Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kann helfen?siehe Bild
Verfasser Nachricht
nepoolli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Wer kann helfen?siehe Bild
Hallo brauch mal wieder eure Hilfe...bin froh das es euch gibt...wer kann mir sagen was das teil auf dem bild ist (eingekreist) und welche funktion es hat? und was ist wenn kabel davon kaputt sind...bitte ist dringend...danke im vorraus.        
01.12.2011 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.952
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
Das ist die Diagnosebuchse.
Bedarf wohl keiner weiteren Erklärung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.12.2011 22:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
nepoolli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
danke, aber mit Diagnosebuchse kann ich nichts anfangen....zylinderkopf wurde gewechselt und sie fehlt...twingo springt net an....brauche mehr infos bitte....bitte haben ein baby und brauchen den wagen....
01.12.2011 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.952
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
Wenn du mit der Antwort nichts anfangen kannst dann musst du wohl oder übel zu einer qualifizierten Werkstatt gehen.
Denn wenn der Motor nach Kopfwechsel nicht mehr anspringt, dann haben die Schrauber einen Fehler gemacht.
Ich hoffe inständig dass nichts mechanisch kaputt gemacht haben.
Wenn dort lose Drähte ankommen dürfen die auf keinen Fall gegen Masse gehen.
Dort ist nämlich u.a. ein Dauer und Zündungsplus.
Die sind zwar abgesichert, aber wenn die betreffende Sicherung durch ist geht die Wegfahrsperre nicht mehr.
Bzw. die geht sehr wohl, siehst du ja...
In dieser Ecke ist auch der Crashsensor.
Wenn der einen vom Schraubenschlüssel kriegt löst der aus.
Einfach mal den roten Pilz drücken.
Und ansonsten gilt, bitte bitte suchen:
Läuft die Benzinpumpe beim Zündungsanschalten kurz an?
Laüft die beim Orgeln?
Was sagt die WFS LED?
Was sagen die anderen Lämpchen?
Geht das Bremslicht?
Hast du ZV und wenn ja geht die?
Warum muss ich das immer fragen?
Kann doch mal wer anderes tun.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.12.2011 22:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
nepoolli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
hallo hab die einspritzdüsen ausgebaut, es stehen drei ventile offen....das ist das was ich sehen kann....denke mal ventile sind krum oder? muss wohl nen neuen kopf besorgen...kann mir jemand eine bildliche beschreibung senden, wie ot und der rest eingestellt wird? danke im vorraus...
02.12.2011 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobY87 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.222
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 6
Bedankte sich: 17
61x gedankt in 56 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
02.12.2011 10:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renovatio
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
(01.12.2011 22:57)Broadcasttechniker schrieb:  Und ansonsten gilt, bitte bitte suchen:
Läuft die Benzinpumpe beim Zündungsanschalten kurz an?
Laüft die beim Orgeln?
Was sagt die WFS LED?
Was sagen die anderen Lämpchen?
Geht das Bremslicht?
Hast du ZV und wenn ja geht die?
Warum muss ich das immer fragen?
Kann doch mal wer anderes tun.

Das dachte ich mir gerade auch. Das liest man in fast jedem Beitrag. Einer hat ein Problem und man muss ihm/ihr dann alles aus der Nase ziehen.

Wäre es nicht besser man erstellt eine Maske und wenn jemand ein Problem hat, wie z.B. Auto springt nicht an, soll er direkt mal die Maske ausfüllen. Könnte man vielleicht doch in den Regeln festlegen, so dass die Maske immer sichtbar ist?! Das wäre produktiver als immer die Links raussuchen, oder?
02.12.2011 10:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.952
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6150x gedankt in 5104 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
Hatte die gleiche Idee wie du.
Werde ich mal machen und in den Tipps oben annageln (sticky thread).
Wer will kann den Anfang machen und steht dann mit seinem Nick ganz oben.
Ich werde mir aber vorbehalten in diesem Thread rumzueditieren.

@nepoolli.
Schau mal nach ob Kompression da ist.
Das geht schnell (nur die Kerzen raus) und selbst wenn das Meter noch gekauft werden muss ist es billig (unter 20€).

Keine Kompression=neuer alter Kopf.
Aber bitte vorher laut Anleitung auf OT stellen.
Nochwas.
Sollte der Riemen falsch aufliegen und keine Kompression da sein, dann

sich vor dem Tausch an diese Anleitung halten
http://www.twingotuningforum.de/ot-stell...pid8521270

Es geht um Post #6
Nicht bei jeder falschen Nockenwellenphase werden die Ventile gecrasht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.12.2011 13:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
nepoolli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
danke schon mal, aber noch eine frage...muss jetzt die markierung vom kurbelwellenrad oder die markierung von der Riemenscheibe auf die markierung am gehäuse?
ist alles etwas wirr....danke schon mal
02.12.2011 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
Na logischerweise die vom Kurbelwellenzahnriemenrad - die Keilriemenscheibe ist ja da nicht mehr drauf .. oder noch nicht.

tschüss,

Harald_K
02.12.2011 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
nepoolli Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Wer kann helfen?siehe Bild
Danke Harald, wäre auch unlogisch ohne Riemenscheibe...ich doof...grins
02.12.2011 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo-Wachküssen aus dem Dornröschenschlaf in BERLIN, wer kann helfen? kroely 20 1.687 01.12.2021 12:51
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor macht Geräusche siehe Link User30 21 7.816 01.01.2019 23:04
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Wer im Raum 79588 kann Zahnriemenwechsel machen oder kann eine Werkstatt Empfehlen? Twingele 0 1.598 10.01.2016 21:52
Letzter Beitrag: Twingele
  Welcher Wischermotor ? bitte helfen !! lizaa26 17 8.768 19.08.2013 20:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kühlwasserverlust am Zylinderkopf (mit bild) v2x 5 6.476 24.09.2012 21:35
Letzter Beitrag: v2x
  Kein Sprit und kein Zündfunke, wer kann helfen ? Fehler gefunden !! *Scholli* 13 14.655 26.06.2012 20:36
Letzter Beitrag: arthur42
  suche ET wo der Zahnriemen drauf kommt. siehe Bild sandra68 3 3.175 30.12.2011 17:41
Letzter Beitrag: sandra68
  Es Tropft Benzin aus der leitung hilfe (Siehe fotos) Sonny1982 15 13.027 29.04.2011 16:49
Letzter Beitrag: Sonny1982

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation