMTYD
  Ventildeckeldichtung Twingo C06 16 V Werni 4 2.482 24.06.2022, 15:33
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Ventildeckeldichtung rudiraatlos 1 1.607 27.12.2021, 16:36
Letzter Beitrag: rudiraatlos
  Dichtung für Drosselklappeneinheit Bezugsquelle gesucht Mark 6 6.015 20.11.2021, 10:14
Letzter Beitrag: ronenfe
  defekte Ventildeckeldichtung hertha03 9 11.126 29.06.2021, 21:38
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Zylinderkopfdichtung angeblich kaputt nach Reparatur Ventildeckeldichtung Bazon 8 3.382 02.11.2020, 08:09
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Motor verölt, Ventildeckeldichtung - aber welche? Marei 1 2.702 16.04.2020, 12:40
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste