Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Underseat Subwoofer mit Anschluss für hintere Lautsprecher
#1
ZZTwingo1 
Ja, ja..

Ich hab meinen Subwoofer ja aus dem Kofferraum geworfen, weil er zu viel Platz weggenommen hat.
Damit ist allerdings auch die Endstufe weggefallen und damit der Anschluss der hinteren Lautsprecher, die nun ohne Funktion jeden Tag mitfahren.

Manche Lieder machen aber mit mehr Bass einfach mehr Spaß, deshalb hätte ich gern einen Subwoofer, der unter den Sitz passt.

Ich hab das schonmal hier im Forum bei jemandem gesehen, aber ich finde den Beitrag nicht mehr. (Ich glaube, das war in einer Vorstellung)

Deshalb nun die Frage:

Was habt ihr für Erfahrungen mit solchen Subwoofern?
Kann man was günstiges empfehlen?

Gibt es die nur als Aktiv?
Oder auch als passiv, und die Endstufe landet unter dem Beifahrersitz?

Was für Möglichkeiten gibt es so, die hinteren Lautsprecher mit anzuschließen?

Worauf muss man so achten, bei der Art von Subwoofern?

Danke schon mal, für die Antworten Very Happy

Grüße
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: vohibo
#2
Der hier?
https://www.twingotuningforum.de/thread-23224.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Tatsächlich nicht.

Ich bilde mir ein, das war ein Beitrag, der erst nach meiner Registrierung dazu kam.

Aber interessant, wie die Preise sich entwickelt haben in der Zeit.

Aber ich glaube, an dem Raveland gehen keine weiteren Lautsprecher dran
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Themen zu Woofer unterm Sitz gibt es einige, aber imho keine mit Bildern außer diesem.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Die verbliebenen Ls hinten, sind das Bässe oder nur Hochtöner, wenns Bässe sind klemm doch ne Bassweiche davor und betreibe sie übers Radio, so hatte ich das im Twingo. Bei mir waren es allerdings 20er Bässe, keine 2Wege oder ähnliches.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Gute Frage.
Das sind noch die Originalen, die es damals bei Renault gab.

Hochtöner sind das glaub nicht, und eig wollte ich eine "Wurfleitung" von hinten nach ganz vorn vermeiden.
Deshalb Endstufe.
Aber wenn es am Ende nicht anders geht, bleibt mir nix übrig Smile

@Ulli: das ist der einzige mit Bildern?
Hm.
Ich bilde mir ein, das war in einer Vorstellung, wo noch jemand ne Ratte gebaut hatte.
Kann mich aber auch täuschen, habe viel im Kopf ^^"

Danke fürs raussuchen
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: vohibo
#7
Ach die auf der Dohmabdeckung draufgeschraubt werden, nee die gehen nich.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Ja, genau die meine ich.

Fand das hübsch.

ich will das System einmal in Kogi einbauen, damit ich weiß, das alles funktioniert, und später kommt das dann ordentlich und hübsch verlegt in Isabella rein.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
@ Eleske: wenn Du da immer noch an den kleinen Zylindern auf den Domabdeckungen rumdenkst: für die gilt eigentlich, was hier im Forum zu den Speakern im Aramturenbrett geschrieben wird. Für Bässe reicht allein schon der Durchmessser nicht, möglich wären so Optimierungen wie ein 2-Wege Hoch/Mitteltöner. Dabei mußt Du aber auf Einbautiefe UND Höhe achten!

Leistungsmäßig sollte das mit der Originalkonfiguration funktionieren. Im Originalradio ist es so gedacht: Armaturenbrett- und Tür-Speaker auf FRONT und diese kleinen Zylinder auf REAR. So ist es normalerweise auch verkabelt (wobei die Kabel für die Zylinder hinten imho. nicht vorverlegt sind).

Vorteil dieser Verkabelung: Du kannst mehr oder weniger Lautstärke nach hinten geben (eventuell für kleine Passagiere mit Hörbüchern interessant Wink

Nachteil dieser Verkabelung: wenn Du bessere Speaker z.B. in den Türen einbaust (16er), wollen die gerne ein wenig mehr Leistung haben, um knackig zu klingen. Wenn Du nun aber lauter drehst, drehst Du gleichzeitig die Speaker vorne im Armaturenbrett mit auf. Muss nicht, kann aber eher zu Lärm als Genuss führen.

Wenn Du also die original von Renault angedachte Verkabelung machst und gleichzeitig überall bessere Speaker einbaust, solltest Du zumindest eine Lautstärkeverteilung zwischen Armaturenbrett und Türen einplanen/einbauen.

In jedem Fall: wenn Du nicht mehr als diese Konfiguration (10er in Armaturenbrett und Zylindern, 16er in den Türen) anpeilst, reicht das normale Radio und Du brauchst keine Endstufe dazwischen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Ähm, ich glaube, da wurde was missverstanden.

Ich möchte keine Subwoofer in die kleinen Zylinder einbauen, ich möchte einen Subwoofer unter den Sitz verbauen, und wenn der ne Endstufe dran hat (oder ich eine separate verbauen muss) dann da die Möglichkeit, meine hinteren Lautsprecher anzuschließen.

Ich möchte ungern Kabel von ganz hinten nach ganz vorn verlegen.
Die Lautsprecher von hinten sollen quasi von den vorderen Sitzen ihr Signal bekommen.

So hatte ich es vorher auch, und war gut zufrieden damit Smile
Ich hatte halt vorher nur einen Subwoofer, der den halben Kofferraum blockiert hat.
Ohne hund hat mich das auch wenig gestört, mit Hund war das aber zu eng.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
ich hab das gerät von Axton im Panda.
um den 10er unterzubringen, musste ich unter dem sitz etwas umbauen....der 8
er wäre wohl so reingegangen.
das ding werkelt sehr gut....
an einem 10 quadrat kabel kommst du aber nicht vorbei, der zieht schon ordentlich...es reicht manchmal für flackerndes licht....
hochpegeleingänge hat der auch, das gehäuse ist sehr stabil....würde ihn wieder kaufen.
noch besser (bei mir im Panda) würde er sicherlich klingen, wenn man ihn mit spannbändern o.ä. fest ans auto zurrt,
da muss ich mir mal was ausdenken.
so ungefähr sieht der aus: https://www.ebay.de/itm/192108321055?chn...H6EALw_wcB
den pegelsteller nutzt man tatsächlich, hätte ich nicht gedacht.

gruß, stefan
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#12
ZZTwingo1 
N'abend allerseits

Ich habe bei mir sowas eingebaut:
https://www.twingotuningforum.de/thread-42178.html

Ich bin mit dem Gerät ganz zufrieden.
Natürlich gibt es bei der Größe keinen wirklichen Bass oder gar Tiefbass. Aber einen sogenannten ordentlichen Kickbass allemal.

Mehr Info gibt's bei Bedarf hier:
https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/ts-wx130da

Viel Erfolg
Smile
Senseless is a life without a sense for nonsense Loco
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Ich würde auch einen flachen Subwoofer passiv nehmen und eine Endstufe dazu.
Hab ja zwei Sitze, wo ich das verteilen kann.

und bei mir wird es dann eher ein 20 oder 25 Quadrat Kabel.
Hatte ich ja schonmal liegen, und hab quasi dafür das passende Loch Very Happy

Kennt jemand flache passive Subwoofer, die auch gut sind?

Ich brauch keinen übertriebenen Bass. Mir reicht so Bass wie bei guten Kopfhörern.

Seit gestern hab ich ein Cardo Packtalk mit JBL-Lautsprechern im Helm.
Der klingt besser als so manches Audiosystem, was ich bisher gehört habe.
Ich will aber nicht immer mit Helm fahren Very Happy Very Happy
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 Brauche Hilfe beim Anschluss eines neuen Autoradios! Schneetanz 7 3.281 31.08.2021, 19:28
Letzter Beitrag: Schneetanz
  Anschluss Lenkradfernbedienung Patrice 85 5 3.400 06.03.2021, 09:51
Letzter Beitrag: Patrice 85
  Anschluss Radio ThomasKS 1 5.547 18.03.2019, 20:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Original Lautsprecher beim Twingo defekt / Neue Lautsprecher einbauen babi_89 40 38.124 16.09.2018, 15:06
Letzter Beitrag: Orange
  Anschluss eines Aktiv-Subwoofers an Radio KaiS 2 4.158 21.06.2015, 09:13
Letzter Beitrag: KaiS
  aux anschluss für usb stick xyz 5 5.382 18.04.2015, 17:49
Letzter Beitrag: Darksoull
  Twingo 1 | Lautsprecher in Armaturenbrett + Aktiv-Subwoofer | LOW-BUDGET-PROJEKT twingomember 17 35.795 07.10.2014, 15:19
Letzter Beitrag: DJeanPierre
  Lautsprecher für die hintere Seitenverkleidung twingo I Ph 1 DieJunx 3 4.307 17.12.2013, 06:19
Letzter Beitrag: Chrissi26

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste