Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Verfasser Nachricht
dice7 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 313
Registriert seit: Jul 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Hallo zusammen.

Ich wollte mal nachgucken wie meine Zündkerzen ausschauen, da ich das Gefühl habe das er nicht richtig läuft und erfahren dass es daran liegen könnte.

Hat jemand vllt ein Bild auf dem man sieht wo die Dinger sitzen?
Brauche ich dafür einen speziellen Schlüssel oder reicht ne ganz normale Nuss?
In Sachen Motoren habe ich leider kaum Ahnung.
Ich habe einen 1.2 16v also nen d4f.

Mfg Dennis
23.01.2009 11:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.852
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5782
6103x gedankt in 5066 Beiträgen
Beitrag #2
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Du brauchst einen 14mm Rohrschlüssel, Nuss ist meist nicht schlank genug und kann steckenbleiben.
Es gibt bebilderte Wechselanleitungen im Netz, auch mal bei Twingo24 vorbeischauen.
Zündkerzen halten heutzutage bis 100.000 Km.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.01.2009 13:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dice7 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 313
Registriert seit: Jul 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
ah danke, da hab ich gar nicht dran gedacht...
mein wagen ist nun bei etwas über 100tkm. ich gehe mal davon aus dass die noch nicht getauscht wurden.
ich schau mal mein werkzeug durch ob ich so einen da habe und werde mir das dann gleich mal anschauen.
23.01.2009 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
huberle85 Offline
Member
***

Beiträge: 230
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #4
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
(23.01.2009 13:30)Broadcasttechniker schrieb:  Du brauchst einen 14mm Rohrschlüssel, Nuss ist meist nicht schlank genug.
Es gibt bebilderte Wechselanleitungen im Netz, auch mal bei Twingo24 vorbeischauen.
Zündkerzen halten heutzutage bis 100.000 Km.

also ich hab mir heut nen 14er rohrschlüßel gekauft aber der passt nicht ins loch Sad
23.03.2011 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.852
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5782
6103x gedankt in 5066 Beiträgen
Beitrag #5
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Wenn der nicht aus ganz schrottigem Material gefertigt ist kannst du ihn ja vorsichtig schleifen.
Das Schwächt den natürlich schon.
Ist der auch wirklich lang genug?
Zeig uns mal welcher schon mal nicht geht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.03.2011 21:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
huberle85 Offline
Member
***

Beiträge: 230
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Foto hab ich grad keins, er ist aber von Black & Decker der 14x15
wie lang müsste er denn sein?
23.03.2011 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.852
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5782
6103x gedankt in 5066 Beiträgen
Beitrag #7
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
So 250 mm min, länger wäre besser.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.03.2011 22:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
huberle85 Offline
Member
***

Beiträge: 230
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
hui doch so lang, da muss ich morgen mal schauen ^^ bin nun mal raus ^^
23.03.2011 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Kleinerfreund Offline
Junior Member
**

Beiträge: 35
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Very Happy Zündkerzenschlüssel gibbet es in der Bucht!
14er ChromVanadium LangrohrSteckSchlüssel mit Magnet für die Kerze
und 3/8 Zoll Antrieb. Durchmesser des 250cm langen Rohres 18,5mm.
Paßt perfekt in die Blechröhren, die ab Werk vor Montage der Zündkerzen
im Zylinderkopf 'reingekloppt wurdenCool

Jedoch...ohhhh Graus...wat sind denn bei mir für Kerzen drinEvil or Very Mad

Campignon REA 8 MCL... Schaunmermal nach Ersatz.

Nach 53tsd km Elektrodenabstand 1,1 mm...nachgebogen auf 0,9mm
& gut ists ersteinmal...Idea

117 Tsd Km in 17 Jahren
30.06.2011 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.852
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5782
6103x gedankt in 5066 Beiträgen
Beitrag #10
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Ui, 2,5 Meter langes Rohr mit Pilzen drin.
Nee, jetzt mal im Ernst.
Innendurchmesser des Rohres im Kopf ist 18,5mm?
Oder ist das der Außendurchmesser deines Schlüssels?
Du hast ja nun eine Langnuß mit Verlängerung.
Wenn jetzt jemand nen Rohrschlüssel kauft, wie lang müsste der sein damit man den noch betätigen kann?
Also das Maß bis zum Antriebsloch bzw. zum oberen Sechskant wenn der außen vorhanden ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.07.2011 05:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Kleinerfreund Offline
Junior Member
**

Beiträge: 35
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #11
ZZTwingo1 RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Natürlich ist der InnenDurchmesser der von Reno 'reingekloppten Blechröhren >vor den Zündkerzen< 20mm & der Außendurchmesser
des Wekzeugs >25 cm lang< und 18,5mm im Durchmesser...toll,
wat sich Motorhersteller dabei denken...zum ZündkerzenWechsel extra Spezialwerkzeug keufen müssenLaughing

Wozu sind eigentlich ansonsten die Blechröhren gutRolling Eyes

Dickere Kerzenstecker aus Kunststoff hätten dem Mittel zum Zweck
genügend getanExclamation

Obenan ist das SpezialWerkzeug geriffelt & es befindet sich eine 3/8 Zoll
Knarrenaufnahme darin. Idea
Vielleicht könnte man den >SpezialPassendenRohrschlüssel< für den
16v (d4f) ja mal untereinander austauschen Smile

Dann müßte sich nicht jeder hier im Forum solch ein Teil
für schlappe 16,95 Euronen nur mal zum Kerzenwechsel
alle Zigtausend Kilometer extra anschaffenIdea

117 Tsd Km in 17 Jahren
02.07.2011 00:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.852
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5782
6103x gedankt in 5066 Beiträgen
Beitrag #12
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Was Renault sich dabei gedacht hat ist klar.
Beim Vierventiler liegt die Kerze nunmal mitten zwischen den Ventilen und muss gegen den restlichen Zylinderkopf abgedichtet werden.
Eine Zentrale Nockenwelle (gegenüber DOHC) verschärft das Problem, schau dir mal die Kipphebelkonstruktion an.
Das Problem gibt es aber nicht erst seit den Vierventilern.
Auch wenn man einen Motor mit seitlich liegender Nockenwelle und Querstromzylinderkopf baut kommt man um die Rohre nicht drum herum.
Das kam gehäuft in den 1970erJahren vor, als Motore die ihren Ursprung in der unmittelbaren Nachkriegszeit hatten modernisiert wurden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.07.2011 09:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hummel Offline
Member
***

Beiträge: 156
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
7x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #13
RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
02.07.2011 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
miro Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
ZTwingo2 RE: zündkerzen tauschen beim 16v(d4f)
Hallo,
wollte bei meiner Tochter Ihrem Twingo die Zündkerzen wechseln, jedoch ist die 14er Nuss zu dick... Rolling Eyes

Kann mir jemand schreiben, welche Nuss (Hersteller/Link) Ihr dafür nutzt?

Danke im vorraus.

Grüße,
Miro
10.01.2022 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welche Zündkerzen für Twingo 2 1,2 16V 76PS - CN0A / CN0A05 eaglewolf 13 1.881 17.11.2021 12:51
Letzter Beitrag: eaglewolf
ZTwingo2 Zündkerzen erfahrungswerte marcimo 23 27.641 18.10.2020 16:51
Letzter Beitrag: panman
  Kauf von neuen Zündkerzen babi_89 14 5.317 19.09.2020 05:54
Letzter Beitrag: handyfranky
  Zündkerzen C06 1.2 D4F Zuckerle 1 1.844 18.10.2019 19:06
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zündkerzen für D7F 8V andi2k 2 2.861 27.09.2017 19:42
Letzter Beitrag: rohoel
  Eyquem Zündkerzen arniek 10 5.051 06.03.2017 19:38
Letzter Beitrag: arniek
  Zündkerzen für D4F Diana twingo 6 4.351 12.08.2016 05:40
Letzter Beitrag: Diana twingo
  Sind diese Zündkerzen OK ? smeagolfer 2 3.156 20.12.2015 00:32
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation