Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kennt jemand dieses Auto?
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.782
Registriert seit: May 2007
Bewertung 121
Bedankte sich: 4576
4815x gedankt in 3971 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Kennt jemand dieses Auto?
Warum steht im ersten Satz : Berufung eingelegt haben nur die Angeklagten
Und im vorletzten: Sowohl Verteidigung als auch Staatsanwaltschaft sind jetzt in Revision gegangen
Wenn es da feine Unterschiede gibt, bitte kurz erklären, wobei...
Wikipedia schrieb:Gegen Urteile des Landgerichts oder des Oberlandesgerichts gibt es keine Berufung, sondern nur die Revision

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.08.2019 14:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
UnfallNienburg Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: May 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Kennt jemand dieses Auto?
Naja, Berufung und Revision sind zwei verschiedene Rechtsmittel.

Der Ausgang ist die unterste Instanz, das Amtsgericht. Das hat den Fahrer zu 4 Jahren verurteilt und eine Führerscheinsperre erteilt.

Die Verteidigung ist damit nicht zufrieden und legt Berufung ein. Berufungsinstanz ist das Landgericht. Hier wird der ganze Prozess neu aufgerollt (sogenannte zweite Tatsacheninstanz). Am Ende kommt das Landgericht zum Ergebnis 4 Jahre aber KEINE Führerscheinsperre.

Gegen das Urteil des Landgerichts ist nun die Verteidigung (die natürlich noch immer nicht zufrieden ist) und die Staatsanwaltschaft in Revision gegangen. In der Revision wird (kurz gesagt) nur noch überprüft ob das Urteil formell richtig zustande gekommen ist und den vorgeworfenen Tatbestand ausfüllt. Die festgestellten Tatsachen (Überholvorgang/Geschwindigkeit/Blaulicht usw). werden nur in Grenzen überprüft.

Vereinfacht ausgedrückt, wenn du vor dem Amtsgericht anfängst hast du zwei mündliche Instanzen (Amtsgericht/bei Berufung Landgericht) und eine schriftliche (Revision.)

Klingt jetzt sicher komplizierter als es ist.

Grüße
22.08.2019 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  anderes Winterauto gekauft, hat jemand Erfahrung mit diesem Auto alfacoder 39 4.506 25.03.2018 13:37
Letzter Beitrag: alfacoder
  Kennt sich jemand mit Physik aus? (Fliehkraft, Newton) Martin88 7 3.126 07.05.2015 17:10
Letzter Beitrag: Jenss
  Black Beauty 22111 kennt ihn jemand? Aleika 4 1.510 08.11.2013 16:07
Letzter Beitrag: Aleika
  wer hat dieses lied dragon-twingo 9 3.137 09.12.2012 21:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  kennt jemand Pit ? Like 7 3.118 18.09.2012 13:09
Letzter Beitrag: Like
  Pink-Phanter-Kennt sie Jemand? TwingoYellow2011 27 17.184 30.07.2012 14:21
Letzter Beitrag: C06Toujours
  Dieses Forum hat einen Wert von 39.000 Euro Broadcasttechniker 13 9.516 01.10.2010 21:54
Letzter Beitrag: Teefax
  Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich? Mad-Ass 24 10.909 20.04.2010 20:07
Letzter Beitrag: SEB

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation