Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem Blinker/ Rücklicht.
Verfasser Nachricht
twingoloni1 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Problem Blinker/ Rücklicht.
Hallo.
Mein Problem ist.
Twingo Bj 2001 / Ich glaube 54 PS ?
Schalte ich das Licht ein und betätige den rechten Blinker ,dann blinkt das Rücklicht auch mit.
Jetzt hab ich mal gehört es läge eventuell auch am Masseproblem.
Ich habe nichts am Rücklicht gebastelt oder geändert.
Alles wie voher.
Wo sollte ich jetzt mit der Problem suche beginnen.?
Habe über goggel und hier die Suchfunktion versucht ,aber nicht spezifisches zu meinem Problem gefunden.
Gruß Ralf.
09.02.2015 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Problem Blinker/ Rücklicht.
eventuell ne neue birne hinten ins Rücklicht eingesetzt??

ansonsten mal dem schwarzen Kabel aus dem Kabelstang vom Rücklicht folgen, das ist irgendwo an die Karosserie geschraubt.

kann aber auch sein daß eine der Metallzungen auf dem Rücklichtpanel selbst verbogen ist.

sprich: Rücklicht ausbauen (also wie zum Birnenwechseln) und gucken was los ist.

tschüss,

Harald_K
09.02.2015 23:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.954
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6152x gedankt in 5106 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Problem Blinker/ Rücklicht.
Der Stecker an der Leuchte selbst bekommt schon mal Kontaktprobleme.
Hatte ich an meinem schwarzen.
Putzen und wieder aufstecken sollte schon ausreichen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.02.2015 23:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingoloni1 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Problem Blinker/ Rücklicht.
Hallo.
Bisher leider noch keinen erfolg.
Hab die Birne mal getauscht.
Rechte Seitenverkleidung gelöst und das Massekabel gesäubert und wieder befestigt.
stecker abgemacht und die zungen gereinigt und Kontaktspray drauf.
noch keinen Erfolg.
Also wenn ich den rechten Blinker betätige dann blinkt das Rücklicht etwas mit.
Woran liegts.
Was hat es denn mit dem bloßen Birnchen wechseln auf sich ?
Gruß Rasch
11.02.2015 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.954
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6152x gedankt in 5106 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Problem Blinker/ Rücklicht.
Es liegt an der Masse.
Bei mir war es nicht die Verbindung zur Karosserie sondern zur Sockelplatine.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.02.2015 23:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Problem Blinker/ Rücklicht.
jo, wird wohl die Masse sein ...

das mit dem Birnchen wechseln - da gehts darum daß im Rück/Bremslichtsockel eine Zweifadenbirne drinsitzt, und wenn man da ne normale Birne mit nur einem Faden reindrückt dann passieren seltsame Effekte.

Zu deinem Masseproblem:
klemm mal ne einfache Strippe unter die geputzte Masseschraube drunter und tippe dann bei laufendem Blinker den "Blechhut" des Blinker- und des Rücklichtbirnchens an - dann merkst du, wo der Kontakt fehlt.
Jetzt mußt du nur den Metallzungen auf der Lampenplatte folgen - kann aber natürlich auch sein daßdas Massekabel selbst gebrochen ist.

achja - wenns das Massekabel oder der Kontakt im Stecker ist, dann muß auch der Rückfahrscheinwerfer bzw. Nebelschlußleuchte und das Bremslicht mit betroffen sein, sonst isses das Lampenbrett selbst

tschüss,

Harald_K
11.02.2015 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #7
RE: Problem Blinker/ Rücklicht.
oder mach ein Foto von den Leiterbahnen vom Rücklicht
und stell es hier rein.
12.02.2015 09:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bremslicht/Rücklicht-Wechsel scheitert Fatum 3 564 10.10.2021 07:04
Letzter Beitrag: Fatum
  Ratlos , Sicherung Scheibenreinigung, Heckwischer, Rücklicht Hoteyes 8 4.498 17.08.2021 18:26
Letzter Beitrag: hti
  standlicht und Rücklicht ohne Funktion modellbauman 4 978 26.03.2021 21:16
Letzter Beitrag: modellbauman
  Rücklicht und Blinker Laser1503 5 830 22.01.2021 22:11
Letzter Beitrag: efkan
ZTwingo2 Rechtes Rücklicht ist innen nass Twingi_Sandi 7 3.310 22.05.2019 15:21
Letzter Beitrag: ogniwT
ZZTwingo1 Blinker Problem octron1974 4 2.167 07.09.2018 11:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Rücklicht welche Birnen Bj 2002 Twingo2lve 3 3.991 10.12.2016 23:18
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo c06 dauerhaft Rücklicht an TM82 7 4.700 04.10.2016 19:41
Letzter Beitrag: TM82

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation