Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einbau PARROT CK3100, Ausbau Armaturenbrett
Verfasser Nachricht
Marcio76 Offline
Member
***

Beiträge: 63
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
7x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Einbau PARROT CK3100, Ausbau Armaturenbrett
Ganz vielen Dank
Das Mut den Icons hab ich vorher nicht gewusst. Muss ich mal drauf achten.

Billig fahren, lange fahren, selber Schrauben
03.06.2020 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Marcio76 Offline
Member
***

Beiträge: 63
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
7x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Einbau PARROT CK3100, Ausbau Armaturenbrett
So, habe heute endlich die Zeit gehabt die FSE anzuschließen um zu gucken ob sie funzt.
Leider hatte ich n Wackler im Bedienteil der wohl zum Glück nur aus ner losen Steckverbindung resultierte.
Morgen wollte ich alles schön verlegen und ein paar Fotos machen, muss aber auch noch einen Halter basteln um das Bedienteil am Dachhimmel zu befestigen.
Es war jedenfalls Plug and Play und alle laüft gut. Die Lautstärke ist Hammer, muss mal gucken wie ich das einstellen kann.
Morgen/oder Übermorgen dann die Bilder.

Billig fahren, lange fahren, selber Schrauben
17.06.2020 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Marcio76 Offline
Member
***

Beiträge: 63
Registriert seit: Apr 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
7x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Einbau PARROT CK3100, Ausbau Armaturenbrett
So, dies waren die Teile die verbaut werden mussten
[Bild: twingo-22020756-M8a.jpg]
Die Stecker konnten einfach in das Originalradio eingesteckt werden und dann mit dem Original Kabelsalat verbunden werden.
Da es nur jeweils eine Möglichkeit gab, klappte das ganz gut
[Bild: twingo-22020933-4V1.jpg]
einmal Radio
[Bild: twingo-22021002-Thf.jpg]
einmal Steckverbindung
Dann die Kabel unten rum geführt und unter der Lenkrad Verkleidung geführt.
Die Bluebox hatte 2 Einlässe für die Kabel
[Bild: twingo-22021134-wlJ.jpg]
und das Mikro und das Bedienteil wurde auf der anderen Seite eingesteckt
[Bild: twingo-22021225-VlL.jpg]
Das Bedienteil ist mit einem passend gebogenen Wandmöbelhalter in der Nähe der Innenraumbeleuchtung am Dachhimmel befestigt worden und die Kabel laufen darunter bis zur Türfalz. Das Mikro wurde in Kopfnähe mit dem vorhandenen Halter auch an den Dachhimmel geklipst.
Beide Kabel habe ich in der Gummilippe bis zur Spiegelverkleidung geführt und durch den Freiraum unsichtbar zum Sicherungskasten geführt.
[Bild: twingo-22021602-PF7.jpg]
[Bild: twingo-22021616-Dbz.jpg]
Zum guten Schluss die Kabel aufgewickelt und mit Strapsen seitlich neben die Klappe gelegt, so dass man dran kommt und keine Beeinträchtigung beim Öffnen entstehen.
[Bild: twingo-22021806-T45.jpg]

Bisher keinerlei Beeinträchtigung beim telefonieren gehabt, solange das Handy nicht offen im Auto rumliegt, ansonsten gab es bei einem Telefonat beim Gegenüber ein Hintergrundrauschen.
Da ich ja das Originalradio behalten wollte, finde ich die Lösung bisher ganz gut. Merke aber so langsam, dass die Original Lautsprecher nicht so dolle sind.

Billig fahren, lange fahren, selber Schrauben
22.06.2020 01:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Orange , handyfranky
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.396
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 260
527x gedankt in 442 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Einbau PARROT CK3100, Ausbau Armaturenbrett
Ja die orig. Ls werden im laufe der Jahre einfach alt und porös, da reißen die Membranen an der Aussenseite ab, vom "Käfig"

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
22.06.2020 07:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Armaturenbrett-Ablage "Grasmatte" fl0w 4 2.519 26.11.2019 10:26
Letzter Beitrag: Friesenmix
  Ausbau der Sitze Twingo 1,Phase 3 Mintgo 11 6.502 02.10.2018 07:11
Letzter Beitrag: Orange
  Armaturenbrett Emuhe 2 2.268 30.01.2016 15:18
Letzter Beitrag: Emuhe
  Armaturenbrett mattschwarz lackieren haidi 1 2.708 08.03.2014 17:39
Letzter Beitrag: DerAndy0815
  Das obere Cockpit / Armaturenbrett ausbauen... wie leicht ist es denn wirklich? :) Chrissy95 4 3.881 20.10.2013 16:54
Letzter Beitrag: Chrissy95
ZZTwingo1 Obere Abdeckung Armaturenbrett (Tacho) - Unterschiede zwischen Phase 1 bis 3? twingomember 2 2.842 07.10.2013 20:23
Letzter Beitrag: twingomember
  Ausbau Beifahrerairbag happytwiggi 8 9.812 17.02.2013 19:15
Letzter Beitrag: TwingoDevil
  Ausbau von Lüftungsregler etc. thuluna 8 3.617 02.02.2013 13:36
Letzter Beitrag: Sokka159

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation