Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Verfasser Nachricht
thko1o6 Offline
Twingo-Beifahrer
****

Beiträge: 307
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
14x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
1. Schritt:

Batterie abklemmen und Airbagsystem deaktivieren lassen (Sicher ist sicher!)

2. Schritt: Demontage Innenraumteile

Zuerst wird die Tachokuppel nach oben abgezogen. Danach die beiden Torx T20 des Tachogehäuses lösen und den Tacho ebenfalls nach oben rausziehen; Stecker lösen.

[Bild: Heizung-09.jpg]

Nun geht es mit der Ablage auf der Fahrerseite weiter. Da ich diese nicht von obne raushebeln möchte (und Spuren am Plastik hinterlassen wollte), habe ich die obere Lenksäulenverkleidung demontiert, um von unten das Teil raus zu drücken. Um die Lenksäulenverkleidung auszubauen, müssen von unten her 2 Torx T20 gelöst werden, dann kann man die Verkleidung nach oben abziehen (und notfalls den DZM lösen).
Nun blickt man in die Spalt zwischen Lenksäule und Amaturenbrett und sieht ein Loch, durch das man von unten her drücken kann (auf dem Foto gut erkennbar).

[Bild: Heizung-02.jpg]

Danach sieht es so aus:

[Bild: Heizung-01.jpg]

3. Schritt: Beifahrerairbag lösen:

Da der Airbag fachmännisch deaktiviert wurde, wird er in diesem Step hoffentlich nicht losgehen...

Handschuhfach auf und die beiden 13er Muttern lösen (evtl. ist hier noch eine Gummikappe o.ä. über der Öffnung (bei mir nicht).

[Bild: Heizung-04.jpg]

Dann hat der Twingo hinten im Handschuhfach eine Art Serviceklappe, die man vom oberen Rand her auch raus lösen kann.

[Bild: Heizung-05.jpg]

Wenn die Muttern gelöst sind, fasst man durch diese Klappe und kann den Airbag hoch drücken und dann oberhalb des Amaturenbretts lagern (Stecker muss nicht gelöst werden).

[Bild: Heizung-06.jpg]

4. Schritt und Schluss:

Nun muss nur noch die Konsole auf dem Amaturenbrett entfernt werden.

Hierzu löst man sie vorsichtig von der Windschutzscheibe her (alles gesteckt) und entfernt den Stecker vom Warnblinker.

[Bild: Heizung-07.jpg]

Nun hat man freie Sicht auf die Heizungsbedienung und sieht schon die beiden Fassungen der Birnen (im Bild schwarz und ca. 1/3 von rechts und links).

[Bild: Heizung-08.jpg]

Die entsprechende Birne austauschen und alle Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren (denkt an den Stecker für den Warnblinker und Achtung beim Anschlusskabel, dass ihr das nicht später mit dem Heizungskanal quetscht).

Ende.
09.05.2011 06:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jenss , Luftsportler
Chris_2 Offline
Member
***

Beiträge: 92
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #2
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Muß bei mir jetzt auch nen Birnchen tauschen, jetzt noch zwei Fragen dazu:

1. Was für Birnchen gehören da rein, dann kann ich mir die im Vorfeld besorgen

2. Muß man den Airbag wirklich mit dem Clip sperren lassen? Ist der echt so empfindlich? Oder reicht es nicht, den Airbag mit dem Babyschalen-Schalter selbst abzuschalten?

Ansonsten, vielen Dank für die bebilderte Anleitung
27.06.2011 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
thko1o6 Offline
Twingo-Beifahrer
****

Beiträge: 307
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
14x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #3
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Ich habe mir die Birne im Vorlauf bei Renault besorgt. Ist so ne "Kunststoff-Fassung" wie beim Twingo I (Tachobeleuchtung). Müsste 1,2W sein. 2 Watt laufen aber auch.
28.06.2011 06:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
156x gedankt in 138 Beiträgen
Beitrag #4
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Nein man brauch das Airbagsteuergerät nicht sperren lassen, es empfielt sich aber das (-) Kabel der Batterie abzuklemmen und ca. 10 min zu warten.
Dabei Zündung und Licht anmachen ist auch nicht falsch um den Powercap, so vorhanden, zu entladen.
Gruß
Patrick

Gruß
Patrick
28.06.2011 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chriz Offline
Der Elektroniker
***

Beiträge: 76
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Erstmal großes Danke für die Anleitung. Habe heute erfolgreich meine defekte Birne ersetzt.

Als Alternative zum Abnehmen der Lenkradverkleidung um die Ablage hochzudrücken kann man auch erst die Mittelkonsole so weit wie möglich hochnehmen um dann seitlich unter die Ablage zukommen um diese Hochzuziehen...

Grüße
Chriz
04.08.2011 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Klaas Offline
Member
***

Beiträge: 88
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Kann man eigentlich andersfarbige birnen einsetzten?

Oder ist das leuchtende element eingefärbt?

Dachte so an blaue birnen...
20.09.2011 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris_2 Offline
Member
***

Beiträge: 92
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
@Klaas, also ich habe mir rote led Lampen eingebaut (weil jemand mir mal sagte, das die LED's nicht so empfindlich wären bei vibrationen und so und das beim Twingo ja ne Krankheit zu sein scheint mit der Heizungsbeleuchtung dachte ich, ich versuchs mal damit) und die leuchten schon satt rot, allerdings leuchtet der blaue Bereich der Temperaturanzeige nicht wirklich. Wobei rot ggf. eine orange einfärbung im Instrument evtl übertönt und ich deshalb ne satte rote Farbe habe.
21.09.2011 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
o_fighter Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Die sind mit einer orangenen Schicht eingefärbt. Ich habe mich am Wochenende mal dran gemacht und die Frontblende der Klimaanlage ausgebaut und mit nagellackentferner ganz vorsichtig die orangene Schicht abgeputzt (eine riesen Fummelei pro Zahl), hab LED Stripes in das Schaltpanel gebaut und mit ND Folie (reduziert ähnlich einer Tönungsfolie das Licht ohne die Farbe zu ändern) die Zahlen so getönt dass es nun ein gleichmäßiges Blau ist.
Habe ne LEE 210 genommen, also 2 stops. 0.6 ND. Teils aber aber auch mehrfach.
Sieht recht gleichmäßig aus auch wenns auf dem foto net so rauskommt.
Sieht echt schön aus in Verbindung mit blauem Tacho =)

[Bild: twingo-18132016-z8x.jpg]
18.10.2011 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Klaas Offline
Member
***

Beiträge: 88
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Geil...jetzt träume ich wieder....genau so habe ich mir das auch vorgestellt.

Finde ich richtig gut. Aber leider habe ich im moment keine Zeit für die lampen...
19.10.2011 10:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mirzem Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Coole Anleitung!
Vielen Dank für das Posten hier, gibt im Netz kaum was dazu zu finden.
LG mirzem
10.12.2012 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sw01212 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Schöne Anleitung, leider fehlen die Bilder, ich muss diese Birnchen zum Glück nicht wechseln,
aber bei mir geht die Beleuchtung der Schalter nicht, wo stecken denn da die Birnchen und
wie kommt man an die ran um diese zu wechseln ?

LG Stefan
29.06.2014 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #12
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Schön mit den Bilden nicht?
Ich werde in Zukunft neue Tipps mit fremdgehosteten Bildern nach Abmahnung löschen.
thko1o6 hat ne PN von mir, er schaut dann und wann nochmal hier vorbei.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.06.2014 15:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Urlauber51
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4547x gedankt in 3734 Beiträgen
Beitrag #13
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
.



Aufruf


Hat sich jemand vielleicht diesen Thread mit Bildern runtergeladen?
Wenn ja, einfach hochladen, ich binde die dann ein.
Der Threadersteller hat sie verloren...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.12.2014 23:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
NRWDÜSE Offline
Junior Member
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Huhu,

schade das es die dazugehörigen Bilder nicht mehr gibt, beim Twingone meiner Frau ist auch ein Birnchen defekt!

Weis einer die genaue Bezeichnung von diesen Birnchen mit Fassung bei nem Twingo N. Ich möchte die nicht beim hiesigen Dealer kaufen, ist eine private und persönliche Sache, und die lieber im I-net bestellen!

LG NRWDüse
09.01.2015 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.791
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 234
473x gedankt in 370 Beiträgen
Beitrag #15
RE: [Twingo II] Reparieren einer defekten Heizungsbeleuchtung
Fassung kannst wieder nehmen

1,2w 12v glassockel müsste es sein

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
09.01.2015 23:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Blinkerrelais reparieren (grundlegende Lötkenntnisse erforderlich) Seymour Butts 3 4.782 04.01.2018 11:48
Letzter Beitrag: smeee77
  Schlechter Radio Empfang Antenne reparieren wodipo 1 6.692 15.04.2013 07:14
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Anleitung: Alufelgen Instandsetzung, reparieren und lackieren selbst gemacht Kadi 16 152.740 29.10.2012 00:56
Letzter Beitrag: doejohn
ZZTwingo1 Anleitung LWR-Schalter reparieren mit Bildern twingoastrania 6 15.897 05.08.2012 21:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation