Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor Ölfeucht
Verfasser Nachricht
faryil1984 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Motor Ölfeucht
Hallo ich habe einen Twingo 1.2 16v BJ2002 Automatik für die Winterzeit gekauft.
Im Tüvbericht steht, dass der Motor Ölfeucht ist. Könnt ihr mir hier weiterhelfen wovon das kommen könnte? Ich meine stören tut es mich nur wenn der Motor richtig warm wird und dann im Auto es nach Öl riecht. Ansonsten kippt bitte eure Ideen rein, danke!!


Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
24.11.2019 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.535
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4529
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Motor Ölfeucht
Mit Glück ist es nur die Ventildeckeldichtung, mit Pech aber auch die Zylinderkopfdichtung.
Da musst du die Plastikabdeckung unterm Motor mal entfernen und von unten hinten auf den Motorblock schauen.
Öl welches auf den Auspuff tropft riecht echt fies.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.11.2019 21:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
faryil1984 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Motor Ölfeucht
Okk und auf was genau muss ich da schauen?

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
24.11.2019 21:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 864
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 37
101x gedankt in 83 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Motor Ölfeucht
Rechne mal mit der 3. Möglichkeit , zuviel Innendruck im Motor .
Mach einfach mal bei laufenden Motor den Öldeckel ab , dann wird es da schön rausballern und dann hast du auch eine Erklärung das der Motor Öl rausdrückt , was dann auf den Krümmer läuft und stinkt .
Sollte das der Fall sein , kannst du gerne die Ventildeckeldichtung erneuern , wird nur nicht lange halten bei zuviel Innendruck , das Öl wird sich seinen Weg suchen durch den Druck .
24.11.2019 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.535
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4529
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Motor Ölfeucht
Schauen sollst du wo das Öl her kommt.
Beispiel nur von einem User, hier ein D7F.
Der Unterschied zum D4F ist nicht groß
https://www.twingotuningforum.de/thread-4223.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.11.2019 22:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
faryil1984 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Motor Ölfeucht
(24.11.2019 22:21)Broadcasttechniker schrieb:  Schauen sollst du wo das Öl her kommt.
Beispiel nur von einem User, hier ein D7F.
Der Unterschied zum D4F ist nicht groß
https://www.twingotuningforum.de/thread-4223.html
Ok danke für die Ratschläge, find ich echt Top

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk

(24.11.2019 21:48)OHC TUNER schrieb:  Rechne mal mit der 3. Möglichkeit , zuviel Innendruck im Motor .
Mach einfach mal bei laufenden Motor den Öldeckel ab , dann wird es da schön rausballern und dann hast du auch eine Erklärung das der Motor Öl rausdrückt , was dann auf den Krümmer läuft und stinkt .
Sollte das der Fall sein , kannst du gerne die Ventildeckeldichtung erneuern , wird nur nicht lange halten bei zuviel Innendruck , das Öl wird sich seinen Weg suchen durch den Druck .
Danke sehr!

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
24.11.2019 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JKausDU Offline
Member
***

Beiträge: 108
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Motor Ölfeucht
Manchmal wird das bei HU aber fast standardmäßig vermerkt, wenn der Wagen älter ist und ein wenig Ölnebel zu sehen ist. Das muss also überhaupt kein Defekt sein. Erstmal drunter legen und schauen, ob da wirklich eine relevante Undichtigkeit zu finden ist.
25.11.2019 09:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 864
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 37
101x gedankt in 83 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Motor Ölfeucht
Wenn es im Auto schon nach verbranntem Öl riecht , kannst du davon ausgehen das es da wo undicht ist , in der Regel dann bei der Ventildeckeldichtung , die sitzt über dem Abgaskrümmer .
25.11.2019 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
faryil1984 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Motor Ölfeucht
(25.11.2019 12:22)OHC TUNER schrieb:  Wenn es im Auto schon nach verbranntem Öl riecht , kannst du davon ausgehen das es da wo undicht ist , in der Regel dann bei der Ventildeckeldichtung , die sitzt über dem Abgaskrümmer .
Ist hier jemand auch dabei der eine Werkstatt besitzt den ich dann auch meinen Twingo anvertrauen kann?

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
26.11.2019 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.811
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 543
743x gedankt in 583 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Motor Ölfeucht
was hilfts dir, wenn sich jetzt ein schweizer meldet und du aus amrum kommst? Wink
in deinem profil finde ich aktuell auch nix.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
26.11.2019 20:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Eleske
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 847
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 76
55x gedankt in 48 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Motor Ölfeucht
Im Profil steht nichmal, um welchen Twingo mit welchem Motor es sich handelt, was ja aber scheinbar bekannt ist Wink

Spritmonitor.de
27.11.2019 06:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
faryil1984 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Motor Ölfeucht
(27.11.2019 06:34)Eleske schrieb:  Im Profil steht nichmal, um welchen Twingo mit welchem Motor es sich handelt, was ja aber scheinbar bekannt ist Wink
Was meinen sie mit im Profil? Ich bin ziemlich neu hier unterwegs... ich hatte das BJ und Hubraum im ersten Kommentar ja doch mit rein geschrieben.

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk
27.11.2019 07:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 847
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 76
55x gedankt in 48 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Motor Ölfeucht

Spritmonitor.de
27.11.2019 09:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 864
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 37
101x gedankt in 83 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Motor Ölfeucht
Genau , hier ist das bekannt weil angegeben .
Somit handelt es sich um den D4F A 702 mit interner Drosselklappe .
27.11.2019 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 847
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 76
55x gedankt in 48 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Motor Ölfeucht
Ich weiß, dass es hier oben im Thema angegeben wurde.

Aber im Nutzerprofil steht halt nix.

Spritmonitor.de
28.11.2019 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation