Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
T-Lines & der TÜV machts mir schwer.
Verfasser Nachricht
Muchi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 334
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 7
24x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #1
T-Lines & der TÜV machts mir schwer.
Guten Abend euch allen.

Und zwar habe ich mir ja voriges Jahr im Winter schon sehr gut erhaltene T-Lines besorgt.
Dabei handelt es sich um 6 1/2J x14 ET23 mit der Reifengröße 195/45 R14.
Bevor ich die Reifen von den Felgen runter machen lassen habe, war ich als erstes bei ATU um mir dort ein angebot einzuholen was alles gemacht werden muss um diese Eingetragen zu bekommen, da ja in der ABE die punkte 1 - 12 erfüllt werden müssen.
Man hat mir dort gesagt das in den ABE's immer alles aufgelistet steht, auch wenn dies oder jenes garnicht gemacht werden müsse.
Also haben sie vorgeschlagen das sie die Felgen einfach mal drauf machen und dann den Tüf'ler mal drüber gucken lassen.
Als dieser dann alles angeschaut hat hat er in der ABE alles angekreuzt was gemacht werden müsse um diese eingetragen zu bekommen.

Angekreuzt hat er bei mir die Auflagen 8 - 11 die erfüllt werden müssten.
Auflage 12 wäre wohl soweit in ordnung gewesen.
Nun bin ich aber auch nicht der große Autospeziallist.
Ein Angebot über die benötigten Reifen habe ich mir auch schon eingeholt und ich wäre auch dazu bereit mir diese reifen zu holen nur haben die mir bei ATU gesagt das sie den eingriff nicht vornehmen können, da sie kein börtelgerät hätten um den radkasten zu ziehen.

Sie haben mich zu einer anderen Werkstatt weitergeleitet und dort haben sie die Felgen auch nochmal draufgezogen und deren Werkstattmeister meinte zu mir das dort eigentlich überhaupt nichts gemacht werden muss da wirklich extrem viel platz im radkasten war.
Daraufhin hat er mich gefragt ob ich mein twingo denn auch noch tieferlegen lassen wolle.
Als ich es mir dann so angeschaut habe, musste ich zugeben das er mit dem T-Lines und den Serienfedern & dämpfern nicht wirklich gut aussieht, weil es halt soviel luft im radkasten gab.

Nun bin ich mir sehr unklar was ich machen soll.
Weil wenn ich mir das alles so durch den Kopf gehen lass, ist es ziehmlich kostspielig.
Beim Börteln wird sehr wahrscheinlich der Lack reißen und mit der Säge die stoßstangenbefestigung zu bearbeiten ... hmm da bin ich recht negativer Meinung.
Würde ja dann das Lackieren wieder dazu kommen.

Und jetzt mal zu den zahlen.
Also die ganze sache (reifen + eintragen lassen) wären dann an die 500 - 600€ meinten sie und wenn dann noch das lackieren dazu kommen würde wäre das ganze bestimmt auch nicht billig & dazu kommt halt noch das es bei uns in der nähe nicht wirklich ein lackierer existiert.
Ein Fahrwerk was ich dann gerne noch dazu holen würde wären dann auch das von Fk 40/40 (reicht? oder doch tiefer - weiß halt nicht wie der abstand vom radkasten zum reifen dann aussieht) das wären dann auch wieder 150€.

Hmm nun bin ich mal gespannt auf eurer Meinung & Vorschläge.
Vielleicht wohnt ja auch wer von euch in der nähe der davon sehr viel ahnung hat und es selber durch hat.
Wohne in Sachsen-Anhalt nähe zu Dessau.

Liebe Grüße und ein herzliches danke im Vorraus.

? » ii L o v E My M u s ii k w o r L d « ?

[Bild: 572321_5.png]
16.02.2012 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Giftzwerg Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.372
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 28
Bedankte sich: 31
164x gedankt in 148 Beiträgen
Beitrag #2
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
Also ich hab die 7x13 die ja vom Durchmesser fast gleich sind wie deine und ich war bei GTÜ zur abnahme das einzigste was ich machen musste waren die halter vom handbremsseil und vorn die abssensorhalter.
16.02.2012 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Muchi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 334
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 7
24x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #3
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
Dann ist dein Twingo also nicht Phase 3.
Weil bei die dinge müssen ja bei allen Twingo's gemacht werden die Phase 1-2 sind weil bei Phase 3 halt alles mit kunststoffhalter gemacht ist.
Steht jedenfalls in der ABE unter Anlage 7

? » ii L o v E My M u s ii k w o r L d « ?

[Bild: 572321_5.png]
16.02.2012 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Giftzwerg Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.372
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 28
Bedankte sich: 31
164x gedankt in 148 Beiträgen
Beitrag #4
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
Das kann ich net sagen da ich ne phase2 hab, wie sich das bei phase 3 verhält, aber ich kann mir net vorstellen das das so ein riesen unterschied macht
16.02.2012 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Kadi Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 784
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 18
Bedankte sich: 89
26x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #5
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
(16.02.2012 21:08)Muchi schrieb:  Steht jedenfalls in der ABE unter Anlage 7

Also was du da hast ist ein Teilegutachten und keine ABE.
Bei einer ABE (Allgemeine Betriebs Erlaubnis) kann man ohne Veränderungen am PKW das Anbau/Zubehörteil am PKW montieren. Die ABE ist dann mitzuführen.

Bei einem Teilegutachten müssen die aufgelisteten Punkte berücksichtigt werden ggf. so geändert werden. Dieses muss dann beim TÜv o.ä. abgenommen und eingetragen werden.

tue dir das bitte mit ATU nicht an!! Da bezahlst du dich dumm und dämlich... für etwas was man so auch wesentlich günstiger und besser bekommt! Allein schon das die nicht gerafft haben, dass das ein Teilegutachten ist , ist mir unverständlich!

Ich bin nicht klein, sondern Platzsparend Wink
16.02.2012 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ABC Offline
Weindealer
***

Beiträge: 192
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 5
10x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #6
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
Ich fahre selbst nen Phase 3 mit den o.g. Intras und der Eibach Tieferlegung, allerdings mit nem 40er Reifen (was aber keinen grossen Unterschied macht) ... dein einziges to do-Problem dürfte evtl eine Tachoangleichung werden, der Rest ist plug and play

Coach 2,0 16V ... mehr Unterstatement geht nicht Cool
17.02.2012 07:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Blacksurfer Offline
Der wieder Twingofahrer
****

Beiträge: 483
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 10
32x gedankt in 26 Beiträgen
Beitrag #7
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
bei einem 45 Querschnitt hast du keine Tachoabweichung.

Bs

Wieder Twingofahrer,nun aber Twingo3
17.02.2012 08:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ABC Offline
Weindealer
***

Beiträge: 192
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 5
10x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #8
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
(17.02.2012 08:08)Blacksurfer schrieb:  bei einem 45 Querschnitt hast du keine Tachoabweichung.

Bs

also alles easy ... fahr doch mal zu nem Renault-Händler Wink

Coach 2,0 16V ... mehr Unterstatement geht nicht Cool
17.02.2012 08:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Muchi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 334
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 7
24x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #9
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
naja der Renault händler meinte aber auch nur zu mir das ich billig weg komme wenn ich zu einer werkstatt gehe die mit Conti. zusammenarbeitet und das ich dort weitaus günstiger weg kommen würde.

? » ii L o v E My M u s ii k w o r L d « ?

[Bild: 572321_5.png]
17.02.2012 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AKTwingo Offline
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 1
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #10
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
Da der 45er Reifen nicht im Gutachten steht, brauchst Du eine Paragraph 21 Abnahme. Fahr mit Deinem Auto zum TÜV, sprech dort mit einem aaS und kläre einfach alles vor Ort ab. Besorg Dir eventuell vorab noch eine Reifenfreigabe vom Reifenhersteller fü die 6,5er Felgen.
27.02.2012 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
C0LAKEKS Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
(Achtung, völlig unwissend!)
Ich würde mir auch gerne Intra's zulegen und habe auch schon ein interessantes Angebot gefunden: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...en/u190784
Wäre bei mir in der Nähe, könnte ich also abholen. Nur wo bekäme ich dann diese ABE her? Klingt ja alles unheimlich kompliziert hier mit der Eintragung :/ Hab' einen '99er Twini.

[Bild: sprinkley_cupcake_icon_by_u_smell_like_inu_poo.gif]
27.02.2012 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Giftzwerg Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.372
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 28
Bedankte sich: 31
164x gedankt in 148 Beiträgen
Beitrag #12
RE: T-Lines & der TÜF machts mir schwer.
Das Gutachten hat so gut wie jeder hier im Forum und kann es Dir zur Verfügung stellen.
Das mit dem Eintragen ist kein Ding.
Kannst Dich ja melden wenn Du sie hast und das Gutachten brauchst.
27.02.2012 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 40
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #13
RE: T-Lines & der TÜV machts mir schwer.
Schick mir einfach deine E-Mail, sende es dir dann morgen als PDF

Black is beautiful
27.02.2012 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Giftzwerg Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.372
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 28
Bedankte sich: 31
164x gedankt in 148 Beiträgen
Beitrag #14
RE: T-Lines & der TÜV machts mir schwer.
Geht auch einfacher Wink


Angehängte Datei(en)
.pdf  T-Line Gutachten.pdf (Größe: 350,5 KB / Downloads: 1107)
27.02.2012 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: happytwiggi
C0LAKEKS Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #15
RE: T-Lines & der TÜV machts mir schwer.
Ah super, vielen Dank! Smile Aber ich sehe gerade, dass man ab 'ner bestimmten Größe bei den 14'ern die halben Radkästen auseinanderflexen muss, was das denn für ein Mist? Da hab' ich weder Zeit, noch Geld, noch Ahnung Sad

[Bild: sprinkley_cupcake_icon_by_u_smell_like_inu_poo.gif]
28.02.2012 09:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gutachten gesucht Renault 16" T-Lines Intra Technic Design Tobi -TFNRW- 0 3.265 25.05.2012 11:59
Letzter Beitrag: Tobi -TFNRW-
  T-Lines 6,5x15 mit 165/50/15 -> Unterlagen gesucht! lars 1 2.332 06.10.2011 18:10
Letzter Beitrag: lars
  Ich und meine T-Lines ^^ UltimaStyler 15 9.227 30.08.2011 15:52
Letzter Beitrag: UltimaStyler
  Alufelgen T-Lines eintragen - was beachten? was kostet es? Bernimausi 5 3.248 12.07.2009 21:25
Letzter Beitrag: TTT
  14 Zoll T-Lines Gutachten Tageszulassung 4 3.406 10.02.2009 21:20
Letzter Beitrag: Brumsel
  Mit T-Lines über den TÜV Twingoman-82 28 16.378 09.01.2005 20:07
Letzter Beitrag: bergerjung

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation