Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo als Dschihad-Mobil
Verfasser Nachricht
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 527
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 268
180x gedankt in 130 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Twingo als Dschihad-Mobil
https://www.gmx.net/magazine/politik/syr...n-32638948

Was es nicht alles gibt...

Waren wohl sechs sehr schlanke Syrer, oder wie haben die in den Twingo gepasst?
21.11.2017 12:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.542
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4783
5049x gedankt in 4168 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Archivbild, also wahrscheinlich kein direkter Zusammenhang.
Keine Türlautsprecher.... Phase2

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.11.2017 12:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.814
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 100
390x gedankt in 270 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
6 Leute in einem Twingo 2 sind kein Problem. Vordere Sitzreihe ganz normal belegt, auf die Rückbank können sich 3 schlanke Leute quetschen und in den Kofferraum passt auch ein normal gewachsener. Nich das ich sowas schon mal probiert hätte, nein das wäre ja nicht legal.
21.11.2017 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.971
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 33
465x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
In meiner Ecke in Berlin wurde letztens auch ein Nest ausgehoben, mit Kisten voller Munition.

Ohne die Arbeit von Geheimdiensten und Einsatzkräfte würde es in diesem Land knallen an allen Ecken.
Man kann diesen Leuten nicht genug danken für jedes gerettete Leben.
21.11.2017 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.814
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 100
390x gedankt in 270 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Und trotzdem dürfen wir nie vergessen das auch die Kontrolleure kontrolliert werden müssen und gerade in Reihen der Polizei viele schwarze Schafe unterwegs sind.
21.11.2017 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.971
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 33
465x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Solche Aussage lenken aber zu stark von den wirklichen Problemen ab.
Wenn sich bestimmte radikale Gruppierungen auf 40 Jungfrauen freuen,
wenn sie uns auslöschen, und gerade junge Menschen auf diesen Hass
und diese Gehirnwäsche vorbereitet werden, dann bist du froh,
wenn es eine Abwehr gibt, die deine Welt beschützt.
21.11.2017 16:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.814
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 100
390x gedankt in 270 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
„Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt wird am Ende beides verlieren“.
21.11.2017 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Broadcasttechniker , mecRS , rohoel , rapiderich
Twinto Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Mir stellt sich da nur die Frage, warum denen nicht eine einzige willige Dame im wahren Leben reicht und sie stattdessen in Hoffnung auf 40 Jungfrauen im Leben danach nicht nur sich selbst auslöschen, sondern auch andere *grübel* .... Männer sind halt doch arg gierig. Zumindest mehr als Frauen. und wenn's darum geht. Wink
21.11.2017 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.971
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 33
465x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Theloo
Freiheit für wen ? Genau genommen ist diese Aussage verwerflich,
wenn du es nicht kommentierst. Vor 130 Jahren waren die Zeiten ganz anders.
Heute kämpft der Mensch an mehreren Fronten.
Fehler in der Politik, Klimawandel, Korruption und lasche Strafverfolgung, etc...
Die Freiheit wird uns nicht durch unser System genommen,
sondern durch jene, die in krassem Kontrast dazu leben.
Wie viele Anschläge wurden schon verhindert dank unseres Sicherheitssystems
welches auch nur durch globale Zusammenarbeit funktioniert !?
Die Lage wird immer unübersichtlicher, darüber will man eigentlich nicht nachdenken.
Ändern kann man wenig, aber man darf nicht die Dinge verdrehen.
Oute dich mal als Christ in diversen südlichen Ländern, dann hast du Grund zu beten.
Da fängt das urzeitliche Problem an.
21.11.2017 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.196
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 309
1210x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Sollten wir wirklich so eine Diskusion hier führen? Ich kann jetzt schon voraussagen, wo das in 2-3 Seiten wieder endet...Crying or Very sad

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

21.11.2017 20:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
 Es bedanken sich: rapiderich , Darth Vader
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 71
322x gedankt in 257 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Kommt ganz darauf an, wer noch mit einsteigt Wink

http://www.daniels-garage.de
21.11.2017 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.814
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 100
390x gedankt in 270 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Nein auf diese Diskussion steige ich nicht ein weil es wieder nicht zielführend sein wird. Ich habe die Polizei bzw. den Staatsapparat auch nicht grundsätzlich als böse abgetan sondern nur dazu angeraten weiterhin zu hinterfragen und zu kontrollieren. Ich will nicht für 5% mehr Sicherheit meine Privatsphäre komplett aufgeben, du etwa? Wenn ich sehen muss das in Hamburg ein 18 jähriger seit 4 Monaten in u-Haft sitzt weil er bei einer Demo dabei war (und nachweislich keine Straftat begangen hat!) muss man wohl die Justiz in frage stellen dürfen.

So, das werden hier sicherlich einige wieder anders sehen, versuchen das ganze zu rechtfertigen usw. Soll ich darauf dann wieder meine Sichtweise (die ich hier recht klar gemacht habe und auch begründet habe) verteidigen, nur damit ein anderer dann mit immer abstruseren Argumenten dagegen halten will? Nein dafür bin ich aktuell wirklich nicht in Stimmung. Denkt einfach über Mein gesagtes nach und stellt euch die Frage ob dort nicht doch was dran ist. Ihr könnt gerne einer eigenen Meinung sein, lasst aber anderen genauso das Recht darauf.
21.11.2017 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.542
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4783
5049x gedankt in 4168 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Off Topic
Durch einen Glitch ist es mir scheinbar gelungen mich doppelt zu bedanken.
Ich erinnere mich dass da etwas geklemmt hat, denn normalerweise geht das nicht.
Auch nicht schlecht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.11.2017 21:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.542
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4783
5049x gedankt in 4168 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
Irgendwie gibt es ja doch Diskussionsbedarf.
Wieder offen
Und die zwei Links mal zum Nachdenken.
Und seid bitte nett zueinander, auch wenn ihr nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommt.

Wenn ich bedenke dass es einen Fall gab wo jemand erschossen wurde und der anwesende V-Mann hat davon nichts mitbekommen...
http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/11/17...hoert-mit/
https://netzpolitik.org/2017/v-mann-skan...-ausbauen/
http://www.taz.de/!5350062/

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.11.2017 22:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo nach oben
 Es bedanken sich: Theloo
rubber-duck Offline
Member
***

Beiträge: 135
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
16x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo als Dschihad-Mobil
(21.11.2017 16:16)cooldriver schrieb:  Solche Aussage lenken aber zu stark von den wirklichen Problemen ab.

Sehe ich nicht so. Wenn Mafiakreise und Islamisten gezielt in unsere Ordnungsbehörden und Sicherheitsstrukturen einsickern wollen (was sie nachweislich tun), ist das ein ernstes Problem.
Und unsere Organe kontrollieren sehe ich nicht gleichbedeutend mit einem pauschalen Vorverdacht.

Es war einmal - '98er Twingo "Henry" mit Gas (KME Diego G3) - das Sparschwein mit zwei Schlitzen...
Aktuell - '01er Twingo 16V + LPG (KME Diego G3). 5,33 l/100 km mit E10 // 5,39 l/100km mit E5 // 5,8 l/100km mit LPG
22.11.2017 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden nach oben
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation