Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Überrollbügel/käfig Twingo N
#16
Ich lasse das mit dem Käfig/Bügel erstmal, aber danke für die Antworten Smile

@rohoel tut mir leid, bin neu im Forum und wusste nicht wie ich am besten antworte Crying or Very sad
Zitieren
Es bedanken sich:
#17
passt schon, so ist´s aber besser. Wink


mfg rohoel.
Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
(05.05.2020, 19:07)DerAnfänger schrieb:
(05.05.2020, 18:50)Theloo schrieb: Bügel bringt sicherheitstechnisch marginal was, ist eher fürs Gewissen.

Mir gehts darum, wenn ich (was ich nicht hoffe) mal auf dem Dach landen sollte, das eben das Dach nicht einknickt Rolling Eyes

Dann würde ich einen T-Träger hochkant reinschrauben. Smile
Beim alten Twingo ist das Blech noch ausreichend dick. Bei neuen kann ich das nicht sagen aber wenn ich mir andere Hersteller ansehe möchte ich damit keine Unfälle haben. Sicherheit bedeutet bei denen nur hauptsache aufgeblasene Airbags auch wenn der Rest der Karre in die Einkaufstasche bzw. gelben Sack paßt. Blech teilweise nur noch 0,5mm. Das drückt man mit dem Daumen ein.
Zitieren
Es bedanken sich:
#19
Da hat aber jemand mächtig Ahnung.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 überrollbügel twingo rs twingo gordini rs 78 79.209 20.02.2017, 10:32
Letzter Beitrag: JohStyle
ZZTwingo1 Jemand Erfahrung mit Pleie Überrollbügel und Eintragung? Hoffi81 2 5.695 14.08.2014, 23:56
Letzter Beitrag: Tunerkiste

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste