Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wofür ist welcher unterdruckschlauch.
#1
Hallo erstmal,
Sorry fürs mopsen des Bildes, habs hier in einem anderen Thread gesehen trift aber auf meine frage zu.
wofür sind die einzelnen unterdruckschläuche und wo gehen die alle hin.

[Bild: twingo-07155821-eKP.jpg]

in meinem Twingo ist ein anderer Motor verbaut und der unterdruckschlauch Nr5 ist nicht vorhanden, aber der ausgang am motorblock schon. ist das so richtig?
Weitere Fahrzeuge:
Renault Megane Scenice 2 BJ 2005 2,0 16V
Mercedes A-Klasse W168 BJ 1998
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Bei mir ist der D7F verbaut
Weitere Fahrzeuge:
Renault Megane Scenice 2 BJ 2005 2,0 16V
Mercedes A-Klasse W168 BJ 1998
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Das ist der alte Phase1 Motor
1 Bremskraftverstärker
2 Benzindruckregeler (hat der Phase3 im Tank ohen Unterdrucksteuerung)
3 MAP. der Steckt beim Phase3 direkt im Krümmer
4 Aktivkohlebehälterregenerieranschluss
5 Motorentlüftung über Drossel
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
danke für die Antwort,
muss beim D7F Motor da auch ein schlauch drauf sitzen oder nicht?
Weitere Fahrzeuge:
Renault Megane Scenice 2 BJ 2005 2,0 16V
Mercedes A-Klasse W168 BJ 1998
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Wo?
Das ist ein D/F Motor, genau genommen ein D7F 700
Ziehe dir mal in den Tipps die Doku und schau auch da mal rein.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Hilfe Twingo C06! Wofür ist dieser Schlauch?? Thore 4 4.759 01.05.2020, 12:58
Letzter Beitrag: Thore
  Hilfe... Wofür ist dieser Stecker/Schalter ? RoterBela 4 3.746 04.03.2014, 17:55
Letzter Beitrag: Harald_K
  Twingo 16V D4F: Wofür könnte diese "Notbeatmung" gut sein? turbopapa 8 6.836 02.03.2014, 18:54
Letzter Beitrag: turbopapa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste