Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nebelscheinwerfer rechts zu hoch - erheblicher Mangel
#1
Hallo ins Forum Smile

Ich suche seit einigen Tagen im Netz aber bisher bin ich noch nicht wirklich schlau geworden. Hier das Problem:

TÜV bemängelt, dass der NSW auf der Beifahrerseite zu hoch leuchtet - keine Plakette.

Die NSW scheinen aber überhaupt keine Einstellmöglichkeit zu haben sondern sind einfach fest in der Stoßstange drin.

Kann man die doch irgendwie einstellen? Hatte schonmal jemand das Problem und weiß ne gute Möglichkeit, sich da zu behelfen?

Dachte spontan daran, ggf. mit Unterlegscheiben an den Befestigungsschrauben etwas zu arbeiten... habe das ganze aber noch nicht zerlegt und kenne die genaue Einbausituation nicht.

Würde mich sehr über nen Tipp freuen Smile

Vielen Dank schonmal!

Sry, ist ein Twingo 2 Baujahr 2009
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Einstellschraube(n) beim C06 hinten, hat mir der TÜV netterweise sogar nachgeregelt.
Sollte beim CN0 ähnlich sein.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Danke. Habs inzwischen herausgefunden. Am NSW - Gehäuse ist hinten ein graues Rädchen, damit lässt sich die Höhe einstellen. Rehts kommt man auch gut hin...
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nebellicht rechts Einstellung zu hoch [EM] esgey 4 3.978 14.09.2021, 01:08
Letzter Beitrag: esgey
  Co wert zu hoch hasick 4 6.215 06.04.2019, 07:55
Letzter Beitrag: Schneeweißchen
  Nicht vorhandener Heckwischer als erheblicher Mangel bei der HU dice7 21 15.474 13.04.2011, 08:22
Letzter Beitrag: 9eor9
  TÜV Mangel twingo06_1998 10 11.384 26.01.2011, 13:30
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste