Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fahrschemel verzinken
Verfasser Nachricht
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Fahrschemel verzinken
Hallo Leute,

hat schon jemand den Fahrschemel verzinken lassen, ich meine feuer-verzinken?
11.02.2013 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Fahrschemel verzinken
Wozu, einfach den fertig verzinkten kaufen Smile

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
11.02.2013 16:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Fahrschemel verzinken
(11.02.2013 16:42)RölliWohde schrieb:  Wozu, einfach den fertig verzinkten kaufen Smile

Weil , viel günstiger.
11.02.2013 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.316
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5555
5901x gedankt in 4900 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Fahrschemel verzinken
Einen neuen?
Abbeizen und dann verzinken lassen?
Glaube nicht dass das günstiger ist.
Ein alter bleibt durchgerostet auch wenn du ihn ins Zinkbad gibst.
Macht also nicht den allergeringsten Sinn.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.02.2013 17:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
passivhaus Offline
:-X
****

Beiträge: 563
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 1
151x gedankt in 109 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Fahrschemel verzinken
hallo,
geht auch nicht - bedingt event. galvanisch.
kein feuerverzinker wird das machen.
das teil verzieht sich, und zulässig ist es auch nicht, da sich die festigkeitswerte des kaltgezogenen stahlteiles verringern.
lg - manfred
11.02.2013 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Fahrschemel verzinken
(11.02.2013 17:34)Broadcasttechniker schrieb:  Einen neuen?
Abbeizen und dann verzinken lassen?
Glaube nicht dass das günstiger ist.
Ein alter bleibt durchgerostet auch wenn du ihn ins Zinkbad gibst.
Macht also nicht den allergeringsten Sinn.

Man muss nichts abbeizen, die machend das in einem Arbeitsgang.

Ist aber so, ca 50€.

Wer verzinkt durchgerostet Teile?
ich bestimmt nicht.

(11.02.2013 19:24)passivhaus schrieb:  hallo,
geht auch nicht - bedingt event. galvanisch.
kein feuerverzinker wird das machen.
das teil verzieht sich, und zulässig ist es auch nicht, da sich die festigkeitswerte des kaltgezogenen stahlteiles verringern.
lg - manfred

Bin gerade bei Motorüberholung, bietet sich quasi an,da ich jetzt am einfachsten dran komme, der ist noch in Ordnung, deswegen der Gedanke.

Es gibt ja welche die verzinkt verkauft werden.

Hab mal bei verzinkerei nach gefragt, würde ca 50 € kosten,nur halt ,keiner wusste , ob sich das Teil verzieht, deswegen die Frage hier.
11.02.2013 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.316
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5555
5901x gedankt in 4900 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Fahrschemel verzinken
Wenn dein 1997er noch gut aussieht dann wird der auch noch halten.
Flute ihn mit Mike Sanders Fett.
Mein 1998er sieht auch gut aus, allerdings weil ich ihn 2007 gegen einen neuen getauscht habe.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.02.2013 20:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Fahrschemel verzinken
Hab mir auch überlegt, wenn es mit verzinken nicht geht, erst mit Fertan entrosten und danach mit
Mike Sanders Fett konservieren.

Der 1997er ist hinüber, durchgerostet, ich bin jetzt an einem 1999er dran.
11.02.2013 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.845
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 128
312x gedankt in 232 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Fahrschemel verzinken
Von innen mit Fett konservieren, vom außen mit Hammerit streichen, sollte ihm noch einige Jahre bringen.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
12.02.2013 06:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fahrschemel durch.... Verzinkt kaufen? Wo? Krieg ich das hin ? Tschosef 41 23.528 09.11.2013 12:38
Letzter Beitrag: eKsman
  Twingo Fahrschemel (Vorderachse) Almmarie 3 5.338 10.12.2011 12:50
Letzter Beitrag: Almmarie
  Fahrschemel schweißen Petzi0865 5 9.451 18.06.2011 18:47
Letzter Beitrag: KevKev1991

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation