Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Verfasser Nachricht
alphaknight Offline
Häufiger hier
***

Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ich denke mal das ich im richtigen Thema bin Very Happy

Also ich hab son knallen wenn ich meinen Twingo zügig schalte.Jetzt vermute ich mal das dass Gummi von der hinteren Motorhalterung durch ist.Auto vibriert auch.

Ich hab mal ein Foto gesehen wo der Fahrschemel ausgebaut war.Da hang dann der Motorhalter dran.Sitzt in der Mitte und ist etwas in den Motorraum gezogen ? richtig?

Wie wechsel ich den Krempel in der Garage ?

Hat das schon mal hier selbst gemacht?

danke euch für die Hilfe schonmal !

Gruß
09.02.2010 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.642
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
57x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Das hintere Motorlager, welches hinterm Getriebe hängt, richtig? Ob es defekt ist kannst du ganz leicht testen.

Entweder du ruckelst einmal ordentlich am Motor, oder du lässt jemanden den Rückwärtsgang einlegen, Handbremse anziehen und straff, aber nur kurz ein kuppeln lassen. Dann wirst du dein Geräusch wieder hören und sehen wie sich dein Motor bewegt. Dieses Problem hatte ich auch schon, aber bei mir war nur ein loser Bolzen schuld. Wink

Sollte das Lager wirklich defekt sein, so brauchst du nur die Halterung vorsichtig abschrauben und die neue einsetzen. Solltest du dein Fahrzeug aber nur an der Vorderachse stark anheben, empfehle ich dir, den Motor nach hinten etwas ab zu stützen.
10.02.2010 00:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alphaknight Offline
Häufiger hier
***

Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ich war beim Kollegen in der Werkstatt-der hat meinen rückwärts weggefahren und danach meinte er das wäre kaputt.Bei den Temperaturen hab ich erstmal keine lust Mad

Der meinte nur lapidar das dass kaputt wäre.Ich habs erstmal so hingenommen.
Es gibt ja nur vorne die zwei links und rechts und das hintere ?
Ich denke es ist wie du sagst am Getriebe.Oder in der Nähe ?

Könnte ich eines vom Schrott nehmen,wenn bis welches Baujahr passt bei meinem ?

Loser Bolzen-du meinst wo das Gummi drum ist an der Spritzwand?


Gruß Alpha


Kannst du vielleicht eine Explosionszeichnung besorgen ?
10.02.2010 18:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.642
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
57x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Die Stütze ist mit drei Schrauben befestigt. Zwei sind direkt am Motor befestigt und die dritte ist mit einem Gummi gelagert und an der Karosserie befestigt. Dieser war bei mir lose, dementsprechend wackelte der Motor fröhlich vor und zurück. Du kannst dir natürlich eins vom Schrott besorgen. Ich denke das alle Motorenlager von D7F Motoren gleich sind.

Edit by Chris - TFNRW: so sieht das hintere Motorlager aus:

[Bild: twingo-23084730-HzV.jpg]
12.02.2010 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alphaknight Offline
Häufiger hier
***

Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Hey welches Werkzeug brauch ich dafür? Du hast es ja schon mal gemacht!
09.04.2010 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.293
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5548
5889x gedankt in 4888 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Du brauchst vor allen Chirurgen-Hände.
Alles sehr knapp dahinten.
Hier mal ein Thread wo es um den Motorträger geht.
Auch ein Bild von der Momentenstütze im eingebauten Zustand drin.
Interessant für dich ist dabei die Sicherung gegen Wegkippen.
http://www.twingotuningforum.de/showthread.php?tid=4202
Und hier mal am ausgebauten Getriebe
[Bild: twingo-10099202457-kOu.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.04.2010 19:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alphaknight Offline
Häufiger hier
***

Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ich habs geahnt! Ich wollte heute mal "ebend" das Lager wechseln.HAHAHAEvil or Very Mad Wie bekomme ich das denn hin? Vorne am Motor geht irgendwie aber hinten an der Karosse? Never mit meiner Statur Sad
14.04.2010 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.642
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
57x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ja, ich war gestern auch wieder unterm Auto und habe die zwei Getriebe-seitigen Bolzen nachgezogen, da sie sich trotz selbst sichernder Muttern wieder gelöst hatten. Ich hoffe ordentliches Loctite wird da jetzt hoffentlich helfen.

Aber um an die hintere Befestigung zu kommen, ist eine Riesen Fummelei.

Es ist doch keinesfalls eine Schande, dass irgendwann mal jemand kommt der etwas besser weiß?! Wink
14.04.2010 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alphaknight Offline
Häufiger hier
***

Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ich mal wieder, hab was neues.

Vordere Motorlager ist total aufgelöst.....in Fahrtrichtung rechts.....hab dann mal gesucht in den Weiten des Webs...und auf folgendes gestossen

http://www.daparto.de/artikeldetails?art...8f970fec5e



Sehe ich das richtig das es den "Bock" einzeln zu kaufen gibt?
Was ist das für ein teil in der Mitte des Lagers? Macht man das vor Einbau raus aus dem Neuen Lager??Quasi als Schutzkappe?? Da kommt doch die Halterung reingesteckt?!

komischhhhhhhhhhh

Also Motor anheben, die zwei Schrauben lösen und wechseln??


Kann man doch sicherlich einen guten vom Schrotti verbasteln oder??


Schönen Fußball Very Happy
03.07.2010 07:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alphaknight Offline
Häufiger hier
***

Beiträge: 141
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ist gelöst-war 10 Minuten arbeit.War das Teil !
08.07.2010 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AlejandroGarcia Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
ZZTwingo1 RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
(03.07.2010 07:38)alphaknight schrieb:  Ich mal wieder, hab was neues.

Vordere Motorlager ist total aufgelöst.....in Fahrtrichtung rechts.....hab dann mal gesucht in den Weiten des Webs...und auf folgendes gestossen

http://www.daparto.de/artikeldetails?art...8f970fec5e



Sehe ich das richtig das es den "Bock" einzeln zu kaufen gibt?
Was ist das für ein teil in der Mitte des Lagers? Macht man das vor Einbau raus aus dem Neuen Lager??Quasi als Schutzkappe?? Da kommt doch die Halterung reingesteckt?!

komischhhhhhhhhhh

Also Motor anheben, die zwei Schrauben lösen und wechseln??


Kann man doch sicherlich einen guten vom Schrotti verbasteln oder??


Schönen Fußball Very Happy

Servus Leute,

Zu dem Motoranheben, wo setzt man da am besten an und reicht da ein Wagenheber?
Würde das ganze Auto mit der Hebebühne hochlassen und den Wagenheber für den Motor benutzen.

Danke schonmal. Gruß Alej
19.03.2018 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.293
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5548
5889x gedankt in 4888 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Die notwendige Kraft ist gering, da reicht auch was improvisiertes.
Außerdem kann die Antriebseinheit sich gar nicht besonders weit drehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.03.2018 14:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: AlejandroGarcia
CreativTwingi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Jul 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Hey hat sich hier noch was ergeben bezüglich der hinteren Schrauben? Die sitzt bei mir so Bomben fest das ich sie einfach nicht lose krieg. Würde mich über Tipps super freuen!
02.11.2020 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.293
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5548
5889x gedankt in 4888 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo Phase 1 hintere Motorhalterung wechseln
Ach komm, die bekomme ich sogar unterm Auto liegend locker los.
Aber der KAT muss raus, sonst kein Platz zum Rausziehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.11.2020 21:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo Phase 2 Heckschürze auf Phase 1 iCxPz 3 2.720 02.09.2018 17:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  twingo c06 heckklappendämpfer wechseln? Luzifer 2 2.117 04.02.2016 20:11
Letzter Beitrag: Luzifer
  Kotflügel Twingo CO6 1,2 / 55KW wechseln Franzjosef 2 4.324 25.10.2014 13:43
Letzter Beitrag: Franzjosef
  Renault Twingo Paris 1,2 16V bj 2013 Hintere Stoßstange saad 2 2.452 25.09.2014 19:17
Letzter Beitrag: saad
  Renault Twingo Paris 1,2 16V bj 2013 Hintere Stoßstange saad 0 1.572 25.09.2014 17:07
Letzter Beitrag: saad
  Tönungsgrad für hintere Scheiben folieren Tw-ingo-Luder 1 2.573 20.07.2013 18:58
Letzter Beitrag: ogniwT
  Twingo Frontscheibe wechseln aber wie?? Mike Dee 18 24.209 07.06.2013 16:01
Letzter Beitrag: D4F
  Hintere Radläufe erneuern Kos 7 5.878 03.12.2012 20:11
Letzter Beitrag: Kos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation