Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheinwerfer kein Lichtbild
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte heute für meinen Twingo RS von 2009 die HU machen. Folgendes Problem. Die Scheinwerfer haben kein Lichtbild.
Da sich der Klarlack löst denke ich da es daran liegt.

Was kann man machen? Neue Scheinwerfer kosten recht viel. Kann man auch welche von den kleineren Modellen verbauen?
Sehen ja alle identisch aus. Ist dies TÜV konform bzw wegen Halterungen etc. Hat jemand welche zu verkaufen?


Gruß

Oliver
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Was meinst du damit? Lichtbild ist für mich ein altes Wort für Foto.
Was steht im Mängelbericht?
-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Ich habe kein Mängelbericht. Wurde in der Werkstatt gemacht. Der Tüvprüfer wollte eigentlich
den Wagen stilllegen. Da hat der Werkstattleiter gesagt hier abbrechen. AU ist gemacht und deswegen
darf ich noch 2 Monate fahren.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Twingo RS von 2009, also Twingo 2?
Bei denen sind blinde Scheinwerfer ein bekanntes Problem, die Versiegelung löst sich auf und die Scheinwerfer ziehen Feuchtigkeit nach innen. Da hilft nur der Austausch. Meines Wissens haben alle Twingo 2 vor dem Facelift die gleichen Scheinwerfer, Unterschied ist nur der schwarze Hintergrund. Du kannst die Scheinwerfer auch ohne Motor kaufen und diesen umbauen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Das habe ich mir gedacht und werde dann mal beim Schrotti gucken. Denn der RS ist ja nicht so häufig gebaut wurden und kann die Scheinwerfer von den anderen Modellen nehmen

Vielen Dank
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Warum beim Schrott? Da hast du, spätestens in kurzer Zeit, doch wieder die gleichen Probleme. Satz Scheinwerfer mit schwarzen Inlays von Hella kostet doch läppische ~220€.
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
wenn es am lichtkegel liegt, könnte das ja mit der defekten feder vom fahrwerk zusammen hängen. Wink
das weißt du aber nicht, oder?
also feder neu und bei klarglasscheinwerfern polieren und wieder hin mit eingestellten scheinwerfern.
im oktober ist kostenloser lichttest, da bekommst du schon info ob fehler da sind. wenn nein und mit prüfplakette an scheibe, dürfte das auch tüv-konform sein.


mfg rohoel.
Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky
#8
Oben steht doch das sich Klarlack löst. Fazit: Da hat jemand stumpfe Scheinwerfer "aufgehübscht" und der Prüfer hat die manipulation bemerkt. Denn wegen nur verstellter Scheinwerfer wird kein Auto stillgelegt. Sowas kommt in den Mängelbericht und dann hat man Zeit zum richten.
Mach es anständig, kauf NEUE Scheinwerfer und nicht die nächsten halbgaren Bastelbuden vom Schrott.
-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Aufgehuebscht??? Sorry, den Wagen habe neu 2009 gekauft und an den Scheinwerfern nie etwas gemacht. Bei Scheinwerfern, zumindest Klarglas, ist immer ne Klarlackschicht drauf vom Werk.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Mach doch bitte mal ein Foto von den Scheinwerfern, dann kann man mehr sagen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Das ist definitiv so dass sich beim Twingo 2 irgendwann die Schutzschicht auf dem Scheinwerfer löst / abblättert. Polieren bringt wenn überhaupt nur ganz kurzfristig was, oft ist der Kunststoff der Scheinwerfer schon richtig rissig, da hilft nur noch austauschen.

Wir hatten es (verbotenerweise) mit Polieren probiert und die Scheinwerfer kurz darauf durch neue ersetzt weil es quasi nichts gebracht hat. Nach dem Einbau der neuen Scheinwerfer hat man erst gemerkt wie schlecht die Ausleuchtung vorher war.
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Fakt ist immer noch: Die HU ist nicht bestanden und der Prüfer hätte das Auto fast sofort still gelegt.
Den genauen Grund dafür wissen scheinbar nur der Prüfer und die Werkstatt. Warum du nicht?
Für die Nachuntersuchung hast du einen Monat und keine zwei Zeit und du bist in der Zeit nicht
legal, sondern mit mehreren (Feder) verbrieften erheblichen Mängeln unterwegs.
Ich hoffe du bist dir darüber im klaren.

Genau so ein Tohuwabohu kommt dabei raus, wenn man bei der HU nicht selber dabei ist.
-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Also wenige Minuten hiernach hast du ein Thema erstellt, wonach keine hu , da Feder vorne gebrochen
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Hallo Rolli. Habe polieren auch versucht. Die Scheinwerfer sind rissig. Also klappt nicht. Werde zwei neue bestellen. Der Wagen wird nun durchrepariert. Weiß jemand wo man für das Cup Fahrwerk die Federn bekommt außer Renault?
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  kein Zündfunke und kein Sprit KLAUSTWINGO 2 3.264 06.12.2018, 22:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste