Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zündkerzen erfahrungswerte
Verfasser Nachricht
marcimo Offline
i am from austria
*****

Beiträge: 983
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 21
50x gedankt in 36 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Zündkerzen erfahrungswerte
hallo
welchen zündkerzenhersteller findet ihr besser bosch oder champion? oder hat jemand einen andere hersteller am start.
bzw. gibt es überhaupt unterschiede odg.

22.05.2011 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5811
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Ich kann nur von der Vergangenheit reden.
Da Bosch wirklich schlecht und Champion gut.
Das ist kein Gerede, Bosch Kerzen hatten einen ganz engen Wärmewertbereich und waren dann schnell zu kalt oder zu heiß.
Außerdem gingen die schneller kaputt als die Champion.
Die Kriechstreckenverlängerung auf dem Isolator hatte Champion auch lange vor Bosch.
Das mag heute alles nicht mehr so sein, bei mir hat sich das eingebrannt.
Bosch kommt mir nicht ins Auto solange ich die Wahl habe
Heute heißt die Wahl eher Eyquem oder NGK.
Siehe dazu mal unten in den anderen Themen nach.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.05.2011 22:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingele
twinpatty
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
...ich will mich ja nüsch einmischen ...aaaber ich habe seit etwa 6 Wochen BERU Ultra X drin und muss sagen..echt besser was den Leerlauf angeht und das Startverhalten allgemein.
Früher hatte ich im Leerlauf immer mal so´n Rucken...ist weg..naja ich kann nur aus eigner Erfahrung sprechen....patriciaRazz
22.05.2011 22:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5811
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Warum nicht?
Tatsache ist dass zumindest der D7F Motor im Leerlauf sehr empfindlich auf unterschiedliche Kerzen reagiert.
Ganz meine Erfahrung.
Und wenn er jetzt runder läuft, um so besser.
Gestartet ist mein Twingo allerdings schon immer sehr gut.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.05.2011 22:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
322x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
(22.05.2011 22:41)Broadcasttechniker schrieb:  ... Tatsache ist dass zumindest der D7F Motor im Leerlauf sehr empfindlich auf unterschiedliche Kerzen reagiert ..

Richtig ... Smile

Mein D7F läuft beispielsweise mit den Eyquem RFC 58L Z2E deutlich ruhiger als mit den NGK BKR 5 EK - warum auch immer ...Rolling Eyes

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
23.05.2011 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dosebier Offline
Member
***

Beiträge: 53
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
..joh,beru ultra..fahr ich schon lange und nie ärger...
23.05.2011 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blauescabrio Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Hallo,

hier werden ja genau die Probleme beschreiben, ich ich mit BOSCH FR 7 DC+ in meinem Twingo habe! Wenn sie nagelneu sind, läuft der Wagen gut aber nach wenigen 100 km bis max. 1000 km fängt der Wagen an, im Standgas zu vibrieren und zieht bei niedrigen Drehzahlen nicht durch. Original war mal was von "Eyquem" (oder so ähnlich drin). Welche genau bräuchte ich da bzw. welche entspricht der genannten Bosch? Beru Ultra X würde ich auch mal probieren wollen. Wie lautet da die genaue Bezeichnung? Mit NGK habe ich schon in anderen Fahrzeugen schlechte Erfahrungen gemacht und Champion kenne ich persönlich nur von historischen Reklametafeln. Dass grade Bosch so schlecht ist, überrascht mich nun doch.

Von Bero gibt es vier verschiedene Kerzen, die für mein Auto passen sollen:
- Ultra Z 257
- Ultra X UXF 79
- Ultra X Titan UXT 1
- Ultra X Platin UXF 79 P

Ganz großes Tennis - verwirrt mehr, als das es hilft.
15.06.2011 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5811
6148x gedankt in 5102 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Schau doch bitte mal 2 Beiträge höher.
Da gibt Teefax eine Bezeichnung an.
Er hat einen D7F-702 Motor.
Und du?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.06.2011 21:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blauescabrio Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
D7F-??
Teefax empfiehlt zwar die Eyquem aber die Beru werden auch von zwei Teilnehmern empfohlen.
15.06.2011 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.843
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 130
318x gedankt in 236 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Hab NGK im D7F und keine Probleme... Bezeichnung ist hier eher irrelevant da die Kerzen für meinen Motor mit schärferer Nockenwelle und geänderter Verdichtung rausgesucht wurden.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
16.06.2011 05:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
322x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
(15.06.2011 23:20)blauescabrio schrieb:  D7F-??

Schau doch einfach nach ... Smile

[Bild: twingo-16115459-7L5.jpg]

Unter dem Ansaugrohr des 3. Zylinders - von vorne aus gesehen, ist das der 2. von links ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
16.06.2011 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blauescabrio Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Achne, dann schaue ich wieder in die Liste und komme auf noch eine andere Zündkerze. Bin froh, noch eine von den Kerzen ab Werk gefunden zu haben. Die kommt da demnächst rein und dann passt es.

Ich war übrigens bei dem anderen Teilehändler hier im Ort und schilderte ihm mein Problem. Seine Antwort:

"Ich habe zwanzig Jahre lang Bosch verkauft und die waren immer gut. Dann kamen die Yttrium und kein Auto lief mehr vernünftig damit. Das sind Universalkerzen, die vom Wärmewert in eine Vielzahl von Autos passen soll aber ins keins so wirklich richtig. Entweder sind die Kerzen zu heiß oder zu kalt aber richtig stimmen tut es fast nie. Oft sind die völlig verölt und der Motor zieht nicht richtig. Dann denken die Kunden schon, der Motor sei defekt und sind ganz überrascht wenn ich denen Beru oder NGK reinschraube und alles geht wieder. Bosch verkaufe ich nicht mehr".

Dagegen der Händler, von dem ich die Bosch-Kerzen gekauft habe: "Ist mir nichts von bekannt, höre ich zum ersten Mal. Bosch ist eigentlich immer gut". Trotzdem nimmt er die Bosch zurück und bestellt mir Beru, die er an Hand der mitgebrachten original Eyquem umgeschlüsselt hat.

Edit: Habe eben doch mal nachgeschaut weil es mir keine Ruhe lässt. Bei mir steht da gar nix. Da hatte auch der erste Teilehändler mal gesucht, als ich das erste Mal Zündkerzen kaufen wollte und hatte auch nix gefunden. Dann hat er in eine Liste geguckt und gemeint, dass die Bosch passen sollten. Wahrscheinlich wirklich "universal". Naha, ich hoffe dann mal, dass die Umschlüsselung der original Eyquem den richtigen Beru-Typ zu Tage gebracht hat.
16.06.2011 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rico1974 Offline
wieder zurück
****

Beiträge: 404
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Ist zwar alt, aber hier passt es rein, damit andere nicht den gleichen Fehler machen. Ich habe am Wochende Öl (5W40, nur das Beste Laughing ) gewechselt und Zündkerzen, und dem Fachhändler vertraut. Beru oder NGK und mich für NGK entschieden. Mit den Kerzen hat der Twingo im kalten Zustand richtig viele Aussetzer gehabt. Die Bosch Super 4 wieder rein und damit hat er keine Probleme.

Die NGK (mit zwei Anoden) Kerzen sind z. B. für Lancia, Fiat und Peugeot, V Line No. 21 oder 25 heißen die.

Da eine Kerze etwas über sieben Tacken kostet, sind es fast 30 EUR teures Lehrgeld. Sad

Vielleicht kann ich die ja noch umtauschen.

Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Peter Scholl-Latour
05.09.2011 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
XxxxxX
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #14
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
Also ich fahre auch NGK Kerzen und hab damit keine Probleme ..
05.09.2011 13:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.881
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
290x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Zündkerzen erfahrungswerte
die Serien NGK die in meinem GT waren haben nen Intervall von 60tkm für den Wechsel, nach 59tkm war eine im AR*** bei mir und ich hatte starkes ruckeln unter Last, die sah echt mies aus, richtig "abgerannt"
Hab sie dann alle 4 getauscht und alles war wieder gut, hab wieder NGK drin.
05.09.2011 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  zündkerzen tauschen beim 16v(d4f) dice7 13 28.909 10.01.2022 19:22
Letzter Beitrag: miro
  Welche Zündkerzen für Twingo 2 1,2 16V 76PS - CN0A / CN0A05 eaglewolf 13 2.072 17.11.2021 12:51
Letzter Beitrag: eaglewolf
  Kauf von neuen Zündkerzen babi_89 14 5.448 19.09.2020 05:54
Letzter Beitrag: handyfranky
  Zündkerzen C06 1.2 D4F Zuckerle 1 1.897 18.10.2019 19:06
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zündkerzen für D7F 8V andi2k 2 2.913 27.09.2017 19:42
Letzter Beitrag: rohoel
  Eyquem Zündkerzen arniek 10 5.127 06.03.2017 19:38
Letzter Beitrag: arniek
  Zündkerzen für D4F Diana twingo 6 4.448 12.08.2016 05:40
Letzter Beitrag: Diana twingo
  Sind diese Zündkerzen OK ? smeagolfer 2 3.200 20.12.2015 00:32
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation