Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheibenwischer vorne spinnt! Brauche dringend Hilfe!
#1
Hallo zusammen,

bin neu hier,mein Twingo ist Bj. 2003 und habe ein Problem mit meinem Scheibenwischer vorne...bin technisch leider nicht sehr versiert aber hoffe das Ihr mir helfen könnt!

Also das Problem ist folgendes:

Wenn ich den Wischer auf Stufe 1 stelle geht er ganz normal an, schalte ich ihn wieder aus läuft er jedoch für ca. 10 sek weiter bis er dann in irgendeiner Position stehen bleibt. Schalte ich den Wischer direkt auf Stufe 2 oder 3 und danach direkt auf null bleibt er an der Stelle stehen an der er gerade war, geht aber direkt aus. Des weiteren sind die Stufen alle nahezu gleich schnell...hat irgendjemand eine Idee was das sein könnte? Würde mir nämlich gerne die Kosten für nen neuen Motor sparen! Bin deswegen durch den TÜV gerasselt...

Schonmal vielen Dank im Vorraus...
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
also bei deinem ist ne UCH verbaut nehme ich an .... kein Intervallrelais wie früher mal.

schau erstmal, ob alle Sicherungen ok sind - die Twingos hatten früher zwei Sicherungen am Scheibenwischer - eine für den Intervall/Loslaufen und eine für das Laufen auf Endposition . Wenn das auch bei der UCH so beibehalten wurde könnte die 2te Sicherung hinüber sein. Müßte im Innenraumsicherungskasten liegen .... also neben/unterm Lenkrad.

ansonsten bliebe als Ursache:
- Blinkerschalter
- Verkabelung / Stecker
- Rücklaufschalter im Wischermotor

speziell der Stecker im Motorraum liegt halt etwas im Wetter ... schau da mal nach Kontaktproblemen. Also Stecker trennen und schauen ob was abgegammelt oder grünspanig ist.
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Hi,

vielen Dank für die Antwort, werde das heute Abend alles mal überprüfen ( oder zumindest versuchenSmile ). Werde das Ergebnis dann selbstverständlich mitteilen...
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Ich tippe auf defektes Steuergerät.
Irgendwie raff ich das noch nicht so gans mit der RechtschreibungEmbarassed, und das nach so vielen DeutschstundenConfused
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
So erste Rückmeldung...
die Sicherungen sind "leider" alle intakt...
Als nächstes habe ich nach dem Stecker geschaut, ab bekomme ich ihn zwar leider nicht, aber ich habe etwas dran gerüttelt. Mit der Folge das sich der Wischer nun in Stellung eins anfängt zu bewegen und auf dem Rückweg bleibt er in der Mitte stehen. Ist zumindest eine Veränderung, von daher könnte ich (als absoluter Laie natürlich) mir vorstellen das irgendwas mit dem Stecker nicht in Ordnung ist, oder wie seht ihr das?

Danke allen für die Hilfe...
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Das sieht ach schlechtem Kontakt durch Oxydierte Stecker oder gebrochene kabel aus.
Irgendwie raff ich das noch nicht so gans mit der RechtschreibungEmbarassed, und das nach so vielen DeutschstundenConfused
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Hallo zusammen,

ist wohl leider doch der Motor...werde jetzt versuchen wenigstens einen gebrauchten vom Schrotti zu ergattern und hoffe das sich das dann kostentechnisch einigermaßen in Grenzen hält.
Nochmal danke für die Hilfe!
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Twingo I - Scheibenwischer vorne - was ist hier falsch? Twingo-Klaus 8 2.266 04.09.2022, 18:12
Letzter Beitrag: Twingo-Klaus
  brauche hilfe Motor springt nicht an heingumpel 2 2.329 15.08.2022, 17:32
Letzter Beitrag: heingumpel
  Brauche Hilfe bei DF040 Fehler Torsten197 2 1.482 12.11.2021, 21:16
Letzter Beitrag: Torsten197
ZZTwingo1 Brauche dringend Hilfe bei Wfs Sebb 35 21.678 05.06.2020, 18:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  benötige dringend HILFE (WFS) kleu 8 4.734 08.05.2018, 18:57
Letzter Beitrag: handyfranky
  Brauche Hilfe Notfallcode eingeben angelika 17 11.175 06.02.2018, 16:25
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Brauche Hilfe wegen Marderbiss Joe Schlendrian 3 3.036 12.06.2017, 14:29
Letzter Beitrag: cooldriver
  RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti Andreas21 22 16.369 02.01.2017, 08:14
Letzter Beitrag: onkel-howdy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste