Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4 LS an 2 Anschlüssen.
Verfasser Nachricht
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.634
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 248
940x gedankt in 594 Beiträgen
Beitrag #1
4 LS an 2 Anschlüssen.
Tach Gemeinde.
Da meine LS in den Türen nun endgültig den Geist aufgeben, werde ich neue einbauen.
Für die Türen nehme ich 13er-2 Wege und für das Armaturenbrett 10er-2Wege. Die Kombi habe ich schon mal bei einem
Bekannten gehört und ich bin damit auch zufrieden.
Nun habe ich nachgesehen und bemerkt, dass die Kabel zu den jeweiligen LS zusammen in einer Buchse am Radiostecker sind.
Also: Tür links + Armaturenbrett links belegen zusammen Vorne links am Radiostecker.

Mit den Serien LS (13er in der Tür und Hochtöner oben) mag das funktionieren. Aber ach bei meiner Konfiguration?
Oder sollte ich die Kabel doch lieber auf alle vier Anschlüsse aufteilen?
Also zb Front L+R für die 10er oben und Rear L+R für die 13 unten.

eigentlich wollte ich nicht am Kabelbaum rumschneiden, aber wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann baue ich doch lieber
einen neuen Isostecker ein.
Antworten bitte innerhalb von 10 min, da die LS gerade geliefert wurden... Laughing

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

16.06.2017 11:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.026
Registriert seit: May 2007
Bewertung 93
Bedankte sich: 3204
3413x gedankt in 2739 Beiträgen
Beitrag #2
RE: 4 LS an 2 Anschlüssen.
Wenn dein Radio 4 Lautsprecherausgänge hat würde ich die getrennte Ansteuerung in jedem Fall bevorzugen.
Aber fürs erste parallel anklemmen ist o.K.
Wenn du Angst hast maximale Lautstärke vermeiden wenn die Endstufe nicht 2 Ohm fest ist.
Schnell genug?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.06.2017 11:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.634
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 248
940x gedankt in 594 Beiträgen
Beitrag #3
RE: 4 LS an 2 Anschlüssen.
Jup, dann werde ich den Stecker trennen und die LS einzeln anschließen. Das ist mir eh lieber, da ich so mit dem
Fader die Lautstärke besser anpassen kann.

Das "schnell genug" hat sich (dank Amazon) eh grad erledigt. Die Adapterkabel für die LS sind nämlich auch grad gekommen.
Allerdings in einem viel zu kleinen / flachen Pappe Umschlag und so sind von jedem Gehäuse die Haltenasen abgebrochen.
Wie kann man nur so deppert sein! Ich hab dort schon 2 kleine Knopfzellen bestellt, die ich in einem Paket von der Größe
eines Schuhkarton´s suchen musste. Und die Adapter quetschen sie in so einen Umschlag... Evil or Very Mad

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

16.06.2017 12:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alpenrenner Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Mar 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #4
RE: 4 LS an 2 Anschlüssen.
Auf jeden Fall getrennt anschließen.
Die meisten Radios sind nicht 2 Ohm fest und sterben dir dann einfach.
Problem ist die Hitzeentwicklung. Die Kühlkörper usw sind auf 4 Ohm Last ausgelegt, bei 2 Ohm fließt der doppelte Strom was gleichzeitig viel mehr Hitze bedeutet. Das führt dann dazu das dein Radio den Hitzetod sterben kann. Es muss nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch.

Godwins Law
16.06.2017 17:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.634
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 248
940x gedankt in 594 Beiträgen
Beitrag #5
RE: 4 LS an 2 Anschlüssen.
Kurz zur Info:
Gestern Abend habe ich die LS auf die einzelnen Anschlüsse des Radios verteilt und bin froh es gemacht zu haben.
Auch wenn das bei über 30 Grad im Auto kein Spaß war... Silenced
Über "Front" laufen die 10er im Armaturenbrett, "Rear" sind die 13er in den Türen.
Schon mit der original Verkabelung war der Klang um einiges besser, aber jetzt ist er nochmals fülliger und
deutlich druckvoller geworden. Absolut kein Vergleich mehr zu dem original LS.

Meine Liste um den Sound im Auto deutlich zu steigern:
Radio: Pioneer MVH-170 UBG, 49€
LS 1: JVC CS-J420X (10 cm, 2-Wege) 17,90€
LS 2: JVC CS-J520X (13 cm, 2-Wege) 19,49€
4x Lautsprecheradapterstecker 4€
1x DIN ISO Universalstecker 6€

Wenig Geld, mehr Wirkung als gedacht. Bouncing Blob

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

20.06.2017 10:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Alpenrenner
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation