Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Verfasser Nachricht
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #1
Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Hallo,

Dank der Hilfe dieses Forums lief unser Twingo jetzt eine ganze Weile makellos.
Nun macht er aber in den letzten Wochen ziemliche Probleme.
Ich versuche mal die beiden Probleme zu beschreiben, wobei ich nicht weiß ob diese miteinander zu tun haben könnten od. völlig unabhängig voneinander sind.
Bei unserem Twingo handelt es sich um die 75 PS Version mit Quickshift von 2001.

Es ist so dass, wenn wir stehenbleiben - also an einer roten Ampel z.B. - dann geht relativ häufig (aber nicht immer!) die Warnleuchte an "Störung der Elektronik".
Oft - aber auch nicht immer - damit verbunden, dass der Motor abstirbt. Wenn er nicht ausgeht, dann arbeitet der Motor recht unruhig (fühlt sich fast so an wie ein "Pumpen" - also Drehzahl sinkt ab, geht wieder auf normal, sinkt ab, geht wieder auf normal usw...). Mit dem Angehen der Warnleuchte springt er übrigens von der Automatik in den 1. Gang (wechselt also von "A" auf "1")
Beim Neustart springt er recht normal wieder an.
Unabhängig davon ob er ausgeht od. nicht bleibt er dann zunächst im 1. Gang. Nach kurzer Anfahrzeit erlischt die Warnleuchte und ich kann wieder in den Automatik-Modus schalten.
Nächster Halt - gleiches Problem.

Ein zweites Problem (wenn nicht das eine mit dem anderen zusammenhängt) besteht darin, dass der Blinker mehr od. weniger willkürlich ausfällt.
Mal leuchten die Blinkanzeigen im Armaturenbrett, mal nicht.
Wenn nicht bedeutet es aber nicht, dass die Aussenleuchten nicht funktionieren. Die funktionieren erst dann nicht mehr, wenn auch im Innenraum das Blinken nicht mehr zu hören ist.
Aus welchem Grund sie dann mal funktionieren und kurz darauf wieder nicht kann ich mir nicht erklären.
Ich hatte es auch schon, dass die Anzeige im Armaturenbrett zunächst völlig normal arbeitet und dann während des Blinkvorgangs langsam erlöschten.

An anderer Stelle habe ich gelesen, dass dieser unbeständige Motorlauf evtl. auf die Drosselklappe zurückzuführen sein könnte.
Kann mir jemand sagen ob das hier auch zutreffen könnte?

Da ich mich mit der Motorelektronik gar nicht auskenne habe ich ihn zur Zeit in der Werkstatt.
Es ist aber keine auf Renault spezialisierte Werkstatt und ich hoffe, dass ihr mir Tipps geben könnt mit der ich die Leute in der Werkstatt bei der Fehlersuche unterstützen kann.

Bei dem Motor handelt es sich meines Wissens um einen D4F
75 PS
Bj. 2001
Quickshift


Ich bin euch natürlich für jeden Tipp dankbar.

Tschüss und viele Grüße aus Bochum
Ralf
03.02.2020 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Wenn du keine UCH hast, also ein normales Blinkrelais, dessen Hilfskontakt fällt schon mal ab.
2001 und D4F ist fast schon eine Garantie für fehlerhaften Kontakt am MAp Sensor und defekte Zündspulen.
Bitte selber auslesen und die Fehler hier präsentiern.
Kostet 5€ aus Deutschland http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8753326

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.02.2020 13:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wutztock
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Hallo Ulli,

vielen Dank für die Tipps!
Ich habe gerade in der Werkstatt angerufen und es so weitergegeben.
Die wollen ihn dort morgen früh auslesen. Wenn ich die Ergebnisse bekomme schreibe ich sie hier rein.

Viele Grüße
Ralf
03.02.2020 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Twingo in der Werkstatt.....schon halb verloren.
Die tauschen dir jetzt den MAP Sensor und nichts ändert sich.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.02.2020 15:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
nee ...kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
Das ist keine Renault-Werkstatt und ich hatte denen extra gesagt, dass ich hier mal nachfragen werde (weil hier eben sehr fähige und hilfsbereite Leute unterwegs sind Wink ).

Ich hatte denen gerade schon am Telefon gesagt, was du geschrieben hattest und sie wollen ihn morgen vormittag dann auslesen.
Ich hoffe ich erfahre dann die Werte, damit ich sie hier reinschreiben kann.

Dass die da ohne nachzufragen etwas austauschen glaube ich eigentlich nicht.

Danke nochmal ...ich werde berichten ob ich irgendwie weitergekommen bin.

Viele Grüße
Ralf
03.02.2020 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.378
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Was war denn mit dem Kühlmittelschwund vor 5 Jahren?
Ein Fehler wäre beispielsweise undichtes Thermostat,
das sitzt über dem OT Sensor.
03.02.2020 16:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Oh, das könnte ein wichtiger Hinweis sein - vielen Dank dafür!
Die Suche nach dem Grund für den schleichenden Kühlmittelverlust gestaltete sich als schwierig, weshalb ich es irgendwann aufgab.
Ich fülle halt seitdem regelmäßig nach, wenn ich bemerke dass der Vorratsbehälter fast leer ist.
Das Thermostat werde ich auf jeden Fall nachschauen. Da wäre ich nie drauf gekommen, dass die beschriebenen Probleme darin ihre Ursache haben könnten.

Viele Grüße aus Bochum
Ralf
04.02.2020 00:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Hallo,

sorry dass ich mich jetzt erst wieder melden kann. Die letzten Tage war es zeitlich etwas schwierig den Wagen zur Werkstatt zu geben (das Auslesen hat beim letzten Mal nicht geklappt).
Inzwischen habe ich das Blinkrelais ausgetauscht (vielen Dank für den Tipp, Ulli) und dieses Problem existiert nicht mehr Smile

Auf dem Schrottplatz gabs nach kurzer Verhandlung für 3,- Euro ein neues Relais zum Selbstausbau.
War kurz etwas ratlos wie ich vor Ort herausfinden sollte, welches denn nun das entsprechende Bauteil in der Reihe war.
Da ich, bei Betätigen des Schalters, aber noch das Klicken deutlich hören konnte bin ich mit dem Finger an jedes Relais gegangen und habe dabei den Schalter leicht betätigt.
Am entsprechenden Teil war das Klicken dann auch zu "spüren" ..... ausgetauscht .... läuft.

Also, Danke schon mal dafür!

Viele Grüße aus Bochum
Ralf
12.02.2020 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.378
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Lass das Kühlsystem in der Werkstatt abdrücken,
wenn du nicht weiterkommst.
12.02.2020 08:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Hallo,

so da bin ich wieder - hatte in den letzten Tagen viel Lauferei mit Ärzten, weil ich wohl selbst mal repariert werden muss Wink

Ich hatte den Wagen gestern zum Auslesen in der Werkstatt (da habe ich auch nachgefragt wegen des Abdrückens des Kühlsystems - aber der Freundliche meinte er hätte dafür nicht das passende Werkzeug).
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Video angeschaut in dem gezeigt wurde wie das Thermostatgehäuse gewechselt wird ...das sah jetzt nicht soooo schwer aus (mein einziges Problem wäre die Frage wohin mit dem Wasser wenn ich die Schläuche löse - bzw. wie fange ich es auf?) ....aber machen ist ja bekanntlich schwerer als gucken, deshalb will ich mich mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen Embarassed

Hier kommen die Fehlercodes mit dem entsprechenden Text:

(105A) P105A - Funktionsstörung Kraftstoffkreislauf (aktuell vorhanden)
(1004) P1004 - Stromkreis Saugrohrdruckfühler (aktuell vorhanden)
(1046) P1046 - Eingangssignal hintere Sonde (Status - gespeichert)

Ich hoffe das sagt euch etwas und ihr könnt mir weiterhelfen. Also soweit ich es sehe ist der MAP-Sensor schon mal dabei.

Tschüss und schönes Wochenende
Ralf
15.02.2020 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Bei Sonde hinten und MAP machst du mal Steckerpflege.
Für den 105er lieferst du uns mal den LTFT.
Denn der Twingo kann das Kraftstoffsystem nur über den überwachen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.02.2020 14:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Hallo Ulli,

man was ging das schnell!

Vielen Dank dafür!

Den ersten Teil habe ich noch gut verstanden und das werde ich machen. Ich muss nur mal schauen, wo ich die entsprechenden Stecker finde (den für den MAP-Sensor habe ich, glaube ich, schon gesehen ...wo der Stecker für die Sonde ist weiß ich noch nicht)

Bei dem zweiten Satz sehe ich zwar, dass er in Deutsch geschrieben ist ...habe ihn aber trotzdem nicht verstanden. Embarassed
Was ist denn ein LTFT?

Danke nochmal
Ralf
15.02.2020 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
GidF.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.02.2020 15:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wutztock Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Mensch Ulli,

selbst um die letzte Abkürzung zu verstehen musste ich erst suchen Very Happy

Aber jetzt hab ich es - danke!
Da werde ich wohl nochmal zur Werkstatt müssen (ich gehe davon aus, dass die das dort messen können)

Viele Grüße
Ralf
15.02.2020 15:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.378
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Hilfe benötigt - Twingo geht häufig aus - Blinker fällt aus
Lies dich mal ein,
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8753246

Werkstatt kann nicht abdrücken, dann vergiss die mal....
15.02.2020 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Autoschlüssel verloren, Schlüsselcode benötigt twingofahrer744 1 1.810 14.10.2021 09:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo C06 Blinker funktioniert - Blink Symbol aber nicht Muroe 3 1.161 24.09.2020 21:58
Letzter Beitrag: yamstar
  ZV - Blinker blinken Twingo öffnet aber nicht !! Dereal 38 46.058 23.08.2019 07:59
Letzter Beitrag: bingotwingo25
  Blinker Twingo 2001 JoGL 4 2.086 08.08.2019 09:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Tachosignal fällt aus und Quickshift schaltet nicht - gibt's Zusammenhang? MOBH 1 1.697 02.01.2019 21:27
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Tacho fällt aus fahre177 2 2.039 10.12.2018 21:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Mäusekino fällt beim Motorstart aus KoRep 34 13.734 02.11.2018 10:31
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 funkfernbedienung geht, geht nicht, geht sehr gut, geht nicht ... pascal33 8 4.948 09.06.2018 18:54
Letzter Beitrag: pascal33

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation