Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zahnriemen gerissen D7F - Einige Fragen.. z.b. Hat die WaPu eine Dichtung ?
Verfasser Nachricht
meister_xxl Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Zahnriemen gerissen D7F - Einige Fragen.. z.b. Hat die WaPu eine Dichtung ?
Hallo ihr alle,
zur Thematik der richtigen Dichtmasse möchte ich nun auch noch meinen Senf zugeben: Es gibt von der Fa. Loctite ein Dichtmittel, welches zeitweise sogar von Renault verkauft wurde ( Die verkaufen jetzt so'n Mistzeug, was auch nicht dicht hält). Die vernünftigste Dichtmasse ist und bleibt Loctite 518, erhältlich z.B. bei Reichelt Elektronik, bei ATU ( ich weiss, der Laden stinkt) und bei gut sortierten Ersatzteilhändlern und natürlich in der Bucht). Damit dichte ich quasi alles im Motor und Getriebebereich ab, und wurde noch nie enttäuscht. Ich weiss, dass das Zeug sau teuer ist, aber einmal mehr alles ausbauen ist mit Sicherheit schlimmer.Laughing

Gott bewahre uns vor Sturm und Wind und Autos die aus England sind!Very Happy
12.02.2011 00:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Weissnix Offline
Member
***

Beiträge: 85
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
9x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Zahnriemen gerissen D7F - Einige Fragen.. z.b. Hat die WaPu eine Dichtung ?
Dichtmasse: Atmosit ist auch sehr zu empfehlen. Ich habe mit Hylomar nicht die besten Erfahrungen gemacht. Das Atmosit ist wesentlich besser, finde ich (habe eine Servolenkung damit dicht bekommen). Vor allem bekommt man's auch wieder relativ leicht weg. Das wird so ein schwarzer Gummi-extrem hitzebeständig. Aber nur das Zeug aus der Tube kaufen-das streichfähige scheint mir zu dünn zu sein.
13.02.2011 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Muelltonne7777 Offline
Member
***

Beiträge: 137
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Zahnriemen gerissen D7F - Einige Fragen.. z.b. Hat die WaPu eine Dichtung ?
Wieso ist denn dann bitteschön eigentlich eine Dichtung bei der WaPu mit dabei, wenn original nur Dichtmasse verwendet werden soll??

raff ich nicht...

ich hab die Dichtung jedenfalls mit eingebaut..


Mein Tröff:
Renault Twingo C06 1.2l - 43 KW - BJ 10/2000
Schlüsselnummern: 3004 779 - Morotcode: VF1C06...... - Motor: D7F 702
13.02.2011 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
d-n-h Offline
zwangsbeatmet
***

Beiträge: 122
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Zahnriemen gerissen D7F - Einige Fragen.. z.b. Hat die WaPu eine Dichtung ?
na weil der Wechsel so einfacher ist und man sofern man keine hat sich nicht erst noch Dichtungsmasse besorgen muß...

Gruß aus Hennef, Markus
14.02.2011 08:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
323x gedankt in 44 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Zahnriemen gerissen D7F - Einige Fragen.. z.b. Hat die WaPu eine Dichtung ?
(13.02.2011 21:11)Weissnix schrieb:  Dichtmasse: Atmosit ist auch sehr zu empfehlen...

Richtig - Atmosit mag ich auch .... Smile
Das das streichfähige Atmosit braucht man nur einen Moment länger ablüften zu lassen ...


Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
14.02.2011 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Rückwärtsgang Seilzug gerissen Aley135 6 1.060 17.07.2022 20:25
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Dichtung für Drosselklappeneinheit Bezugsquelle gesucht Mark 6 4.753 20.11.2021 10:14
Letzter Beitrag: ronenfe
ZZTwingo1 Twingo Zahnriemen gerissen Opti1711 25 4.913 30.05.2021 19:40
Letzter Beitrag: Opti1711
  Ein paar generelle Fragen zum Zahnriemen beim D7F dietmar b. 3 2.232 28.11.2019 20:56
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Dichtung Liane81 4 2.655 17.05.2019 06:35
Letzter Beitrag: cooldriver
  Motor ölt an Dichtung Ansaugbrücke-Motorblock, Leerlaufdrehzahl schwankt jonki 38 15.135 22.03.2019 09:29
Letzter Beitrag: jonki
  Welche WaPu hat mein Twingo? DjKMen 2 2.445 18.09.2018 10:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Dichtung Drosselklappe - Luftfilter wahwah 4 2.839 18.06.2017 16:56
Letzter Beitrag: wahwah

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation