Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kauf von neuen Zündkerzen
#1
Hallo an das ganze Team,

ich benötige nochmal euren Rat und eure Hilfe. Ich brauche neue Zündkerzen und bin mir nicht sicher im Kauf auf was ich achten soll. Welche Marke, irgendwelche besondere Anhaltspunkte, etc.

Ich habe z.B Online diverse Bosch Zündkerzen zwischen 4 € - 8 € pro Stück gesehen. Was ist da der Unterschied?

Ich würde gerne auch Empfehlungen von euch annehmen.

Aus dem Fahrzeugschein:

2.1: 3004
2.2: 129

Vielen lieben Dank für eure Mühe im vorraus
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Beim Ersatzteilkaufe bitte NICHT auf die Schlüsselzahlen verlassen.
Bei den Zündkerzen in deinem Fall geht es aber.
Der Kerzenwechsel hält beim D4F einiges an Fallstricken bereit.
Das fängt beim schlanken langen 14mm Rohrschlüssel an geht über steckenbleibende Kerzensteckerkomponenten weiter und endet nicht unbedingt beim Kerzensteckerfett (Beru) welches auf keinen Fall vergessen werden soll.
Ein Antitipp von mir: Bau nichts von Bosch ein.
Wenn du magst kannst du das tun, aber sage nicht ich hätte dich nicht gewarnt.
Ist eine reine subjektive Antipathie von mir die allerdings auf Erfahrung basiert.
Nimm Eyquem oder NGK meinetwegen noch Beru.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: Twingele
#3
Hallo Broadcasttechniker, wie sieht es mit dem Preis aus? Je teuer desto besser oder was würdest du da empfehlen?

Ich habe z.B einen link gefunden unter
https://www.bandel-online.de/zuend-_/_gl...a=3004-129

Was könnte ich von denen kaufen?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Da sind jetzt wieder nur Bosch Zündkerzen dabei.
Was erwartest du jetzt von mir?
Die Platin-Iridium Kerzen sind zwar prinzipiell ganz gut, passen aber nicht optimal zur wasted spark Zündanlage vom Twingo.
Bei Verteilerzündung und coil on plug sind die gut.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Ist genau andersrum, du brauchst hartes Edelmetall an den Elektroden bei waste spark.
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Aber auf beiden Elektroden, Masse und Mittelpin, und das ist bei den Pt-Ir imho nicht gegeben.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Hallo...Wie Broadcasttechniker schon sagte ...lass die Finger von Bosch Zündkerzen habe damit auch schon schlechte Erfahrungen gemacht...Nimm doch Ngk Champion Beru oder geh einfach zu Renault die geben dir das richtige für auch nicht so teuer.
Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#8
Ich habe Online noch etwas gefunden.

https://www.atp-autoteile.de/de/product/...gI4ZPD_BwE

https://www.bandel-online.de/ZueND-_/_GL...gI09PD_BwE

https://www.bandel-online.de/zuend-_/_gl...0732_0.htm

Was sagt Ihr dazu?
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Twingele hat Dir doch alles gesagt.
Bei allen drei Vorschlägen von Dir krieg ich den Hinweis, dass die Kerzen NICHT zu Deinem Auto passen.
C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
UPT-4 von Beru .
Falls mal neue Zündspule sein soll, achte drauf, dass sie auch vom
gleichen Hersteller ist.
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Hier direkt mal dazu gefragt: In welchen Fällen sind denn Kerzen mit mehr als einer Masseelektrode besser?

Ich selber habe letzten Sommer welche mit 2 Masseelektroden verbaut.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Ich weiß es nicht.
Eine Kerze mit seitlicher Masseelektrode deckt den Zündfunken nicht so stark ab wie eine mit Bügelelektrode.
Letztere kann man nachklopfen, macht aber keiner und dazu wird die bei den heutigen Wechselintervallen wirklich dünn und damit verändert sich der Wärmewert.
Das ist bei der Seitenelektrode weniger der Fall. Zwei davon erhöhen die Haltbarkeit deutlich, den Trick kann man bei Bügelelektrode so nicht anwenden.
Ich verlinke nochmal auf das unterschiedliche Verschleißverhalten bei der wastet spark Zündung mit einer Zündspule.
Bei coil on plug wird nämlich auch mit wasted spark gearbeitet, allerdings ist die Polarität da immer gleich.
http://www.twingotuningforum.de/thread-6...pid8441665
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Habe eine Frage zu den Masseelektroden der Zündkerze. Ist es besser nur eine zu haben oder lieber zwei? Ich habe derzeit welche mit zwei Masseelektroden verbaut. Nun wollte ich neue bestellen und es werden mir auch Zündkerzen mit nur einer Masseelektrode vorgeschlagen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Wenn die eine Stress macht, nimm die andere.
Würde ich genau so halten.
Ich habe jetzt in meinem Twingo die originalen Kerzen seit 75.000km drin.
Ich trau mich gar nicht die raus zu machen.
Warum?
Weil der D7F im Leerlauf sehr launisch ist was die Zündkerzenwahl betrifft.
Was er übrigens wirklich nicht mag: Eingefahrene Kerzen gegeneinander wechseln.
Da habe ich echt schlechte Erfahrung gemacht, übrigens genau mit den Kerzen https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8441665
Habe die nach Laufleistung rausgeworfen obwohl es keine Probleme gab.
NGKs rein und leichte Leerlaufaussetzer gehabt.
Daraufhin die Eyquems wieder eingebaut und noch schlimmere Leerlaufaussetzer gehabt.
Dann wieder auf NGK gewechselt und nach ner Zeit war der Leerlauf wieder einwandfrei.
Daraufhin die Kerzen nie mehr angefasst.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Solange es keine Probleme gibt Kerzen drin lassen, hab meine noch nie rausgenommen, wann die mal gewechselt wurden, kein Plan.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Zündkerzen für Twingo 2 1,2 16V 76PS - CN0A / CN0A05 eaglewolf 28 7.232 14.05.2023, 20:06
Letzter Beitrag: Rennsemmel1
  zündkerzen tauschen beim 16v(d4f) dice7 13 32.419 10.01.2022, 19:22
Letzter Beitrag: miro
ZTwingo2 Zündkerzen erfahrungswerte marcimo 23 33.936 18.10.2020, 16:51
Letzter Beitrag: panman
  Zündkerzen C06 1.2 D4F Zuckerle 1 2.732 18.10.2019, 19:06
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zündkerzen für D7F 8V andi2k 2 3.949 27.09.2017, 19:42
Letzter Beitrag: rohoel
  Eyquem Zündkerzen arniek 10 6.657 06.03.2017, 19:38
Letzter Beitrag: arniek
  Zündkerzen für D4F Diana twingo 6 5.686 12.08.2016, 05:40
Letzter Beitrag: Diana twingo
  Sind diese Zündkerzen OK ? smeagolfer 2 3.866 20.12.2015, 00:32
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste