Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Verfasser Nachricht
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.457
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 707
867x gedankt in 726 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Jup hatt ich ja gelesen, deswegen die Frage wies nach 2 Jahren aussieht
15.07.2018 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoYellow2011 Offline
Member
***

Beiträge: 248
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 4
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Und vorallem,bleibt das Oel nun weg.
01.10.2018 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.497
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5642
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Der Patchworker war fast ein Jahr nicht mehr da.
Klar, bei einem Twingo gibt es nicht viel was kaputt geht.
Bei den Espacefreunden ist er weiterhin sehr aktiv.
http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/u/5127/
Frage ihn dort mal und berichte oder bitte um einen Bericht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.10.2018 10:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
TwingoYellow2011 Offline
Member
***

Beiträge: 248
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 4
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Das selbe hab ich gestern auch gemacht, allerdings hab ich das ganze mit Hylomar gemacht und 5 mm Nieten genommen.Das Röhrchen war im kleinen Deckel auch total dicht.Was man auch dringend machen sollte, ist das kleine Röhrchen im Ventildeckel reinigen.Innendurchmesser ca. 2mm.Hab das gleichmal auf 4mm aufgebohrt.Hatte die ganze Zeit das Problem,das ich ca. 0,5 l Öl auf 500km durch die verstopfte KGE hatte.Ich hoffe das ich nun Ruhe habe.Ich berichte.
07.11.2018 07:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.497
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5642
5962x gedankt in 4953 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Das Aufbohren ist aber nicht richtig weil der Motor dadurch erheblich mehr Luft bekommt.
Der Teil ist nämlich auf der Motorseite der Drosselklappe angeschlossen.
Berichte mal wie sich der Ölverbrauch entwickelt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.11.2018 10:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoYellow2011 Offline
Member
***

Beiträge: 248
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 4
9x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Also, ich berichte mal:

Seit der Reinigung alles bestens.Seit dem ist kein Verbrauch mehr messbar.Drokla ist sauber.
27.02.2019 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.339
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
555x gedankt in 475 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Nichts bestens.
Wenn das Loch zu groß ist, hast du eine Bypass.
Dann funktioniert das mit der Kondensation der BlowBy Gase im Decke nicht.
Dazu ändert sich das Abgas negativ.
27.02.2019 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.263
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 160
119x gedankt in 101 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
ist das loch nach der reinigung denn nicht genauso groß wie ab werk neu?

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
28.02.2019 07:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.457
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 707
867x gedankt in 726 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Nee Eleske, er hat das von 2 auf 4 mm vergrößert, ob das jetzt wirklich was ausmacht kann man ggf erst bei einer Abgasuntersuchung sehen, außerdem wächst das eh wieder zu mit der Zeit.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
28.02.2019 07:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.263
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 160
119x gedankt in 101 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Oh, das hatte ich gar nicht so mitbekommen.

Hm.
Könnte schon Auswirkungen haben.

Immerhin vergrößert sich die Grundfläche um das vierfache und damit auch das Volumen.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
28.02.2019 07:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patchworker Offline
Senior Member
****

Beiträge: 319
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 54
45x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen
Moin zusammen

(15.07.2018 20:33)handyfranky schrieb:  Jup hatt ich ja gelesen, deswegen die Frage wies nach 2 Jahren aussieht

Antwort:
Sind jetzt etwas mehr als 2 Jahre und mein Töchterlein fährt nach wie vor mit Twingo
durch die Gegend.
Bisher keinerlei Probleme aufgetaucht.
Beim letzten Ölwechsel und Luftfilter Wechsel war auch noch alles im Ansaugtrakt sauber.
Okay, ein leichter Ölfilm war über dem Sensor und in der Drosselklappe,
aber nicht so Öl verschmiert wie das sonst ist.

Mal schauen ob ich es mal schaffe wenn ich Lust und Zeit habe,
den Deckel mal runter nehme um Bilder zu machen.
Wobei die Zeit das größere Problem ist.
Mein Töchterlein arbeitet auch täglich von 8 bis 18 Uhr und
hat Samstag noch einen 400€ Job.

LG
Alex
08.11.2020 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Leerlaufregler reinigen - D7F Teefax 99 208.127 12.04.2021 16:10
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Lenkradfernbedienung Innenleben / reinigen / Funktionsweise Seymour Butts 8 6.275 03.02.2021 16:15
Letzter Beitrag: Orange

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation