Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Verfasser Nachricht
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Jetzt dreh ich echt bald abRolling EyesRolling EyesRolling EyesRolling Eyes

ein Fehler behoben kommt der Nächste

P0120- Antriebsstrang
Trottle/Pedal position Sensor/Switch a Circuit was ist das jetzt schon wieder

er nimmt schlecht gas an das aber erst seidt 2 Tagen ,kann man a schnell was machen??

Gruß
13.09.2016 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5268
5604x gedankt in 4644 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Dann ist entweder dein Gaspoti kaputt oder aber die Zuleitung.
D4F vor Facelift darf man nicht kaufen.
Nach dem Facelift ist das Poti im Inneraum vorher im Motorraum
Einbauort ist sehr bescheiden http://www.twingotuningforum.de/thread-28923.html
http://www.twingotuningforum.de/thread-28935.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2016 15:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Andreas21
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #3
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
hi habe kein d4f habe D7f
13.09.2016 15:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5268
5604x gedankt in 4644 Beiträgen
Beitrag #4
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspedalpoti
Gut, D7F.
Dann wird es leichter.
Tausche die Drosselklappe, denn das Drosselklappenpoti ist bei deinem Baujahr eingepresst.
Unbedingt vorher Stecker und Kabel checken.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2016 15:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Andreas21
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Kann man damit trozdem noch Fahren, Oder sollte man es Lieber Lassen
13.09.2016 15:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5268
5604x gedankt in 4644 Beiträgen
Beitrag #6
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Das ist doch nicht dein Ernst?
wenn du damit nach Hause gekommen bist freu' dich.
Suche erstmal den genauen Fehler.
Das Poti zu kontrollieren ist sehr einfach.
Tester dran, Zündung an aber Motor aus und verschieden schnell Gas geben.
Drosselklappenwerte ablesen.
Wenn immer an der gleichen Stelle Unsinn angezeigt wird ist das Poti kaputt.
Wenn immer oder öfter Unsinn angezeigt wird kann es an der Verkabelung liegen.
Du hast ja noch einen Verkabelungsfehler, Klopfsensor.
Ist dein Auto oder das Steuergerät abgesoffen?
Ich denke an den Rostschaden.
Das passt alles zusammen.
Ach nee. Das war ja ein anderer.
Du kaufst aber gerne Schrott, oder?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2016 16:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Andreas21
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Du

der rosti ist längst weck ! Das problem ist bei meinem Eigenen,war eben mal unten habe den fehler gelöscht ,dann noch mal aus gelesen fehler wieder da,jetzt kommst habe dann mal auto gestartet gasgeben ausgemacht.gewartet wieder 2 mal ausgelesen fehler ist jetzt plötzlich wieder weck??? .
hab nur bedenken wenn ich eine strecke damit fahre das er dann plötzlich wieder rum spinnt
13.09.2016 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5268
5604x gedankt in 4644 Beiträgen
Beitrag #8
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Wackelkontakte kommen IMMER wieder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2016 16:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Andreas21
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Also stehen lassen und euer rein
13.09.2016 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5268
5604x gedankt in 4644 Beiträgen
Beitrag #10
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Nein.
Stehen lassen und testen wie beschrieben.
Dann weiter sehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2016 17:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Andreas21
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5268
5604x gedankt in 4644 Beiträgen
Beitrag #11
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Ich habe hier gerade zwei Antworten gelöscht die nichts mit dem Thema zu tun haben sondern die auf Krawall aus waren.
Da diese Anwürfe nach 4 zwischenzeitlichen Antworten kamen kann man nicht von einer Affekthandlung sprechen.
Zur Kritik von mir die ich ebenfalls gelöscht habe:
Überschriften müssen einen sachlichen Bezug zum Thema haben, sonst lesen viele gar nicht weiter.
Wurde daher von mir geändert.
Korrekte Rechtschreibung wäre zumindest im Threadtitel ganz nett, wurde korrigiert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.09.2016 17:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Andreas21
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #12
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Hallo

Nach Prüfung Der Drosselklappen einheit bin ich zu dem Ergibnis,gekommen das diese kaputt ist.

Nun meine Frage hat evt jemand eine vom Ausschlachten brauche sie ganz dringendt aber bitte keine Ebay Preise habe nicht viel geld!!!


Gruß

Andreas
18.09.2016 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #13
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
Wie hast du das festgestellt?
Hast du noch das geschraubte Poti? Wenn ja kostet das nur 12€.

Generell sollte man keine gebrauchten Drosselklappen einbauen. Das Risiko, dass der Fehler wiederkommt ist hoch.
18.09.2016 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Andreas21 Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 82
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #14
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
war nicht geschraubt ist gepresst

neues kostet 150 Nuro und die habe ich nicht.


Das eine Teil was sich leicht bewegen soll ist fest ,auch reinigen hat nichts gebracht, auch der stell Motor für die Drosselklappe macht nichts mehr
18.09.2016 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #15
RE: RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti
http://www.ebay.de/itm/Droselklappe-H873...SwknJX00yA

Wenn irgendwie möglich, würde ich die alte Version einbauen und das Poti bei Gelegenheit erneuern.
Was du als Stellmotor bezeichnest ist der Leerlaufsteller, kein Motor.
18.09.2016 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gaspoti manuell - Frage an die Spezialisten panman 17 538 05.01.2021 19:34
Letzter Beitrag: rapiderich
ZZTwingo1 Brauche dringend Hilfe bei Wfs Sebb 35 5.852 05.06.2020 18:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  benötige dringend HILFE (WFS) kleu 8 1.994 08.05.2018 18:57
Letzter Beitrag: handyfranky
  Brauche Hilfe Notfallcode eingeben angelika 17 5.129 06.02.2018 16:25
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Brauche Hilfe wegen Marderbiss Joe Schlendrian 3 1.554 12.06.2017 14:29
Letzter Beitrag: cooldriver
  Brauche Hilfe beim Deaktivieren der Infrarot WFS im Raum Ruhrgebiet/NRW Fotrys 1 1.731 21.12.2016 19:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Er will nicht mehr anspringen,großes ELEKTRIKPROBLEM!! Benötige dringend HILFE!! ingostwingos 3 2.016 09.10.2016 17:13
Letzter Beitrag: ingostwingos
ZZTwingo1 Elektrik Ausfall ! Dringend Hilfe ! Super2000 2 2.161 26.07.2015 09:11
Letzter Beitrag: Super2000

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation