Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]
Verfasser Nachricht
esgey Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
21x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #1
Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]
Meine Holde war mit dem Kleinen (C06D) gerade beim technischen Überwacher.
Neben 2 anderen Kleinigkeiten, steht auch der Eintrag "Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]".

Ich finde aber nichts zum Einstellen, weder am Auto noch im Netz. Bin ich blind, oder gibt es doch was?
Wie gehe ich da jetzt bei der Prüforganisation vor?
13.09.2021 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.244
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 607
771x gedankt in 650 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]
Ich hab gerade u. A. das gleiche Problem beim Clio gehabt, allerdings sind die Nebler beim Twingo anders aufgebaut.
Leg dich mal drunter u gucke nach ob du da ein Loch für nen Kreuzschraubendreher findest oder für nen Inbus.
Stelle hierzu dein Auto 1m von ner Wand weg, dann sollte der Lichtkegel/Balken 2 fingerbreit über der Boden Wand Ecke eingestellt werden.
Und links ist ja als Referenz vorhanden.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 149 Tkm gelaufen.
13.09.2021 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
esgey Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
21x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]
Ich find da nix, war grad nochmal unten und hab noch ein weiteres Mal drunter geleuchtet.
Der Nachbar hat mir die Kiste extra am Kotflügel etwas gelupft, damit ich mit meinem Zinken drunter passe.

Was erzähle ich jetzt dem Prüfer?
14.09.2021 00:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.140
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5490
5853x gedankt in 4858 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]
Ich weiß nicht welche Version du hast.
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8454194
Der weiße Pin ist ein Sechskant SW6 der sich recht schwer drehen lässt.
Ein netter Prüfer hat den Schlüssel zur Hand und stellt das eben ein.

Sollten es die klaren sein
https://www.ebay.de/itm/312440489163
https://www.ebay.de/itm/202876148385
und es ist nicht die von vorne zugängliche Schraube, schau unter die Deckelchen.
Glaube aber nicht dass es das ist außer der Einstellung zum Schielen.

Dem Prüfer kann das alles herzlich egal sein.
DU musst dafür sorgen dass dein Auto korrekt funktioniert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.09.2021 00:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
esgey Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
21x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM]
Den Thread hatte ich bereits gefunden, leider sehen die Scheinwerfer ganz anders aus. Ich habe diesen weißen Pin nicht.
Meine Nebler sind die, wo die Birne samt Fassung von hinten reingesteckt und dann 30-45° verdreht wird.

Der Prüfer war so ein junger Kerl...schätzungsweise jemand, der sein Auto in die Werkstatt bringt, um die Winterräder draufbauen zu lassen.
Der war nicht mal in der Lage zu erkennen, dass das Auto die eigentlich AU bestanden hat und somit der Fehlereintrag zur Lambdasonde hinfällig sein muß. (Fehler entstand wohl nach dem Motorausbau)
Er hat meiner Frau allen Ernstes erklärt, dass der Wagen die AU nicht bestanden hat, weil wahrscheinlich die Lambdasonde defekt ist.
In anderen Prüfstellen werden solche alten Fehler erstmal gelöscht und dann geschaut, ob sie wieder kommen...
14.09.2021 01:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nebelscheinwerfer rechts zu hoch - erheblicher Mangel bulliP 2 2.347 27.06.2020 08:11
Letzter Beitrag: bulliP
  Co wert zu hoch hasick 4 3.961 06.04.2019 07:55
Letzter Beitrag: Schneeweißchen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation