Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Bremsen für Ur-Twingo
#1
Hallo Leute.
Der Twingo ( Bj. 93., 40 kw, also der ERSTE) braucht neue Bremsen, vorne.
Also Scheibe & Belag.
ich finde online einige Angebote, manche scheinen mir verdächtig billig.
deshalb meine Frage/ Bitte:
wer kann (aus ERFAHRUNG bitte) welchen Hersteller empfehlen?
Vielen dank!
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
ich habe für einen meiner Twingo,s bei egay gekauft
Scheiben und auch Beläge für ca 30€

der Händler ist Bandel Automobiltechnik, die Qualität die ich bekommen habe war ATE also wirklich nicht das Billigste und ich bin zufrieden

Und bessere für mehr Geld wirst du immer finden
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
Zitieren
Es bedanken sich: klaster05
#3
ich bestelle eigentlich alles, was ich nicht jetzt sofort brauche bei kfzteile24.de
habe noch keine schlechten erfahrungen gemacht und sind günstig, zum teil sogar günstiger als ebay
Zitieren
Es bedanken sich: klaster05
#4
stimmt ,bei kfzteile24 habe ich auch schonmal Teile bestellt und bin Zufrieden
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
Zitieren
Es bedanken sich: klaster05
#5
(12.06.2012, 08:10)Rowdy schrieb: stimmt ,bei kfzteile24 habe ich auch schonmal Teile bestellt und bin Zufrieden
kann ich bestätigen
sonntag bestellt, heute angekommen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
ich hab auf meinem phase 1 die Scheiben+Beläge von ATE, gekauft bei KFZteile24 und kann diese nur empfehlen ist wirklich top qualität
Sie haben den schnelleren wagen, doch ich fahr vor ihnen Cool
DOUBLE 2012 BVB 4-EVER Doubleparty BORSIG PLATZ 13.05.2012 ICH WAR DABEI



Zitieren
Es bedanken sich:
#7
die scheiben müssen eh spätestens alle 30.000 mit neu, also jedesmal, wenn Beläge auch weg sind.

Da kannst du bedenkenlos die günstigen nehmen.

Gruss


- SQ - only Dreams r nice`r
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Die Scheiben halten in der Regel 2 Belagsätze aus, außer es ist so biller Ebay-Schrott. Der Lohnt sich nicht, weil sie nicht so lange halten. Wennst den Aufwand für den Einbau mit rechnest fährst du besser mit etwas teureren Bermsen. (Belege halten bei mir 5oTkm, Scheiben dementsprechend 100 Tkm auf dem Twingo)

Ich würde auf alle Fälle zu Markenherstellern bei Bremsscheiben und Belägen raten. Die Besten Erfahrungen habe ich mit ATE gemacht. Bosch soll auch sehr gut sein.

Bei Autoscout24.de gibt es auch Ersatzteile. Schau mal da rein. Da kannst nach ATE-Bremsen suchen und bekommst einen Reihe von Händlern.
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Phase 1 Bremse hält aber keine 50 bzw 100 tkm.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Habe zugegeben Phase 2 mit den innenbelüfteten Bremsen.

Man kann bei der Belüfteten sowie bei der nicht belüfteten ca 2 mm von der Scheibe abfahren. Die Belagdicke sollte gleich sein. Einzig der Durchmesser ist unterschiedlich, was sich negativ auf die Laufleistung auswirkt bei Phase 1.

30Tkm bei Scheiben ist aber arg wenig.
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Du hast eine Phase3 und nur bei der gab es serienmäßig innenbelüftete Bremsen, aber nur bis zum Facelift.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Quietschende Bremsen trotzdem viele neue Teile MattSid 19 1.360 Gestern, 10:54
Letzter Beitrag: MattSid
ZZTwingo1 Twingo macht "klonk" hinten Links beim Bremsen + Einfedern Twingonas 4 1.950 01.04.2023, 16:06
Letzter Beitrag: Twingonas
  Twingo 2 zieht beim Bremsen nach Rechts Erna0815 29 29.056 27.10.2021, 11:00
Letzter Beitrag: Micha 61
  Neue Bremsen - Bremskraft? DocMAX 4 2.416 26.06.2021, 04:43
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Twingo zieht beim Bremsen sehr stark nach rechts Andi13 14 10.742 28.01.2020, 09:25
Letzter Beitrag: Andi13
  twingo rs hintere bremsen done90rs 4 4.075 10.07.2014, 18:52
Letzter Beitrag: done90rs
  ´98er Twingo, Bremsen und Auspuff kaufen BabyRay 11 12.249 08.02.2014, 21:09
Letzter Beitrag: BabyRay
ZZTwingo1 Neue Federn für meinen Twingo Ally 10 11.044 21.06.2012, 21:14
Letzter Beitrag: Ally

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste