Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Verfasser Nachricht
Patchworker Offline
Senior Member
****

Beiträge: 258
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 35
36x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #1
1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Hallo zusammen

hat wer schon einen 2005 Twingo mit 1,2l 16 V Motor
gegen einen 1,6l 16V Motor getauscht?

Wenn ja, worauf muss geachtet werden und was sagt der TÜV?

LG
Alex
23.10.2019 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.853
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 106
407x gedankt in 280 Beiträgen
Beitrag #2
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Passt die Schadstoffklasse? Ich meine da wäre doch das größte Problem wenn man keinen Phase 1 nimmt. Warum greifst du nicht zum d4fT?
23.10.2019 11:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Patchworker Offline
Senior Member
****

Beiträge: 258
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 35
36x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #3
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Hi Theloo

weil ich einen 1,6l 16V hier stehen habe.

Okay, werde dann wohl mal mit dem TÜV Rücksprache halten.

Aber danke für den Hinweis.

LG
Alex
23.10.2019 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.065
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 43
123x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #4
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Ab Megane 2 zb. hatte der K4M Euro 4 .
Also sollte der Motor nicht vom Megane 1 sein , Modelwechsel war wohl 2003 , das oder besser jünger sollte der Motor dann sein .
23.10.2019 18:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.287
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
331x gedankt in 230 Beiträgen
Beitrag #5
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Auf was du auf jeden Fall achten musst ist das Kraftstoffsystem und Gaspedal/Drosselklappeansteuerung. Sollte jeweils beim Spender so wie beim Zielfahrzeug sein.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
25.10.2019 07:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patchworker Offline
Senior Member
****

Beiträge: 258
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 35
36x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #6
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Hallo zusammen

Danke für die Hinweise.
Wenn der Motor Drosselklappe mit Gaszug hat, ist es ein einfaches das zu tauschen.

Habe beide Varianten hier.

LG
Alex
26.10.2019 17:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.065
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 43
123x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #7
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
Das klärt aber immer noch nicht welche Abgasnorm dein 1,6er erfüllt und da ist der Knackpunkt .
26.10.2019 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.287
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
331x gedankt in 230 Beiträgen
Beitrag #8
RE: 1,2 16 V gegen Motor 1,6 16 V tauschen
(26.10.2019 17:42)Patchworker schrieb:  Wenn der Motor Drosselklappe mit Gaszug hat, ist es ein einfaches das zu tauschen.

Habe beide Varianten hier.

Also so einfach ist es leider auch nicht. Mit dem Tausch der Klappe ist es nicht getan. Denn es gibt noch viele andere Teile die sich beim K4M Gen1 unterscheiden.

- Kurbelgehäuseentlüftung und dadurch Ventildeckel
- Luftfiltergehäuse (mechanische Drosselklappe hat einen externen Leerlaufsteller)
- Steuergerät (mechanische Klappe Sirius 32, elektrische Klappe Sirius 34)
- Gaspedal (elektrische Klappe braucht auch elektrisches Gaspedal)
- Motorkabelbaum

In der Regel (aber leider gibt es bei Renault auch immer Ausnahmen) hat der Motor mit mechanischer Klappe den Benzindruckregler an der Einspritzrampe und regelt 3,0bar gegen Saugrohrdruck, während bei elektrischer Klappe der Regler in der Benzinpumpe integriert ist und der Benzindruck 3,5bar gegen Umgebungsdruck (bzw. Tankdruck) beträgt.

Wegen Abgasnorm, Motoren mit mechanischer Klappe hatte im der Regel D4 (was Euro3 entspricht), die mit elektrischer Klappe hatten Euro4. Gab aber im MéganeI auch schon E-Gasvarianten.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
27.10.2019 11:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor tauschen von D7F Bj 1999 zu D4F Bj 2002 DeniseBlueKiwi 5 2.443 31.05.2017 16:25
Letzter Beitrag: DeniseBlueKiwi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation