Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spannrolle Klima
Verfasser Nachricht
Frenchconection Offline
Mutti´s Schrauber..... ;-))
**

Beiträge: 47
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Spannrolle Klima
Hallöle miteinander !


Weiß jemand von euch zufällig, mit welchem Werkzeug ich die Spannrolle am Klimariemen bei C06 löse ?

Danke !
12.07.2012 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Spannrolle Klima
Hi,

"mit welchem Werkzeug ... lösen"

Als Spaßvogel wäre meine Antwort:
... mit dem passenden!

Also, habe eben bei meinem geschaut.
Ein D4F (16V) von 2001

Dort ist die Schraube der Spannrolle ein 50er Torx.

Problem:
Sehr wenig Platz, für Ratsche und Nuss evtl. zu eng.

Lösung:
8er Ringschlüssel und Torx-Bit.
[Bild: twingo-14135817-dD4.jpg]


Viel Spaß

(der Bit rutscht leicht weg, mit einem Tropfen Heißkleber sollte er halten)
14.07.2012 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Frenchconection Offline
Mutti´s Schrauber..... ;-))
**

Beiträge: 47
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Spannrolle Klima
Danke Spaßvogel !

Habe nämlich eine Halbzoll-T50er Nuß, die aber keinen Pltz hat......aber super Idee, mit dem T50 Bit !!

Danke !
14.07.2012 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Spannrolle Klima
Hallo,

weitere Möglichkeiten die Schraube auf zu bekommen:
- Den Bit mit einer Grip-Zange greifen
- Torx in "Winkelausführung" benutzen (50er ist aber 5cm lang)

Foto: So ein Satz ist günstig, sollte in keinem Werkzeugkasten fehlen
[Bild: twingo-16072503-FMG.jpg]

tschö
16.07.2012 08:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Frenchconection Offline
Mutti´s Schrauber..... ;-))
**

Beiträge: 47
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Spannrolle Klima
Was es nicht alles gibt............ !! Wenigstens bin ich jetzt dank Renault glücklicher Besitzer eines T50 Bits.

Ich denke, das wird wahrscheinlich die einzige 50er- Schraube meines Lebens sein, aber dafür unvergesslich.... http://www.twingotuningforum.de/images/s...iggrin.gif


Gruß !
16.07.2012 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Spannrolle Klima
"Soll ja keiner sagen, daß die Tipps nicht erprobt wären"

Wollte die Spannrolle öffnen und nahm dazu den 50er Torx-Bit und 8er Ringschlüssel.
Die Schraube wollte nicht auf gehen. Also, mehr Kraft und eine Verlängerung genommen.
Ergebnis siehe Foto. Mit der Gripzange ging es dann gut.
Die Torx-Schraube habe ich dann durch eine mit 13er Kopf ersetzt.

Foto: Mit Ringschlüssel ging es nicht!
[Bild: twingo-20172239-YDN.jpg]

Ahoi
20.08.2012 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Frenchconection Offline
Mutti´s Schrauber..... ;-))
**

Beiträge: 47
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Spannrolle Klima
Hallo !

Habe meine Schraube auch schon ausgetauscht. Sollte ich jemals einen "Ingenieur" von Renault kennenlernen, erschlag´ich ihn mit einem Baguette !!!http://www.twingotuningforum.de/images/smilies/icon_evil.gif
22.08.2012 07:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.826
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 251
508x gedankt in 396 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Spannrolle Klima
Seit froh das es so einfach geht xD

Aber wenn ich hier schon lese das ihr an einer Spannrollenschraube verzweifelt, kauft euch lieber ein Alfa Smile
22.08.2012 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Frenchconection Offline
Mutti´s Schrauber..... ;-))
**

Beiträge: 47
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Spannrolle Klima
Hahahaha !!

Ich hatte vor 30 Jahren einmal einen R4 - schon an diesem war besch...eiden zu schrauben ! Aber wenn jetzt schon Mercedes in die neue A- Klasse Renault- Motoren verbaut..................

Gruß !
23.08.2012 07:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Spannrolle Klima
// Foto: Mit Ringschlüssel ging es nicht! //

Wenn schon Drop Forged auf dem Schlüssel steht, dann musst du wissen, dass es sich um absolutes Schrott-Werkzeug handelt. Einen vernünftigen Schlüssel aus Chrom-Vanadium-Stahl von Hazet, Gedore, Snap-on, Stahlwille o.ä. bringt man nach einem solchen Bruch zurück und er wird umgetauscht.
23.08.2012 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Spannrolle Klima
Moin,

da habe ich die ganze Zeit darauf gewartet.
(... böses Werkzeug und so)

Dieser kleine Schlüssel aus den Anfangsjahren der Schrauberei hat sein Geld verdient.
Viele festgerostete Entlüftungsnippel könnte er zur Aufgabe zwingen.
Dann wurde er zu höheren Aufgaben auserwählt.
So ein Fotoshooting hat ihn vielleicht verwirrt und sein Material geschwächt?

Ein alter Schlüssel (mit Hebel) überlastet und er brach. Ei ja, passiert
Weine ihm keine Träne nach.

Es gehört irgendwie dazu, daß Schrauben abreißen und Werkzeuge sich als "schlecht" erweisen.
Ist für mich Gang der Dinge als Privatschrauber.
Aus den Erfahrungen kann man lernen oder frustriert aufgeben.

Wundere mich heute auch drüber, mit welch bescheidenen Mitteln ich früher
beim R4 Motore gewechselt habe.
Nur wenige Werkzeuge von damals haben es in die Gegenwart geschaft.
Hätte ich also, da kein "Hazet" vorhanden, nie anfangen sollen?
Diese Frage muß jeder für sich selbst entscheiden.

Gutes Werkzeug ist etwas Schönes und Nützliches.

Dank für Info (sehe das gelassen, Gleichmut des Alters und eine mittlerweile gute Werkstatt)
...........................................
Zitat:
"... das ihr an einer Spannrollenschraube verzweifelt"

Verzweiflung ist ein starkes Gefühl. So weit würde ich bei dieser Rolle nicht gehen.
Sehe das Thema eher als "Austausch von Informationen zur Problemlösung".

Ja KevKev, mit welchen Werkzeug (aus deinem privaten Kasten!) öffnest Du denn die Schraube?
Schon mal gemacht?
Oder was nimmt Renault?

Die Antwort interessiert mich.

tschö
23.08.2012 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.369
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6278x gedankt in 5202 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Spannrolle Klima
Die Schraube hat es in sich, das unterschreibe ich.
Ich habe mir dafür extra einen Bitsatz gekauft, allerdings mit 10mm Antrieb.
Dem Bit habe ich vorne die Fase (ja, mit "F") weggeschliffen weil der Eingriff so gering ist.

@frechconnection
Was ist am R4 schwierig zu reparieren gewesen?
Außer einem Kugelbolzenabzieher habe ich dafür kein Spezialwerkzeug gebraucht.
Der Abzieher, bei Renault gekauft, ist das beste was ich bisher in der Art gesehen habe.

Mein Dowidat 1/2" Kasten von 1975 ist heute noch komplett und die Feinzahnratsche ist auch noch o.K., nur der Gummigriff hat gelitten.
Die Nüsse gehen nur von 10-24, dennoch hatte das Teil damals 220 DM gekostet, ein fünftel des Kaufpreises meines ersten Autos.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.08.2012 12:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: KevKev1991
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Spannrolle Klima
... klingt vertraut

Vor der Anschaffung eines Abziehers erlebte ich noch die Phase:
setze-die-Achse-mit-einem-Wagenheber-unter-Spannung-und-kloppe-hefig-mit-einem-großen-Hammer-auf-dem-Fahrwerk-herum-bis-der-blöde-Bolzen-sich-löst

Irgendwann habe ich das Elend nicht mehr ausgehalten und mit einem Freund
die Kosten und Nutzung eines guten Kugelbolzenabziehers geteilt.

Jaja früher...
Heute hänge ich den Rechner ans Auto und bekomme gesagt welcher Gummi porös ist und
daß der Beifahrersitz gesaugt werden sollte.
23.08.2012 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Spannrolle Klima
Welche Abmessungen hat denn die berühmte Schraube? Man könnte dann schon vorher genau passenden Ersatz mit Sechskantkopf besorgen.
23.08.2012 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
arthur42 Offline
Astronaut
****

Beiträge: 442
Registriert seit: May 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 26
238x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Spannrolle Klima
So sieht die ominöse Schraube aus.

Foto: Original-Schraube rechts, links eine Getriebeschraube
[Bild: twingo-24091226-2wN.jpg]

- 50er Torx
- Durchmesser Kopf ca. 19mm
- Länge Gewinde ca. 49mm, M10

Wurde von mir ersetzt durch eine (überzählige) Getriebeschraube welche ich gekürzt habe.

Meine Spannrolle war verdreht und wurde von mir leider auch wieder so eingebaut.
http://www.twingotuningforum.de/thread-24866.html
Hält bisher prima. Wird erst korrigiert wenn ich da wieder dran muß.

Problem, die Schraube sitzt recht fest und für ein Werkzeug ist nur knapp 5cm Platz.
Durch Ausschrauben wird der Platz immer geringer.
24.08.2012 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zahnriemen Neu mit alter Spannrolle heingumpel 43 4.440 20.10.2021 08:35
Letzter Beitrag: heingumpel
ZTwingo2 Keilriemen + Spannrolle Wechseln Twingo RS i386dx 9 4.864 09.03.2020 21:35
Letzter Beitrag: i386dx
  D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche grenouille 7 3.700 16.03.2019 20:51
Letzter Beitrag: grenouille
  Motorumbau: D4F (702) mit Klima in einen Wagen D4F ohne Klima, passt? DeZir 4 2.683 10.04.2018 19:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo I Keilriemenwechsel/Spannrolle? cheerio 6 6.866 06.08.2017 18:53
Letzter Beitrag: cheerio
  Zahnriemen D4F Motro was ist der Index der Spannrolle panman 4 3.422 28.05.2015 07:50
Letzter Beitrag: panman
  Zahnriemen und Spannrolle einzeln oder im Satz erwerben? Gromit 5 4.600 13.08.2014 15:28
Letzter Beitrag: Spanni
  Zahnriemenwechsel mit Wapu + Spannrolle Twingo-Mitte 16 14.109 10.11.2012 07:41
Letzter Beitrag: Twingo-Mitte

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation