Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Verfasser Nachricht
Jarno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Apr 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Moin,
bin gerade über einen Beitrag gestolpert, dessen Antworten mich aber doch etwas im Unklaren lassen. Deshalb bitte noch mal eine grundsätzliche Antwort auf eine einfache Frage: kann ich in einen Twingo, der ab Werk kein Faltdach hatte, nachträglich eins einbauen? Damit meine ich, Loch ins Dach schneiden und Faltdach aus anderem Twingo einbauen. Renault meinte dazu, das ginge keinesfalls, da der Karosserieaufbau, wie auch bei einem Cabrio, bei einem Faltdach-Twingo entsprechend stabiler sei.
Ich wäre sehr daran interessiert eure Meinung zu erfahren ob das so richtig ist.
15.08.2019 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.811
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 543
743x gedankt in 583 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
ja, geht und haben schon einige im forum erfolgreich gemacht. google mal. gibt sogar bebilderte anleitungen dazu, schablonenhinweise oder abdichtungstips.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
15.08.2019 20:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jarno
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.534
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4529
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.08.2019 21:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jarno
Jarno Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Apr 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Danke für die Antworten. Seltsam dass ich da mit meinen Suchbegriffen nicht selbst drüber gestolpert bin. Ich bin froh, dass das machbar ist, schlachte nämlich gerade meinen Lazuli mit noch sehr gutem Faltdach und möchte das für meinen Integrale verwenden. Ich nehme an wenn der TÜV was dagegen hätte, wäre das erwähnt worden. Da freue ich mich, dass ich wohl bald einen Klima Twingo mit Faltdach habe.
lg
16.08.2019 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.811
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 543
743x gedankt in 583 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
suche oben im forum über die googlesuche nach "faltdacheinbau" und du wirst recht schnell fündig auf den verlinkten beitrag. Wink
einige weitere sind unten drunter. Smile


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
16.08.2019 20:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jarno
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.694
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 9
Bedankte sich: 72
332x gedankt in 282 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Genau, einiges findest du hier unter dem Schreibfeld.

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
17.08.2019 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Authentique Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #7
ZZTwingo1 RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Ich hänge meine Frage mal hier an. Es gibt ja zwei tolle Foren-Beiträge / Einbauanleitungen für den nachträglichen Einbau eines Faltdachs.

Diese habe ich mir durchgelesen und es ist eine Frage aufgetaucht. In den Beiträgen wurde der originale Himmel des geschlossenen Twingos ausgebaut. Meine Frage lautet, ob das denn sein muss? Man müsste doch den Himmel problemlos mit ausschneiden können und die 4 Abdeckungen des Faltdachs könnte man auf dem originalen Himmel befestigen? Oder sehe ich das falsch?

Danke und VG

Micha

Mein Fuhrpark:
RENAULT Twingo Benetton (Phase 1, EZ 4/1996, 1239ccm, C3G, Zitrusgelb)
RENAULT Twingo (Phase 1, EZ 12/1993, 1239ccm, C3G, Jaune Indien)
RENAULT R5 1.4 Automatic (EZ 3/1984, 1387ccm, 847/12, Rouge Bordeaux)
RENAULT R25 GTX 2.2 (EZ 4/1986, J7T, Rouge-Bordeaux)
RENAULT Espace TXE 2.2 (EZ 8/1990, J7T, Rouge)
RENAULT R4 TL (EZ 5/1981, 845ccm)
01.11.2019 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
baerle323 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
ZZTwingo1 RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
@Authentique: Hab zwar sowas noch nicht gemacht und auch nicht vor ... aber meinst Du nicht das würde unheimlich ausfransen und/oder durch die heiße Säge anbrennen?

LG

Manuel

Seit 08/19: Twingo 1.2 16V Paris Initiale von 11/2005 in Angora-Beige, Leder, Klima
und einen Dacia Logan II MCV 0.9 TCE als Familienkutsche in Kometengrau
01.11.2019 12:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Authentique Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Das könnte sein, aber es wird im Nachgang ja ohnehin durch die Verkleidung des Faltdachs vollständig abgedeckt. Daher wäre das nicht so dramatisch und an dem Filz ließe sich sicherlich die Verkleidung des Faltdachs auch mit Klettband oder so anbringen. Daher die Frage, ob der wirklich raus muss oder ob man den einfach drin lassen und ausschneiden kann.

VG Michael

Mein Fuhrpark:
RENAULT Twingo Benetton (Phase 1, EZ 4/1996, 1239ccm, C3G, Zitrusgelb)
RENAULT Twingo (Phase 1, EZ 12/1993, 1239ccm, C3G, Jaune Indien)
RENAULT R5 1.4 Automatic (EZ 3/1984, 1387ccm, 847/12, Rouge Bordeaux)
RENAULT R25 GTX 2.2 (EZ 4/1986, J7T, Rouge-Bordeaux)
RENAULT Espace TXE 2.2 (EZ 8/1990, J7T, Rouge)
RENAULT R4 TL (EZ 5/1981, 845ccm)
01.11.2019 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.534
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4529
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Da franst nichts und da wird nichts heiß.
Der Montagerahmen deckt alles ab, da braucht es noch nicht einmal die Verkleidung.
Es sind keine Kabel im Weg und Verstärkungen gibt es auch keine.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.11.2019 13:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Authentique
Authentique Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Danke, Broadcasttechniker. Dann lasse ich den alten Himmel einfach drin und mache den Ausschnitt Smile

VG Micha

Mein Fuhrpark:
RENAULT Twingo Benetton (Phase 1, EZ 4/1996, 1239ccm, C3G, Zitrusgelb)
RENAULT Twingo (Phase 1, EZ 12/1993, 1239ccm, C3G, Jaune Indien)
RENAULT R5 1.4 Automatic (EZ 3/1984, 1387ccm, 847/12, Rouge Bordeaux)
RENAULT R25 GTX 2.2 (EZ 4/1986, J7T, Rouge-Bordeaux)
RENAULT Espace TXE 2.2 (EZ 8/1990, J7T, Rouge)
RENAULT R4 TL (EZ 5/1981, 845ccm)
01.11.2019 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.534
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4529
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Falsch.
Überhaupt nicht richtig gelesen.
http://www.twingotuningforum.de/thread-18463.html
Bitte lesen, Bildchen schauen und dann machen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.11.2019 15:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Authentique Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Hmm, jetzt bin ich verwirrt. In dem von dir angesprochenen Beitrag wurde der orginale Himmel des geschlossenen Twingos ausgebaut, bevor der Ausschnitt gemacht wurde. Das habe ich gesehen und gelesen. Ich frage mich nur: "Warum muss der Himmel raus?"

Meines Erachtens könnte dieser im Auto verbleiben, wird einfach mit ausgeschnitten. Oder was spricht dafür, den alten Himmel rauszureißen? ?

Mein Fuhrpark:
RENAULT Twingo Benetton (Phase 1, EZ 4/1996, 1239ccm, C3G, Zitrusgelb)
RENAULT Twingo (Phase 1, EZ 12/1993, 1239ccm, C3G, Jaune Indien)
RENAULT R5 1.4 Automatic (EZ 3/1984, 1387ccm, 847/12, Rouge Bordeaux)
RENAULT R25 GTX 2.2 (EZ 4/1986, J7T, Rouge-Bordeaux)
RENAULT Espace TXE 2.2 (EZ 8/1990, J7T, Rouge)
RENAULT R4 TL (EZ 5/1981, 845ccm)
01.11.2019 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.534
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4529
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Hast du dir die Bilder angeschaut?
Z.B. das wo die Seitenverkleidungen drin geblieben sind?
Die sitzen tiefer als der originale Himmel weil sie den inneren Einbaurahmen umschließen.
Hast du dir angeschaut wie der originale Himmel fest gemacht ist?
In dem Beitrag https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8720912
Da ist doch diese mäandrierende Klebewurst.
Wo geht die denn entlang?
Der Resthimmel würde dann doch runterfallen.
Und selbst angeklebt würde er nicht passen.
Ich bin es ja gewohnt dass die Leute nicht lesen bzw. das herauslesen was sie wollen.
Aber dass sie nicht mehr in der Lage sind Bildchen anzuschauen, das ist neu.
Liegt wahrscheinlich am zu kleinen Smartphone Bildschirm.

Nochmal.
Wenn du die 4 Verkleidungen nicht hast, der alte Himmel passt nicht wegen des Innenrahmens.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.11.2019 17:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Authentique
Authentique Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #15
ZZTwingo1 RE: Faltdach in Twingo ohne Faltdach nachrüsten
Jetzt wird es mir klarer, danke für die Erläuterung. Ich habe die Bilder angesehen, dennoch hatte sich die Notwendigkeit des Herausnehmens des alten Himmels mir nicht erschlossen beim Betrachten. Das mit dem fehlenden Kleber am Rand habe ich nicht auf dem Schirm gehabt.

Daher nochmals vielen Dank für die Erläuterung! Ich bin halt nicht der geborene Handwerker und mache das zum ersten Mal... Smile

Ich habe das Faltdach selbst aus dem Spender-Twingo ausgebaut, daher sind sämtliche Verkleidungen und Schrauben vorhanden. Ich habe mir auch den Werksausschnitt des Faltdach-Twingos schon mit der Stichsäge aus dem Spenderfahrzeug herausgeschnitten inkl. der Maße für den Einbau beim anderen Twingo.

Mein Fuhrpark:
RENAULT Twingo Benetton (Phase 1, EZ 4/1996, 1239ccm, C3G, Zitrusgelb)
RENAULT Twingo (Phase 1, EZ 12/1993, 1239ccm, C3G, Jaune Indien)
RENAULT R5 1.4 Automatic (EZ 3/1984, 1387ccm, 847/12, Rouge Bordeaux)
RENAULT R25 GTX 2.2 (EZ 4/1986, J7T, Rouge-Bordeaux)
RENAULT Espace TXE 2.2 (EZ 8/1990, J7T, Rouge)
RENAULT R4 TL (EZ 5/1981, 845ccm)
01.11.2019 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Befestigung Windabweiser Faltdach bebe66 11 2.114 11.11.2019 16:03
Letzter Beitrag: Orange
  Faltdach ausbauen a-ndré 9 9.742 07.03.2016 21:10
Letzter Beitrag: DeniseBlueKiwi
ZZTwingo1 Faltdach nachrüsten dami 38 34.774 14.05.2015 17:41
Letzter Beitrag: Rowdy
  wie heißt denn das twingomodell das kein faltdach hat? unleash_it 5 2.632 09.04.2015 17:28
Letzter Beitrag: rohoel
  Blaues Faltdach? Zweitwagen 16 7.287 27.10.2013 20:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Faltdach oder Schiebedach oder Klima wwa 4 3.808 20.07.2012 11:00
Letzter Beitrag: Rowdy
ZZTwingo1 Maße Ausschnitt Faltdach? Paddel 13 7.325 08.05.2012 19:49
Letzter Beitrag: McBull
  Faltdach öffnen beinahe unmöglich Ilkman 3 9.551 30.06.2011 15:28
Letzter Beitrag: DieInaaa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation