Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlersuche: Lautes Surren
#1
ZZTwingo1 
Moin,

zum Problem:

Seit schon einiger Zeit (5-6) Monate, fängt mein Twingo 1, 58PS, bei längerer Autobahnfahrt an unergründlich zu surren.
Zuerst war es nur bei längeren Autobahnfahrten ab 90-100kmh irgendwann. Nun schon häufiger und auch bei kurzen Strecken und runter bis 50kmh.

Zum Geräusch:
Es hört sich an als würde bei hohem Tempo eine Plastikverkleidung am Reifen schleifen.
Ich habe aber alles von unten abgesucht, es sind nirgends Schleifspuren erkennbar.
Wenn ich leicht nach rechts lenke, hört das Geräusch auf. Bei Geradeausfahrt und leichten Linkskurven bleibt es bestehen.
Mit einher geht eine ganz leichte Vibration. Die beeinträchtigt nicht das Lenken oder sonst was, ist nur vernehmbar.

Was wurde bereits getan:
Sichtprüfung und einer Werkstatt habe ich gesagt ich möchte die Radlager gewechselt haben, um diese ausschließen zu können (obwohl das Geräusch untypisch für Radlager ist). Das wollten se mir nicht wechseln weil sie sagen, dass es noch sehr gut aussieht.

Wer kann helfen :/
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Wie sehen denn die Bremsscheiben aus?
Werden die Räder gleichmäßig warm oder wird eines deutlich heißer als die anderen?

Sind die Reifen achsmäßig gleichmäßig abgefahren?
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Wenn es nicht das Radlager ist, dagegen spricht nur dass es erst nach Laufzeit auftritt, dann wird es die rechte Antriebswelle sein.
Füll da mal auf Verdacht Fett ins Innnengelenk nach.
Hatte ich bei meinem 98er und ist auch bei Renault bekannt.
Ist aber eher ein Brummen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Entschuldigt die lange Antwortzeit, ich bin selten am Laptop.

Also die Räder sehen soweit ich weiß gut aus. Keine ungleichmäßige Abnutzung. Die Antriebswelle werde ich mal checken. Danke für den Tipp.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Moin,

Genau das Problem habe ich seit Jahren immerwieder auch.
Das erste Mal war ich in der Werkstatt und die Manschette/ das Gelenk der Antriebswelle auf der Fahrerseite war angeblich Knochen trocken und wurde neu gefettet. Danach war alles eine zeitlang gut.

Jetzt ist der Twingo allgemein wieder sehr laut (ab ca.100kmh). Bin gerade zu Weihnachten zur Familie gefahren und das Geräusch war wieder da. Genau so wie du es beschreibst.

Habe den Twingo heute aufgebockt und die Beifahrerseite Manschette gelöst, es war fett da, aber sehr wenig.
Ich weiß es gehört Spezialfett dran, aber ich habe erstmal das was ich bei meiner Oma in der Scheune gefunden habe reingeschmiert.
Mal gucken ob es hilft...

Wenn noch wer Tipps hat, oder du das Problem gelöst hast, freue ich mich über Antworten.

Allen eine gute Fahrt

Ach ja, wie viel fett sollte denn da drinnen sein?
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Da kann man kaum zuviel rein tun.
Ich fülle das eigentliche Gelenk komplett und lasse den Gummi leer.
Nehme immer das "schwarze" Fett.
Was anderes als das Molykote Fett habe ich nicht im Haus.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lautes Jaulen katitreiber640 6 5.758 17.09.2020, 20:42
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Lautes Quietschen, erst nach ca. 20km schwede133 8 5.720 03.06.2018, 22:15
Letzter Beitrag: schwede133
  Surren beim Gas wegnehmen twizy 11 7.117 02.05.2018, 19:56
Letzter Beitrag: rohoel
  ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis web.bear 52 32.241 13.07.2017, 13:08
Letzter Beitrag: web.bear
  Lautes Brummgeräusch ab etwa 50km/h Twingelchen 18 11.252 02.03.2017, 18:19
Letzter Beitrag: twingo46
ZZTwingo1 Nach Achsträger lautes, metallisches Klappern vorne ... Twingothomsen 2 3.958 26.08.2015, 12:45
Letzter Beitrag: Twingothomsen
  Lautes Heulen, Sägezahnbildung? Runderneuerte Reifen Nicky 44 56.013 31.10.2014, 14:28
Letzter Beitrag: Supertramp
  Lautes Quietschen u. Schleifen beim Fahren Nicky 31 49.829 10.10.2014, 14:26
Letzter Beitrag: Nicky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste