Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Verfasser Nachricht
Dennie Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Hallo Leute.

Ich hoffe erst mal das die Fragen die ich stelle euch nicht aus dem Hals kommen oder sie einfach nur doof sind, habe leider fast keine Ahnung und hoffe auf eure mithilfe

Ich habe mir als erstes Auto einen twingo zugelegt wo schon Front und Heck Lautsprecher verbaut sind aber leider alles nur rangst wen ma die Lautstärke etwas höher als 15 stellt. Daher würde ich jetzt gerne die Front Lautsprecher komplett erneuern da der rechte gar nicht funktioniert, zusätzlich möchte ich natürlich auch noch ein subwofer in den Kofferraum bauen.

Jz meine Fragen an euch :

1. Was mache ich mit den Hecklautsprecher die in der hutablage verbaut sin, benötige ich dir überhaupt wen ja lasse ich sie dort wo sie sind oder gibt es Alternativen?

2. Ich habe ein hifi Set im Auge was ich mir kaufen möchte, dazu gehört ein subwofer, ein Verstärker und 2 Lautsprecher. verbauen ich diese Lautsprecher besser vorn oder hinten?

3. Der verstärker hat ja 4 Eingänge wen ich das richtig verstehe, wie mache ich dass mit 2 frontlautsprecher, 2 Hecklautsprecher und der bassboxe, dann würde ich ja 5 benötigen oder?

4. Gibt es was Wass ich unbedingt beachten sollte?

PS: das System was ich im Auge habe nennt sich Raveland green force 2 und ist bei connrad erhältlich im set für 130 €

Vielen Dank schon mal im voraus.
LG
Dennie
19.01.2016 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.470
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
257x gedankt in 202 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
1) Nein, kannst weglassen. Hecklautsprecher braucht keine Mensch.
2) Lautsprecher vorne.
3) Spielt keine Rollen. Da kannst dann halt einzeln die Geschichte Ansteuern. Es spielt aber keiner jeden Tag 4 Stunden am Radio rum. Einmal eingestellt und gut.
4) Ja, siehe 5)
5) VERGISS DEN MÜLL! Raveland ist absoluter Kack! Es gibt nur einen Ausnahme den AXX1010 Subwoofer. Du brauchst ein passendes 2 Wege System. Kein Coax Dreck für vorne. Sagen wir 50-100€. Dann brauchst einen Sub, von mir aus gebrauchten Magnat (kann auch net viel, geht aber) 50€, und einen gebrauchten Amp. Älteren Blaupunkt, Sony, 50-120€. Kabelset für n 20.
19.01.2016 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Philip96 Offline
Member
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Wenn dein system sich sehr schön anhören soll, dann baust dir vorn Helix e4x ein, ein gutes Pioneer radio . dann gibt es bei amazon für 30€ ein 20cm - sub Gehäuse. Das ganze in Kombination mit dem ,,am häufigsten mit gekauften" subwoofer ( 100 Watt rms ) , Dämmmaterial und dicken Kupferkabeln ohne Verstärker anschließen, passend einstellen und fertig. Sehr stimmig, Platz im Kofferraum und für 100-110€ ohne radio zu haben.

Hab ich so drinnen, und es ist sehr angenehm, ohne dass der Bass regiert. Und der Kofferraum schrumpft bei vorgeschobener Rückbank um ¹/6 .
21.01.2016 07:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
(21.01.2016 07:56)Philip96 schrieb:  Wenn dein system sich sehr schön anhören soll, dann baust dir vorn Helix e4x ein, ein gutes Pioneer radio . dann gibt es bei amazon für 30€ ein 20cm - sub Gehäuse. Das ganze in Kombination mit dem ,,am häufigsten mit gekauften" subwoofer ( 100 Watt rms ) , Dämmmaterial und dicken Kupferkabeln ohne Verstärker anschließen, passend einstellen und fertig. Sehr stimmig, Platz im Kofferraum und für 100-110€ ohne radio zu haben.

Hallo,
Jetzt nochmal zu meinem Verständnis. Du hast einen Subwoofer im Gehäuse ohne Verstärker?? Also wir reden hier nicht von einem aktiven Subwoofer oder?
Wenn ja wozu??
Das Radio (egal welches) kann kaum die Leistung für den Woofer bereit stellen. So was höre oder lese ich zum ersten mal.

Grüße

Twingo RS
21.01.2016 09:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.470
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
257x gedankt in 202 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
(21.01.2016 09:06)Waschi schrieb:  Wenn ja wozu??
Billichwillich!

Es macht keinerlei Sinn so einen Nonsens zu machen. Wie schon erwähnt kann kein Radio der Welt einen SUb halbwegs gescheit zu bedienen. Ohne Amp wird das halt nix.
21.01.2016 09:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennie Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Hey leute, danke für eure schnelle Hilfe.

Ich möchte auch so wenig wie möglich Arbeit damit haben und Geld rein stecken, da das Auto schon 207000 km hat und ich nicht weiß wie lange ich es noch fahren kann, bin schon auf der Suche nach einem twingo 3 Smile Vieleicht behalte ich den hier als reines winterfahrzug, daher war mein Gedanke mit dem System was ich mir da vorgestellt hatte für ausreichen, ich will nicht die beste und teuerste Anlage im Auto haben, sondern einfach nur klein wenig Bass und einen etwas guten Klang.
21.01.2016 11:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Philip96 Offline
Member
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Eben nicht ,,billichwillich" .
Es ist ein kleiner Sub , nicht aktiv und kein Verstärker davor.
Geht komischerweise ein Jahr gut und klingt super .

Das heißt: mein Radio kann einen Lautsprecher von 20cm handlen. Hört sich in etwa an wie das Soundpaket im Skoda Fabia meiner Mutter.

Als Azubi steckt man nicht all sein Geld in Subwoofer. Ich fahre lieber.

@onkel_howdy : ich fühle mich persönlich angegriffen von deinem grantigem Schreibstil. Komm hören wenn du es nicht glaubst.
21.01.2016 12:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.470
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
257x gedankt in 202 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Im Ernst: Das Interesiert mich ziemlich wenig wie das befinden ist.

Ich muss nicht hören kommen da ich genau weis wie sich sowas anhört. Und wen man das mit dem Soundpaket vom Skoda vergleicht dann tut es mir halt leid dann ist das Gehör halt entweder schon gestört oder nicht ausgeprägt. Klaro kommt da auch Krach raus. Ist aber absolut vergeudetes Geld (auch für einen Azubi). Dein Radio kann den Sub eben NICHT sauber bedienen. Das der gescheit schwingen kann sollte er immer mehr Leistung zur verfügung gestellt bekommen als er abkann: Wen der Sub 100W belastbar ist und du da mit deinem 4X2W Radio daher kommst dann kommt da halt nur ein nuscheln raus. Da muss ich nicht studiert haben oder deine Konstruktion anschauen. Das weis ich weil ich so einen Nonsens auch schon gemacht hab. Und mich hinterher geärgert hab was ich da für ein Zeugs gekauft hab.
21.01.2016 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hombre Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
23x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Hi Onkel Howdy,

schön, das Du schon alles gehört hast.
Geb Dir prinzipiell ja mal nicht unrecht, ohne Amp wird das am Sub meistens nichts.
Ausnahmen gibts aber schon: 2 Ohm Woofer mit gutem Wirkungsgrad direkt am Pioneer Radio mittels Direct Sub Drive.
Geht lustigerweise gar nicht so blöd. Mit einem 20er geschlossen ist es halt nur ein bisschen Unterstützung nach unten.
2 12" er parallel in ner bösen großen Kiste sind hingegen mit den (angeblichen!) 70 Watt, welche der Direct Sub Drive schafft interessanterweise ziemlich laut.

Ich hab nen Earthquake SWS 8 Xi im Gehäuse, der hat locker unterm Fahrersitz Platz, besser als nur 10cm Coaxe (ich hab die weiter vorn angesprochenen Helixe), der unterstützt untenrum eigentlich ganz passabel. Tiefbassfans suchen besser wo anders. (Was zwei solcher SWS8 aber vermögen, weiß ich noch sehr gut aus meinem BMW, da war aber auch Leistung satt dran).

Nen Fabia aber als Referenz zu nehmen ist so ne Sache - Skodas sind sowieso tschechische Toilettanlagen Wink

LG
Bernhard
30.01.2016 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6369x gedankt in 5275 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Wer andere (Autohersteller) so runtermacht wirft kein gutes Licht auf sich selbst.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.01.2016 15:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hombre Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
23x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Anfänger benötigt Hilfe komplettem hifi Einbau
Hallo Broadie,

Du hast natürlich sachlich gesehen absolut recht - so was schreibt nicht.
Mag die Dinger trotzdem nicht.
03.02.2016 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Car HiFi Store Jakobian 10 2.939 15.12.2020 00:45
Letzter Beitrag: rapiderich
  Twingo HIFI Anlage 16,5cm 500€ bj2004 Blawas 8 8.158 15.02.2018 17:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Car Hifi mit equalizer Marlon 17 11.465 05.03.2017 20:34
Letzter Beitrag: Marlon
  Car Hifi Twingo Berger edtion 0 2.916 12.12.2016 00:48
Letzter Beitrag: Twingo Berger edtion
  Car Hifi Einbau von Darksoull Darksoull 16 14.478 15.04.2015 21:03
Letzter Beitrag: derSturm
  Radioeinbau - Nokia Edition - Subwoofer Neuling benötigt HILFE leugim 8 7.944 30.11.2014 21:43
Letzter Beitrag: Dennis1993
ZZTwingo1 Twingo Hifi Heck atilla43 6 6.209 09.09.2014 15:35
Letzter Beitrag: Get_freaky
  Gordini RS 4.500 € Car-Hifi Showeinbau Tutorial GordiniRS2013 8 6.943 08.05.2014 11:23
Letzter Beitrag: derSturm

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation