Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
nach Einbau des neuen Lenkstockschalters startet Twingo nicht mehr
#1
ZZTwingo1 
Hallo. Ich brauche Hilfe bzw. Informationen. Bei meinem Renault Twingo C06, Baujahr 2002, ist der Lenkstockschalter ausgewechselt worden weil das Frontlicht nicht funktionierte. Beim Austausch des Lenkstockschalters ist die Motorbatterie wegen des Airbags abgeklemmt worden. Jetzt funktioniert alles aber der Wagen springt nicht mehr an bzw. startet nicht mehrSad Alles leuchtet auf dem Display, die Wegfahrsperrenlampe blinkt auch und beim Startversuch geht sie auch aus, d. h. sie ist ja dann deaktiviert nur der Motor startet eben nicht, es ist absolut kein Startgeräusch zu hören aber alle Funktionen leuchten, also Strom ist da. Meine Frage an die Technikfreaks hier im Forum:
1. Muss der Schlüssel oder die Wegfahrsperre neu codiert werden?
2. Könnte was am Lenkstockschalter nicht angeschlossen worden sein? Kabel abgeklemmt oder Stecker etc.?
3. Ist eventuell die Motorbatterie nicht richtig wieder angeschlossen worden obwohl doch Strom da ist da ja sonst alles funktioniert?
Ich würde mich über einige Tipps zum Eingrenzen des Problem sehr freuenSmile
Vielen Dank schon mal an Euch!
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
1. Nein
2. Kann normalerweise nicht sein, muss man gucken, auch mal am Zünschloss die Stecker checken
3. Kann es sein das die Batterie fast leer ist? Mess mal nach oder lade sie mal.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#3
Hast du einen Quickshift?
Denn der hat eine Startsperre, alle anderen Twingos nicht.
Nicht drehender Anlasser ist sehr häufig schlechter Kontakt des weißen Kabels zum Anlasser.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
ZZTwingo1 
Hallo! Vielen Dank für die Infos. Der TWINGO ist jetzt in einer Kfz.-Meister-Werkstatt. Man sagte mir dort, dass das Problem bekannt ist. Wenn der Wagen wieder startet und ich ihn abgeholt habe, teile ich Euch die Ursache des Problems mit. Viele Grüße und Danke für die InfosSmile
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Ja klar, siehe oben.
Vergammelter Kontakt zum Anlasser.
Dafür braucht man doch keine Werkstatt.
Dann und wann macht auch noch das Masseband (der 2002er hat das noch) Stress.
Ist aber seltener.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Der Grund für das Problem laut Kfz-Werkstatt war ein Kurzschluss nach Austausch des Lenkstockschalters. Es wurde demnach die Batterie und das Massekabel erneuert. War nicht teuer, jetzt alles wieder okaySmile Danke Euch für Eure HilfeSmile
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ZV Knopf funktioniert nicht mehr puffin 1 623 25.03.2024, 14:38
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Lüfter springt nicht mehr an nach Einbau Twimeter [gelöst] C06Toujours 13 2.639 21.07.2023, 07:58
Letzter Beitrag: C06Toujours
ZZTwingo1 NSW und NSL gehen nicht mehr! Stolle303 8 1.489 31.03.2023, 13:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  T1 2004 16v startet erst nach fehlerlöschung? [Gelöst] villus 28 4.926 07.03.2023, 16:37
Letzter Beitrag: cooldriver
  Fensterheber rechts geht plötzlich nicht mehr wodipo 23 3.613 16.02.2023, 07:06
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Wagen startet trotz Starthilfe nicht > Input gefragt für Fehlersuche Orange 17 3.953 15.02.2023, 09:53
Letzter Beitrag: Orange
ZTwingo2 Twingo 2 - Abblendlicht funktioniert nicht mehr miro 20 3.850 19.01.2023, 18:04
Letzter Beitrag: Theloo
  Twingo D7F & JOM 7105-1 Zentralverriegelung Einbau in Innenbeleuchtung Frage smeee77 28 19.838 05.12.2022, 15:07
Letzter Beitrag: HolgX

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste