Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
Verfasser Nachricht
wicki.41 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
Hallo zusammen,
wie schon in der Überschrift zu sehen ist bin ich auf der Suche nach einem K&N Tauschfilter.

Ich finde alleerdings nur für 1.2(normal) und RS einen Tauschfilter.
Für den 101 PS Twingo scheint es den Filter nicht zu geben.
Kann ich auch den "Normalen" bis 75PS nutzen oder muß ich warten bis K&N sich bequemt Very Happy einen für den GT herzustellen.

Danke
wicki
30.10.2010 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hardi Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
das liegt daran das du nen turbomotor hast...
turbomotoren habenn einen ladeluftkühler nur saugmotoren haben nen luftfilter wie man ihn kennt
lg

ps: erwarte keine mehrleistung durch nen anderen luffi hab bei mir die komplette ansaugung durch 76mm rohre ersetzt plus sportluffi und hat wie erwartet nur beschleunigung und besseres ansprechverhalten gebracht
30.10.2010 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wicki.41 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
Ok Danke ersteinmal für die Antwort.
Ich bin in Sachen Auto"tuning" etwas unbedarftEmbarassed

Heißt das jetzt , daß ich für den GT keinen Tauschfilter bekomme ?
Wie ich gelesen habe hast du ja einen anderen Luftfilter , Sportluffi bedeutet also offener Luftfilter ?


Danke Wicki
30.10.2010 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rotfuchs
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #4
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
(30.10.2010 15:13)Hardi schrieb:  das liegt daran das du nen turbomotor hast...
turbomotoren habenn einen ladeluftkühler nur saugmotoren haben nen luftfilter wie man ihn kennt
lg

ps: erwarte keine mehrleistung durch nen anderen luffi hab bei mir die komplette ansaugung durch 76mm rohre ersetzt plus sportluffi und hat wie erwartet nur beschleunigung und besseres ansprechverhalten gebracht

Und seit wann ersetzt ein Ladeluftkühler einen Luftfilter?!
Fakt ist: Der GT hat genauso einen Luftfilter wie jedes andere Auto mit Verbrennungsmotor, Turbo hin oder her.

Wie um alles in der Welt ist es möglich ein bessere Beschleunigung ohne Mehrleistung zu erreichen?
Wenn deine Kiste den Sprint von 0-100 mit Sportluftfilter schneller kann als ohne dann muss es auch ein paar zusätzliche Gäule mehr geben die Drehmoment in die Kurbelwelle einschenken.
Die bessere Beschleunigung wurde ja hoffentlich auch gemessen?!
Und damit meine ich nicht das Popometer das hier und da mal gerne eine Messtoleranz von +-30PS aufweist...


@Wicki:
Luftfilter habe ich zwar nicht gefunden, dafür tolles Chiptuning auf 126PS
http://reichhard-motorsport.com/catalog/...s_id=38506
30.10.2010 23:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wicki.41 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
@Hardi (hihiEdHardy:lolSmile

Chiptuning kommt nicht in Frage , weil Langzeittest gibts noch nicht und ich habe keine Lust mir den Motor zu schießen.
Bezüglich Luffi werde ich wohl mal die Firma K&N anschreiben ob sich etwas für den GT ergibt bzw ob ich einen anderen Luffi nutzen kann.

Danke
Wicki
31.10.2010 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hardi Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
1. viele ladeluftkühler haben den filter integriert...(natürlich hat der gt einen filter dann isser bei ihm halt nicht integriert......)
2. durch schnellere gemischaufbereitung steigt auch die beschleunigung hat mit mehr leistung nix zu tun ist ja auch nicht schneller geworden die kiste
3. drehmoment hat nicht zwangsläufig was mit ps zu tun...... kann man sich auch selbst denken nen 130 ps diesel hat mehr nM als ein 130 ps benziner genauso unterschiede gibs auch unter den bezinern selber hat was mit steuerzeiten zu tun
31.10.2010 11:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.346
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4715
4993x gedankt in 4122 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
Wer einen Turbo hat, muss sich keine Gedanken über die Drosselung durch den Luftfilter machen.
Der Turbo kann das ohne weiteres ausgleichen, da die Ladedruckbegrenzung unabhängig vom Saugluftdruck ist.
Dabei spielt es keine Rolle, ob gerade Tiefdruck herrscht, ich im Gebirge bin oder der Luftfilter schon ein bisschen zugesetzt ist.
Von daher macht ein "Sportluftfilter" überhaupt keinen Sinn.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.10.2010 11:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rotfuchs
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #8
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
(31.10.2010 11:05)Hardi schrieb:  1. viele ladeluftkühler haben den filter integriert...(natürlich hat der gt einen filter dann isser bei ihm halt nicht integriert......)
2. durch schnellere gemischaufbereitung steigt auch die beschleunigung hat mit mehr leistung nix zu tun ist ja auch nicht schneller geworden die kiste
3. drehmoment hat nicht zwangsläufig was mit ps zu tun...... kann man sich auch selbst denken nen 130 ps diesel hat mehr nM als ein 130 ps benziner genauso unterschiede gibs auch unter den bezinern selber hat was mit steuerzeiten zu tun

Ich seh schon, hier hab ich es mit einem richtigen Tuningopfer zu tun...

ad 1: Das funktioniert so nicht!
Denn wenn im Ladeluftkühler der Luftfilter integriert wäre, dann würde entweder der Turbo schmutzige Luft ansaugen->verdichten (dadurch erhitzt sich die Luft)->dann geht sie in den Ladeluftkühler und anschließend durch den Filter oder umgekehrt. In beiden Fällen saugt der Turbo schmutzige Luft weil der Filter ja im LLK ist.
Der LLK ist aber IMMER NACH Turbo oder Kompressor. Sonst: Sinnhaftigkeit 0%
Nebenbei: bei den 50.000-100.000u/min die das Turbinenrädchen so macht schlagen winzige Sandkörner ein wie Granaten. Es zerfetzt dir also die Turbinenschaufeln nach und nach.

Aber es gibt ja noch eine andere Variante:
Der Turbo saugt Luft aus dem LLK mit vorgeschalteten Filter,
die Luft die der Turbo nun zur Zwangsbeatmung bekommt ist zwar sauber, leider gibt es nach dem Turbo nun aber keinen LLK mehr der die erhitzte Ladeluft abkühlen könnte und es so möglich macht dass eine bessere Zylinderfüllung erreicht wird.
Tatsache ist: Auch diese Variante ist für'n Hugo, nebenbei ist der LLK vor dem Turbo sinnlos; Denn: Die angesaugte Luft hat Umgebungstemperatur, der LLK kann die angesaugte Luft aber nur mit der durch ihn hindurchströmenden Luft abkühlen die ja auch Umgebungstemperatur hat.
Kühlwirkung: 0&

ad 2: Die Zehntelsekunde die dein Motor sich dadurch früher in die Riemen legt, kannst du nichtmal messen.
Ein Sportluftfilter hat nur einen Sinn: Mehr Luftvolumen für den Motor bereitzustellen. Und davon profitiert der Moter auch nur im obersten Drehzahlbereich, und auch nur dann wenn der originale Filter wirklich unterdimensioniert ist.
Beispiel: der Orginale Filter hat einen Luftdurchlass von 850Kubikmeter/Stunde
Ein K&N hat einen Luftdurchlass von 1000Kubikmeter/Stunde.
Bei 3000U/min kann dein Motor 500Kubikmeter/Stunde Luft verarbeiten.
Ob er nun 850 oder 1000Kubikmeter/Stunde haben kann ist ihm vollkommen egal.
Den Luftüberschuss ist so oder so vorhanden.

Erst bei doppelter Drehzahl würde dein Motor rein rechnerisch 1000Kubikmeter/Stunde verarbeiten können. Könnte also mit dem K&N 100% Leistung in die Kurbelwelle einfüllen.
Mit dem orginalen nur 85%. Rein theoretisch würde dann der Sportluftfilter 15% mehr Leistung ermöglichen.

ad 3:
Das heißt der Fendt Vario 939 von meinem Nachbarn mit 390PS und 1547Nm macht meinen Twingo R.S platt? Und das alles nur wegen den Steuerzeiten? Ich frage mich warum der Traktor dann noch 6,2l Hubraum mehr hat...
31.10.2010 16:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wicki.41 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
ÄÄÄÄhm
ich wollte doch nur wissen ob bzw. welchen Tauschfilter ich nutzen kann.

Mir geht es eigentlich um die Geräuschentwicklung (loud make proud Laughing )

Bringt das denn was ?? Anderer ESD folgt ja noch zusätzlich.

Cu Wicki
31.10.2010 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rotfuchs
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #10
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
(31.10.2010 19:15)wicki.41 schrieb:  ÄÄÄÄhm
ich wollte doch nur wissen ob bzw. welchen Tauschfilter ich nutzen kann.

Mir geht es eigentlich um die Geräuschentwicklung (loud make proud Laughing )

Bringt das denn was ?? Anderer ESD folgt ja noch zusätzlich.

Cu Wicki

Also ein reiner Tauschluftfilter den du in den originalen Luftfilterkasten einbaust bringt normalerweise garnichts ausser dass du in nur alle paar tausend Kilometer reinigst und keinen neuen mehr kaufen musst.
Sound springt auch keiner raus.
Für einen guten Ansaugsound holst du dir am besten ein Cold Air Induction Kit. Also einen Offenen Luftfilter.

Den dann aber bitte so montieren dass er nicht unbedingt die brennheiße Luft direkt vom Motor zieht. Also am besten einen großen (80-100mm) Schlauch von der Stoßstange zum Luftfilter legen. So kann der Luftfilter wenigstens ein bischen kühle Luft schnüffeln.

Denn wie wir alle wissen beinhaltet heiße Luft weniger Sauerstoffmoleküle bei gleichem Volumen als kalte Luft. (Darum gibts ja auch einen Ladeluftkühler) Wink

Mit nem offenen Filter gibts aber bestimmt ein angenehmes Turbopfeifen zu hören.
31.10.2010 19:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wicki.41 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
OK ,
dann spar ich mir die Kohle und investiere lieber in einen gescheiten ESD.

Cu Wicki
01.11.2010 09:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lowmega Offline
Clio 4 RS TROPHY PHASE 2
****

Beiträge: 537
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 1
Bedankte sich: 44
30x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
ich kram den thread hier nochma hoch. ma abgesehen von den teils recht lustigen aussagen hier möchte ich bei meinem gt nen tauschfilter reinmachen. aber ich habe wie auch der threadersteller das problem das ich nur für die normalen motoren überhaupt filter finde. sind die baugleich mit dem gt-filter?
ps: ich hab den phase 2 gt mit dem 75kw motor, keine ahnung ob da filtermässig was geändert wurde zum 74kw motor...
13.10.2014 11:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
LordofMaggots Offline
Member
***

Beiträge: 178
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
22x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #13
Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
Der hat n andern Filter als die 75ps/133ps Twingos, aber durch die Phasen hat sich der nicht verändert.
13.10.2014 11:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lowmega Offline
Clio 4 RS TROPHY PHASE 2
****

Beiträge: 537
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 1
Bedankte sich: 44
30x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
mist also doch ein gt-spezifischer filter. einer ne ahnunh wo man sowas zum halbwegs normalen preis bekomt?
13.10.2014 11:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.881
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
289x gedankt in 222 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Tauschfilter K&N Twingo N 1.2 Turbo (GT)
es gibt einen von JR Filters den hab ich drin, kam damals~40€ und kommt im Endeffekt auf das Selbe raus wie ein K&N

mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
13.10.2014 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo RS Turbo audigtrs2 25 8.645 11.04.2019 12:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  ELIA Secotronic 1,2l Turbo New Twingo SpokY 8 6.210 25.08.2015 22:00
Letzter Beitrag: Jenss
ZTwingo2 K-Tec Twingo 133 Turbo !! Twingogangster83 100 68.960 09.02.2014 13:15
Letzter Beitrag: Twingogangster83
  1.2 16v turbo in Twingo 1 DerBeni 6 4.278 26.11.2012 13:06
Letzter Beitrag: mkay1985
ZZTwingo1 K&N 57i Performance Injection Kit oder K&N Tauschfilter. sebasti 3 2.438 26.09.2012 16:28
Letzter Beitrag: clio-d7f
ZZTwingo1 Turbo in twingo c06 bj. 94? Twingo-xr-77 4 8.833 05.05.2011 14:19
Letzter Beitrag: Sezercik68
  Tauschfilter (K&N) maecfyl 13 7.800 05.03.2011 19:16
Letzter Beitrag: mcp-milaro
  16v Turbo? Kroller 31 30.276 24.12.2010 11:29
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation