Umfrage: Was soll mit dem Auto eines Fahrers passieren wenn er an einem illegalen Straßenrennen beteiligt war?
Gar nichts. Was hat das Privateigentum mit dem Vergehen zu tun?
Das Auto wird sichergestellt und nach juristischer Klärung versteigert, es ist eine Tatwaffe.
Das Auto wird sichergestellt und nachj juristischer Klärung zwangsweise verschrottet mit allem drin was nicht ohne Werkzeug entnehmbar ist.
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Illegale Autorennen
Verfasser Nachricht
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
****

Beiträge: 603
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 116
91x gedankt in 69 Beiträgen
Beitrag #301
RE: Illegale Autorennen
Nur mal so als Anmerkung zu euren Ideen bezüglich Vorschriften/Überwachung für den Fahrzeughalter: hier in HH ist man manchmal doch sehr erstaunt, welch junge Fahrer in den fetten Karren sitzen. Und in diesem Thread kam ja auch schon die Frage, ob das alles legal ist.

In einem Gespräch mit der Polizeileitung meines Viertels gab es dazu neulich die interessante Info, dass die Jungs da durchaus legal drin sitzen. Die teilen sich den Kauf so eines Wagens, manchmal zu zehnt oder mehr, und haben dann einen festen Terminkalender, wer die Karre wann bewegen darf!

Da ziehen dann alle Ideen zur Überwachung des Halters nicht mehr.

Bleiben also die Ideen zur individuellen Beschränkung bei Führerscheinneulingen. Und alles. Was ich da bis jetzt hier gelesen habe, funktioniert wahrscheinlich nur in der Theorie. Denn die, die sich daran halten, sind nach der Erfahrung in meinem Umkreis nicht die, die das Problem darstellen. Und alle anderen lassen es drauf ankommen. Hier gab es in den letzten Wochen mehrere Vorfälle, bei denen die Täter noch nicht mal nen gültigen Führerschein hatten!

Was ich aber für sinnvoll halte: Einschränkungen oder Altersbeschränkungen bei den Mietwagen und beim Carsharing. Da mache ich mir aber nicht allzuviele Hoffnungen, da es politisch ja gerade zur Zeit gewollt ist, dass möglichst viele junge Menschen aufs Sharing umsteigen.
09.03.2019 09:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.977
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4402
4594x gedankt in 3780 Beiträgen
Beitrag #302
RE: Illegale Autorennen
Zum Berliner Fall.
Der BGH hat das Verfahre ja wieder an das Landgericht zurückverwiesen.
Das hat hat jetzt wieder genauso geurteilt und auf Mord erkannt.* https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges...verurteilt
Was kommt jetzt? Wieder ein Revisionsantrag?
Von Gestern, 22 jähriger Fahrer, das Opfer ist der 24 jährige Bruder https://www.welt.de/regionales/hamburg/a...tirbt.html

Rein theoretisch müssten dann illegale Rennen als Mordversuch geahndet werden.
https://www.lawblog.de/index.php/archive...hten-mord/
Dann wird es für Raser jetzt wirklich eng.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.03.2019 14:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Blue16V Offline
Member
***

Beiträge: 148
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 1
Bedankte sich: 40
29x gedankt in 22 Beiträgen
Beitrag #303
RE: Illegale Autorennen
Wenn Rennen so explizit und rücksichtslos durchgezogen werden, ist meiner Meinung nach, der Vorwurf des Mordversuches auch berechtigt. Ist ja letztlich auch nichts anderes als wenn ich in einer Fußgängerzone Schießübungen durchführen würde auch wenn ich dabei nicht vorsätzlich direkt auf Menschen ziele, bringe ich Sie ja unweigerlich in Lebensgefahr.
Theoretisch zählen aber auch schon die alltäglichen Ampel-Duelle, die rein zufällig entstehen, zu illegalen Rennen, zumindest, wenn dabei eine Gefährdung entsteht. Bin echt gespannt, wie das ausgeht und ich hoffe auf harte Strafen in solchen Fällen, wie dem aktuellen Berliner Fall.

Spritmonitor.de
26.03.2019 16:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 758
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 63
45x gedankt in 39 Beiträgen
Beitrag #304
RE: Illegale Autorennen
Musste es anhängen, da man sonst n Teil nicht hätte lesen können. Wasserzeichen zu groß.

Bitte dies zu entschuldigen.

In Hamburg hat es ja den ersten schon erwischt. 22-jähriger Motorradfahrer


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       

Spritmonitor.de
16.04.2019 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Blue16V Offline
Member
***

Beiträge: 148
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 1
Bedankte sich: 40
29x gedankt in 22 Beiträgen
Beitrag #305
RE: Illegale Autorennen

Spritmonitor.de
13.05.2019 22:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Theloo
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.677
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
338x gedankt in 236 Beiträgen
Beitrag #306
RE: Illegale Autorennen
Ich hab gestern ne 120 km Tour mit dem Fiesta gemacht, auf den letzten Drittel hab ich dann auch plötzlich so einen Vollhonk mit einem Corsa opc hinter mir gehabt. Dauerhaft kn Kofferraum am kleben obwohl es genug Möglichkeiten zum Überholen gab. Hab dann den Blinker rechts gesetzt und bis Stillstand gebremst und am Straßenrand angehalten. Geht mir aufn Sack son Mist.

Aber ich hab ja letztens gelernt, das Auto wäre bei mir völlig unnötig. Auf einem kleinen Treffen wollte jemand mit mir auf die Bundesstraße fahren um zu sehen welches Auto besser geht, meine Antwort darauf war, dass ich mit dem Fahrzeug auf der Rennstrecke schnell fahren würde und auf der Straße sowas nix zu suchen hätte.
Als Antwort darauf bekam ich dann zu hören, dass man mit sowas schneller fahren muss als erlaubt ansonsten könnte man auch ein 80 ps Auto fahren. Tunerlogik at it‘s best. Ich weis, warum ich so treffen eigentlich nicht besuche.
14.05.2019 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , mecRS , Darth Vader
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.020
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 287
1106x gedankt in 713 Beiträgen
Beitrag #307
RE: Illegale Autorennen
Der Gesetzgeber macht ernst in Sachen Enteignung:

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/hamb...63097.html

Das versteigern ist wohl den klammen Staatskassen geschuldet. Ansonsten hätte ich auch für öffentliches
Schreddern solcher Fahrzeuge plädiert... Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

14.05.2019 13:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
mecRS Offline
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 898
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 289
129x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #308
RE: Illegale Autorennen
@Theloo

so ein geschwarfel kommt mir bekannt vor hatte so eine ähliche begegnung,
nur mit dem unterschied das so ein vollhonk mich in der stadt überholte, anstatt zuvor auf der landstraße, und dabei fast einen baum geküsst hätte...

je me`rite celui-ci! Alter schützt vor Twingo RS nichtSmileSmile
14.05.2019 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation