Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Verfasser Nachricht
HansC06 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Hallo, ich bin neu hier und habe mich in einen C06 (Bj. 2005, EZ 2006, 63.000 km) verknallt. Zahnriemen und Kupplung sind brandneu, es tun sich aber noch einige Baustellen auf. Bevor ich von Werkstatt zu Werkstatt tingele und mir irgendwas von Zeitwert anhören muss, suche ich jemanden, der sich wirklich mit dem C06 auskennt und halbwegs schnörkellos diagnostizieren und auch instand setzen kann. Kennt jemand jemanden?
17.01.2022 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.870
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5788
6117x gedankt in 5077 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Was zum Teufel soll denn da kaputt sein?
Kupplung bei 63.000 km kaputt?
Wer hat den denn gefahren?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.01.2022 15:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Boogiessundance
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.618
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 793
922x gedankt in 776 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Da hat der Ulli recht, erzähl mal was für Baustellen da noch offen sind, ggf kriegen wir dich selber noch ans schrauben Wink
Kupplung erneuert, na ja vielleicht war das Ausrücklager unterfordert u hat die Segel gestrichen Smile

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
17.01.2022 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HansC06 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
(17.01.2022 16:19)handyfranky schrieb:  Kupplung erneuert, na ja vielleicht war das Ausrücklager unterfordert u hat die Segel gestrichen Smile

Genau, das Ausrücklager war's. Dann Kupplung gleich mit. Was meinst Du mit unterfordert?

Was mich z. B. etwa nervös macht und ich gerne vor einer größeren Tour abgeklärt hätte sind die heftigen Vibrationen. Schon im Stand beim Gasgeben schüttelt sich das Auto wie ein nasser Hund von vorne nach hinten und wieder nach vorne durch. Lautstärke und so alles kein Thema, darum geht es nicht, prinzipiell kann ich auch mit den Vibrationen gut leben (LT28-Feeling in einem Kleinwagen), wüsste aber gerne, ob das Auto auch damit leben kann. Ich bin kein Experte, aber ich glaube nicht, dass ein Zylinder ausgefallen ist, das sollte auch für einen Laien deutlich erkennbar sein. Im Leerlauf klingt der Motor sehr gut, auch keine besonderen Vibrationen. Motorlagerung scheidet meine ich auch aus, der Motor stellt sich nicht auf oder so. Irgendwo hatte ich mal was von Saugrohrdrucksensor gelesen, aber keine Ahnung, wie sich das technisch darstellt.
17.01.2022 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.870
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5788
6117x gedankt in 5077 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Das Schütteln ist nicht normal.
Defektes Motorlager äußert sich beim Twingo nicht durch Aufstellen.
Es sinkt ab und blockiert dann.

Was ich aber eher glaube....
Beim Kupplungswechsel das Motorlager falsch eingebaut.
Kommt immer wieder vor.
Ganzen Thread lesen
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8682957

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.01.2022 18:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HansC06 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Das Motorlager rechts ist mit deutlichem Abstand zum Langloch montiert, wie bei Deinem grünen Twingo. Das Lager an sich sieht auch gut aus. Dazu noch ein Bild von dem Saugrohrgingens, welcher irgendwie "komisch" und nicht so richtig eingeklipst aussieht.

Bild Saugrohrdingens


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
17.01.2022 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.870
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5788
6117x gedankt in 5077 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Das Motorlager scheint richtig verbaut (steht mittig in der Radhausausparung), und ob es gut ist musst du mit dem Wackeln so wie im Video checken.
Der Sensor hängt da eben so.
Bilder bitte NICHT anhängen, sondern hiermit hochladen
http://pics.twingotuningforum.de/
Dann musst du auch nichts verkleinern.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.01.2022 23:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: HansC06
HansC06 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Vielen Dank schon so weit. Ich mache den Ruckeltest heute. Ich sehe das richtig, dass ich die Wahl zwischen Hebi 55 € und Renault 180 € und Hutchinson irgendwo dazwischen habe? Was ist mit dem zweiten Lager? Gibt es noch ein drittes?
18.01.2022 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HansC06 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Ähm, der Ruckeltest ergibt, dass der Motor praktisch mit der Karosserie verschweißt ist. Null Bewegung. Ich würde gerne als Sofortmaßnahme die Variante mit dem Kürzen der Höcker probieren. Für Demontage und Montage mit Bordmitteln: An welcher Stelle stütze ich den Motor unten ab? Ölwanne? Kann die das ab?
18.01.2022 07:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.870
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5788
6117x gedankt in 5077 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Ölwanne oder der Dorn hinten in der Nähe des Ölfilters.
Hier https://www.twingotuningforum.de/thread-9777.html
auf mehreren Bildern gut zu sehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.01.2022 10:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HansC06 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Ich hab ein Quinton Hazell für 56 € bestellt, konnte es aber kaum abwarten und habe schon mal geübt. Mit ein paar Backsteinen, einer Sperrholzplatte als Ölwannenschoner und dem Bord-Wagenheber ist das auch für einen KFZ-Legassniker easy peasy. Ein bisschen spooky ist das schon, dass der Bordwagenheber planmäßig die eine Fahtrzeughälfte mal so eben hochstemmt. Ich habe das alte Lager mal demontiert (Febi, also mindestens das zweite) und 3 mm Gummi an den Füßen abgesäbelt. Und siehe da: obwohl beim Wackeltest praktisch kein Unterschied spürbar war, ist so bereits eine ganz, ganz deutliche Verbesserung im Fahrbetrieb spürbar. Wie Tag und Nacht. Freu mich auf das neue Lager, das wird dann 6-Zylinder-Feeling. Nach Anzugsmomenten brauche ich denke ich nicht zu fragen. Bleibt offen, ob es eine ideale Reihenfolge bei der Montage bzw. beim Ablassen des Motors gibt. Ich hab erst die drei Schrauben in den Motorblock geschraubt, dann den Motor abgelassen und dann die Karosserieseite festgemacht. Schiebt sich alles ein bisschen hin und her, die Karosserieseitenaufnahme hat ja ziemlich Spiel, aber wahrscheinlich kommt es hier nicht auf mm an.

Gibt es weitere Motor-Lager, die interessant sind oder interessant werden können?

Die Woche geht's noch zur Achsvermessung. Lenkrad steht schief, das rechte Rad zeigt etwas nach innen. Kein Wunder, bei den Dellen in den Stahlfelgen. Fahrzeug zieht aber trotzdem nicht zur Seite. Das Einlenken ist etwas "sonderbar". Spurstangenköpfe sind 1 Jahr alt (letzter TÜV).

Das sporadische Klacken hinten rechts ist vermutlich das Radlager. Wie lässt sich das prüfen? Oder kann es was anderes sein?

Motor läuft gut. Getriebe weich. Der zweite Gang singt ganz minimal.

Nöö, ansonsten erstmal alles schön, phantastisches Auto mit hervorragender Sitzpostion, einem Innenraum, der weitaus größer, angenehmer und wohnlicher wirkt als der eines modernen Kombi der unteren Mittelklasse. Das Sitzeballett ist der Hit. Junge, was ich damit die Tage schon transportiert habe.

VIELEN DANK danke schon mal für die Hilfe bisher. Gibt es erfahrungsgemäß noch Dinge, die ich mal prophylaktisch prüfen könnte?
18.01.2022 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.618
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 793
922x gedankt in 776 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo-Doktor gesucht Raum Hannover
Klacken hinten kenne ich so nicht, ein Radlager macht Straßenbahngeräusche. Ich würd nichts prüfen oder gucken, das wichtigste is gemacht worden. Genieße weiterhin deinen kleinen Racker Very Happy

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
19.01.2022 06:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Werkstatt oder Schrauber im Raum Duisburg gesucht (Zahnriemen wechsel) Löschi 16 12.880 18.07.2019 06:59
Letzter Beitrag: cooldriver
ZZTwingo1 Hilfe im Raum Ruhrgebiet / Bochum - Twingo irreparabel ? dneuman 1 2.460 21.11.2018 19:11
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo Schrauber Raum Celle detewechef 0 1.415 27.08.2014 19:28
Letzter Beitrag: detewechef
  Suche jemanden der siche mit Twingo auskennt in Raum Dortmund Karru2002 1 1.834 24.07.2014 17:26
Letzter Beitrag: Supertramp
ZTwingo2 Twingo Checker gesucht Knutschkugel46 1 1.867 15.05.2013 15:49
Letzter Beitrag: r3aLm
  Wie als Laie anfangen, Hilfe gesucht Raum Essen farmed 21 15.805 15.12.2011 15:48
Letzter Beitrag: farmed
  Suche Werkstatt im Raum Köln, die noch Twingo Bj. 2001 auslesen kann beierts 10 9.883 14.08.2011 22:30
Letzter Beitrag: Loobby
  Twingo Easy Umbau Raum Berlin twingoeasybln 0 2.147 05.04.2011 17:05
Letzter Beitrag: twingoeasybln

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation