Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Radio korrekt anschließen
Verfasser Nachricht
bernhard Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Radio korrekt anschließen
Bonjour!

Ich habe einen gebrauchten Twingo gekauft und der Radio war leider defekt.
Nun habe ich den Radio durch einen neuen ausgetauscht jedoch waren die stecker unterschiedlich.

Ich habe daraufhin den Stecker vom Auto abgezwickt und mit einer Klemmleiste die Drähte mit dem neuen Radio verbunden.

Aus der Beschreibung vom Radio weiß ich welche Farben welche Aufgabe haben (Dauerplus, Zündungsplus, Lautsprecher vorne links, Lautsprecher hinten rechts, etc.)

Im Auto habe ich etwa 10 Drähte mit unterschiedlichen Kabelfarben jedoch keine Ahnung wo diese hingehen.

Ich konnte bereits herausfinden dass gelb, rot und schwarz für dauerplus, zündungsplus und masse stehen.

Kann mir jemand sagen, was die restlichen Farben bedeuten?

Im moment funktioniert nur der Lautsprecher vorne rechts, jedoch ist da immer ein knacken zu hören.

Vielen Dank,
Bernhard
07.08.2013 04:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Radio korrekt anschließen
Die Steckerbelegungen sind weitgehend genormt.
Suche nach Autoradio anschließen bei Google (zB "Autoradio Pinbelegung") und suche nach der Belegung des Steckers, den du abgepetzt hast.

http://www.radioadapter.josefscholz.de/page3.html

Stecker abzwicken, sowas macht man nicht. Man verwendet einen Adapter.
07.08.2013 08:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rowdy Abwesend
Créateur du Malheur
*****

Beiträge: 1.776
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Bedankte sich: 35
187x gedankt in 154 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Radio korrekt anschließen
Gibt aber auch Autofahrer die keinen Adapter kaufen wolle weil sie teilsweise nicht so schnell zu Bekommen sind oder auch überteuert

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
07.08.2013 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Radio korrekt anschließen
(07.08.2013 12:28)Rowdy schrieb:  Gibt aber auch Autofahrer die keinen Adapter kaufen wollen weil sie teilsweise nicht so schnell zu Bekommen sind oder auch überteuert

Das ist nicht falsch, aber mit Abzwicken von Steckern beginnt der Murks, der mit Lüsterklemmen weitergeht und mit einer total verbastelten Elektrik endet. Da gibt es dann wegen schlecht verlegter Kabel Kurzschlüsse und niemand findet mehr einen Fehler.

Wenn schon Gebastel, dann nach dem Stecker im Auto.
07.08.2013 14:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Rowdy Abwesend
Créateur du Malheur
*****

Beiträge: 1.776
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Bedankte sich: 35
187x gedankt in 154 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Radio korrekt anschließen
Mussen ja keine Lüsterklemmen verwendet werden , auch da gibt es Profi werkzeug für

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
07.08.2013 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernhard Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Radio korrekt anschließen
Zum Adapterproblem: Ich bin auch der Meinung, dass man einen Adapter benutzen sollte. Ich wohne jedoch in Neukaledonien und nachdem du gegoogelt hast wo das ist, sag ich dir dass solche Adapter hier sündhaft teuer sind. Klar man kann es kaufen jedoch hat das einen Preis der jenseits von akzeptabel ist wenn es nur darum geht bunte drähte miteinander zu verbinden.

Ich habe mittlerweile alle richtigen Anschlüsse gefunden und alle 4 Lautsprecher (alle sind vorne) richtig ansteuern können.

Jedoch haben alle Lautsprecher einen knacksen. Nicht wichtig, was gerade im Radio gespielt wird. Auch bei nicht Basslastiger Musik knacksen/knarren die Lautsprecher. Nicht nur einer sondern alle.

Weiß jemand, woran das liegen könnte?
07.08.2013 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Radio korrekt anschließen
Neukaledonien, ok.

Ansonsten ebay, da sind die Radioadapter billig.

http://www.ebay.de/sch/?_nkw=autoradio%2...8183035636

(07.08.2013 21:49)bernhard schrieb:  Jedoch haben alle Lautsprecher einen knacksen. Nicht wichtig, was gerade im Radio gespielt wird. Auch bei nicht Basslastiger Musik knacksen/knarren die Lautsprecher. Nicht nur einer sondern alle.

Weiß jemand, woran das liegen könnte?

Knacksen kann von mangelhaften Verbindungen kommen. Ist die Lautstärkeregelung des Radios schon digital? Sind die Masseverbindungen ok? Vielleicht kannst du versuchsweise mal ein anderes Radio anstecken.
08.08.2013 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernhard Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Radio korrekt anschließen
Bonjour!

Ich habe mal eine Aufnahme gemacht, damit ihr versteht was da aus dem Lautsprecher rauskommt.

Klick hier

Bernhard
09.08.2013 04:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Radio korrekt anschließen
Könnten auch Funkstörungen sein. Ist das immer gleich, ob der Motor läuft oder nicht? Läuft irgendwas anderes wie zB das Gebläse?
09.08.2013 07:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernhard Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Radio korrekt anschließen
Nein, es macht keinen Unterschied ob der Motor läuft oder nicht. Gebläse ist auch aus.

Das Geräusch kommt auch aus allen 4 Lautsprechern.

Ich glaub nicht dass der Radio defekt ist, ich hab ihn von einem Freund gekauft und da lief er einwandfrei.

Wie kann ich testen ob es ein Masseproblem ist?
09.08.2013 23:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernhard Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Radio korrekt anschließen
Hat niemand eine Idee was das sein könnte?
Ich bin mit meinem Latein am Ende.
18.08.2013 03:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.666
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5347
5689x gedankt in 4712 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Radio korrekt anschließen
Ich antworte auch nur ungern Leuten die die Stecker im Auto abkneifen.
Was für ein Hirnriss.
Weiß der Teufel was du als Masse genommen hast?
Jetzt kannst du nicht einmal mit einem Handgriff ein anderes Radio anschließen um zu testen ob die Lautsprecher o.K. sind.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.08.2013 08:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tacho-Display wegen Sturzregen defekt... km/h werden aber noch korrekt angezeigt! Mantodea 4 2.084 03.01.2017 19:54
Letzter Beitrag: Mantodea
  Tacho Mobil anschließen KzumO36 2 1.742 06.12.2014 16:21
Letzter Beitrag: KzumO36
  Wippschalter 6polig anschließen K.Ch2212 5 6.824 17.10.2014 22:36
Letzter Beitrag: K.Ch2212
ZZTwingo1 Drehzahlmesser anschließen Booster2055 22 11.441 26.11.2013 20:30
Letzter Beitrag: Booster2055
ZZTwingo1 kondensator anschließen Getfreakay 10 6.837 05.07.2013 20:25
Letzter Beitrag: Getfreakay
  TFL - Hilfe beim anschließen ? :( Rennsemmel93 8 3.853 21.06.2013 17:23
Letzter Beitrag: 9eor9
  was wo anschließen ?! Pink-Panther 4 4.642 08.03.2013 00:44
Letzter Beitrag: Kos
  Tagfahrlicht DayLight 4 anschließen? Timo22436 6 4.198 24.09.2012 06:34
Letzter Beitrag: Timo22436

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation