Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windschutzschelbe?
Verfasser Nachricht
kww76 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Dec 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Windschutzschelbe?
Ich habe mehrere kleine Löcher in meiner Windschutzscheibe und überlege, sie ersetzen zu lassen.
Gibt es unterschiedliche Typen in Qualität, Marke oder Farbe?
23.07.2022 09:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernief Offline
"Freier Schrauber"
****

Beiträge: 286
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 610
89x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Windschutzschelbe?
Wenn du eine TK hast, dann wird dir eine zum Fahrzeug passende WSS verbaut. Dann musst du nur die SB bezahlen, das ist eigentlich die günstigste Variante....

Es gibt unter Umständen auch verschiedene Scheiben, z.B. gefärbt oder nicht, teilweise auch mit Sonnenschutzstreifen oben (kann sein beim Twingo nicht), aber das findest du mit einer Teilesuche z.B. bei http://www.catcar.info oder http://www.7zap.com selber heraus. Da findest du mit der FIN alles was original in dein Fahrzeug gehört.

Rolling Eyes Eigentlich habe ich gar keinen Twingo, aber ich habe hier Hilfe gesucht und auch gefunden Cool
23.07.2022 11:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.491
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 777
1086x gedankt in 825 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Windschutzschelbe?
tk und sb? ist das in holland auch so?


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
23.07.2022 16:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernief Offline
"Freier Schrauber"
****

Beiträge: 286
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 610
89x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Windschutzschelbe?
(23.07.2022 16:02)rohoel schrieb:  ist das in holland auch so?
Sorry, habe das gelbe Nummernschild nicht gesehen Very Happy

Rolling Eyes Eigentlich habe ich gar keinen Twingo, aber ich habe hier Hilfe gesucht und auch gefunden Cool
23.07.2022 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mrairbrush Offline
Senior Member
****

Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Windschutzschelbe?
Beim Wechsel der Windschutzscheiben machen die meisten Servicedienstleister einen riesigen Fehler der später zum durchgammeln des Rahmens führen.
Nachdem die Scheibe rausgeschnitten ist werden die Klebereste mit Schaber entfernt. Dabei wird der Rahmen verletzt. Der gehört dann ordentlich chemikalienbeständig grundiert und durchgetrocknet weil der Primer der für die Scheibendichtmasse vorgepinselt wird säurehaltig ist.
Was passiert wenn säure auf blankes Blech trifft muss ich wohl kaum erklären. Habe schon genug Rahmen mit Rostschäden gesehen. Und bei allen ist mal die Scheibe gewechselt worden. Schaut euch das an bevor ihr etwas machen läßt. An einem Tag ist das nämlich nicht vernünftig zu machen weil die Grundierung Zeit zum durchtrocknen braucht.
Der Primer enthält Acrylsäure. Siehe Sicherheitsdatenblatt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Acryls%C3%A4ure Stark korrodierend.

Ein guter Karosseriebauer weiß das, die meisten Dienstleister sind angelernte Kräfte die von der Materie kaum Ahnung haben.
28.10.2022 11:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , rohoel , RölliWohde , Orange , Werni
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.402
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
573x gedankt in 490 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Windschutzschelbe?
Inhaltlich schon mal falsch, weil im Primer nicht nur Acrylsäure wirkt.
Die Korrosion wird damit unterbunden.
Und spontan Inkompetenz zu unterstellen, ist anmaßend.
29.10.2022 21:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6066
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Windschutzschelbe?
Bin selber noch kein Opfer geworden, kenne aber doch einige.
Und die Schäden sind gemein, weil sie erst zu sehen sind wenn es zu spät ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.10.2022 18:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mrairbrush Offline
Senior Member
****

Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Windschutzschelbe?
(29.10.2022 21:23)cooldriver schrieb:  Inhaltlich schon mal falsch, weil im Primer nicht nur Acrylsäure wirkt.
Die Korrosion wird damit unterbunden.
Und spontan Inkompetenz zu unterstellen, ist anmaßend.
Den Versuch gehe ich gerne ein und bestreiche mal ein Stück blankes Blech damit. Very Happy
Wenn es tatsächlich so wäre wie Du behauptest dann frage ich mich woher die ständigen Rostschäden kommen die ich beseitigen darf.
Werksmäßig sind die Rahmen nämlich lackiert.Very Happy Und warum lehnen Autohersteller Durchrostgarantie ab wenn schon mal Scheibe in einer Werkstatt getauscht wurde?
04.11.2022 13:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.884
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 936
1019x gedankt in 859 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Windschutzschelbe?
An meinem Passat wurde damals die originale Scheibe getauscht und da wurde schon ein Löchlein u Rost gefunden, kann also auch ab Werk passieren.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
05.11.2022 05:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 791
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 421
258x gedankt in 203 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Windschutzschelbe?
Bei meinem Rapid war der gesamte untere Rahmen auf voller Länge weggerostet, auf der b-säule klebt noch der carglas-aufkleber.
War ne Schweine Arbeit, incl. Rahmen aus Schlachter trennen, und gefühlte 500 schweißpunkte ausbohren .. .
Finde leider die Bilder nicht, so grausig hatte ich das noch nie.

Gruß, Stefan

https://www.hochdachkombi.de/threads/der...ost-153860 da sind ein paar....
05.11.2022 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
mrairbrush Offline
Senior Member
****

Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Windschutzschelbe?
Die alten Scheibenkleberreste werden einfach abgeschabt. Dabei gibt es oft blankes Blech und da macht sich keiner die Mühe das vernünftig zu grundieren, denn dann wäre der Wechsel nicht in ein paar Stunden möglich. Etwas Feuchtigkeit kommt immer drunter und dann geht es mit dem Rost los. Ich wechsle Scheiben natürlich selber. Da wird Blech erst mit 2 K Epoxidharzgrundierung grundiert und einen Tag später ist das gut trocken. Da macht der Primer auch nichts mehr.
06.11.2022 17:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation