Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
C 068 noch Phase 1 ? Baujahr 11.08. 1998 unter Punkt 6 im KFZ Schein
#1
Hallo,

habe mir einen Twingo Baujahr unter 6. im KFZ Schein 11.08.1998 gekauft, leider muss ich den Code per Blinker eingeben, ist nervig. Ich habe hier noch einen Fremddecoder ohne Code rumfliegen, könnte das bei dem Baujahr noch klappen, die WFS zu deaktivieren?

Achja unter B im KFZ Schein steht 13.10.1998


Viele Grüße
Björn
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Der Punkt 6 ist das Datum der Typprüfung
Ich glaube daher dass dein Twingo schon ein Phase2 ist.
Klappt bei deinem Sitz die Sitzfläche mit nach vorn? Phase1
Nur die Lehne? Phase2
Lautsprecher oben auf dem Armaturenbrett? Phase2
Lautsprecher unten? Phase1.
Du kannst den Fremddekoder trotzdem zum Freischalten benutzen, musst aber anschließend einen Emulator anschließen.
Wäre aber gut wenn du für den Notfall auch den Code vom Fremddekoder hättest.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Hat er vom Scheinwerfer getrennte Blinker vorne? Wenn ja sollte es Phase 1 sein und dann geht es mit dem Fremddecoder. Du kannst auch deine Bremsscheiben anschauen, der Phase 1 hat 8mm Dicke, Phase 2 12mm. Phase 2 hat Stoßstangen in Wagenfarbe, Phase 1 nicht.

Vermutlich aber hast du einen Phase 2.

Das Datum bei 6 ist die EG-Typgenehmigung, B die Erstzulassung.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Das mit den Stoßstangen in Wagenfarbe ist weder in die eine noch in die andere Richtung ein Kriterium.
Das C068 sollte uns helfen, das ist Phase2.
Die letzten Phase1 hatten c066
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Danke,


Mist, Mist, Mist, dann ist das wohl schon Phase 2. Hier war mal jemand der einen Schlüssel bei Renault bestellt hatte für ca 25€ mit Transponder schon drin. Weiss noch jemand welcher Renault Händler das war.? wenn ich den passenden Schlüssel ohne IR Bedienung bekomme muss der Twingo doch auch ohne Codeeingabe wieder starten, oder?



VG
Björn
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Das geht bei jedem Renaulthändler, aber nur wenn du keine ZV hast. Bei IR-ZV, und die haben Phase 1 und 2, passt kein Transponderschlüssel.
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Jein.
Du kannst auf Transponder umbauen ( und dann den Transponder in die Lesespule stecken).
Das geht, lohnt aber nur wenn man sowas rumfliegen hat.
Sonst eben lieber den Emulator einbauen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
und nun, wie bekomme ich es hin ohne diese lästige Codeeingabe den Wagen "normal" zu starten?

Gibt es keinen Schlüssel wo der Transponder quasi im Schlüssel eingegossen ist, oder gesteckt oder so. IR FB brauch ich nicht oder ist diese zwingend notwendig damit der Phase 2 Twingo ohne Codeeingabe startet?
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Jetzt zum letzten mal.
Du brauchst den Emulator!
http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8724508
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Phase 2 Twingos mit IR-ZV springen nur an, wenn der IR-Schlüssel das Freischaltsignal an den Decoder gesendet hat.

Hast du jetzt ZV oder nicht?
Gehen die Schlüssel oder nicht?
Wie viele Schlüssel hast du?
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Huhu Broadcasttechniker,


danke, nun muss ich mich erst-einmal einlesen in Sachen emulator, überhaupt keinen Plan davon, leider habe ich auch keinen Decoder wo der Code bekannt ist, ist gefährlich das zu riskieren, gelle?

Ach war das schön mit der Phase 1.

Der Transponder bei meinem Schlüssel scheint nicht zu funktionieren, sonst hätte ich den bei der Lesespule platziert.
Nur Schlüssel mit Transponder gibt es ja nicht beim Phase2.. rrrrr

Also muss ich mich wohl mit dem Emulator beschäftigen.

Danke Euch...
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Nochmal: Hast du ZV?
Hast du also einen IR-Schlüssel?

T1 ohne ZV mit WFS haben einen Transponderschlüssel, der aber geht nie kaputt.

Emulator geht so: Du musst das MSG codefrei machen wie beschrieben bei Phase 1 und dann vor Einschalten der Zündung die Codeleitung trennen und dort einen Emulator anschließen, der das Freischaltsignal herstellt.

[Bild: twingo-20210536-UTZ.jpg]

Ansonsten:
http://www.twingotuningforum.de/thread-26089.html?

Emulatoren gibt es auf ebay, bei www.deltatronic.pl , bei www.emulatorshop.com usw ab 10€.
Der von Deltatronic gefiel mir besonders gut, weil er gut verarbeitet und unten komplett flach ist.

Abschalten der WFS ist bei PKW mit EZ ab 1998 illegal.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
@9eor9, danke, leider gehen beide Links nicht oder mein Internetz spinnt.
Ich werde mich daran versuchen.

Danke
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Links repariert
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Wenn du noch eine Phase1 Elektrik besitzt die mit Transponder arbeitet, dann kannst du die als Emulator benutzen.
http://www.twingotuningforum.de/thread-36147.html
Bringt aber nur was wenn Kabelbaum und Lesespule und natürlich der Transponder vorhanden sind.
Sonst lieber mit Emulator arbeiten.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ZV twingo 16 v Baujahr 2001 Phase 3 Broadcasttechniker 45 30.609 17.09.2016, 08:19
Letzter Beitrag: 9eor9
  WFS deaktivieren Phase 1 D7F nur mit Leihdekoder wenn 1 Schlüssel noch funktioniert? RölliWohde 8 7.427 30.10.2015, 16:02
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Domlager defekt und andere Mängel Bj 1998 1.2 Line34 3 3.579 24.12.2014, 00:21
Letzter Beitrag: v2x
  Decoderbox Renault Twingo (c66/68) BJ 1998 defekt (transpnderbasis) Ironheart 12 15.226 01.11.2014, 12:19
Letzter Beitrag: Ironheart
ZZTwingo1 Twingo Baujahr 99 (Phase 2) Klarglas nachrüsten - wie? blaupuma 1 4.328 19.10.2009, 16:00
Letzter Beitrag: Chris - TFNRW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste