Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ja, Renault könnte verschwinden.
Verfasser Nachricht
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.275
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
321x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #1
Ja, Renault könnte verschwinden.
https://m.manager-magazin.de/unternehmen...07243.html Sad

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
23.05.2020 07:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jacques Offline
Member
***

Beiträge: 70
Registriert seit: May 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 20
36x gedankt in 23 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Diese Probleme hat oder wird bald jeder Autohersteller haben. Aber nicht nur dort wird es Tote geben, die weltweite Wirtschaftskrise kommt. Das ist noch sicherer als die Rente, nicht wahr Nobbi (R.i.P.)?

Hier könnte auch etwas Sinnvolles stehen, z.B. ein Bier!
23.05.2020 08:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.542
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4783
5049x gedankt in 4168 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Normalerweise würde ich meinen:
Renault als Unternehmen wird wahrscheinlich verschwinden, als Marke mit einiger Sicherheit bleiben.
Durch die Staatsbeteiligung von knapp 20% sieht das aber etwas anders aus.
Warten wir es ab.
Weniger Autos auf der Straße würde ich befürworten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.05.2020 08:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.275
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
321x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Weniger Menschen auf diesem Planeten würde ich befürworten.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
23.05.2020 09:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.542
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4783
5049x gedankt in 4168 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Fang bei dir an.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.05.2020 09:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 336
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
27x gedankt in 22 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Immer freundlich bleiben!

Die Staatsbeteiligung liegt nur noch bei 15%.
23.05.2020 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.275
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
321x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Ulli, der Metzger im Veganerforum.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
23.05.2020 10:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Online
Franky
*****

Beiträge: 2.109
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 13
Bedankte sich: 186
459x gedankt in 384 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Ja nun wenn man so ne Vorlage bekommt. Smile Wink
Ulli, hart aber absolut herzlich.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
23.05.2020 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.196
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 309
1210x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Wie in der Natur.
Baum arten zb, die sich nicht schnell genug auf die neue Klimatische Situation einstellen können, werden verschwinden. Das erleben wir ja gerade. Im Grunde kann man das auch auf Konzerne und die aktuelle Wirtschaftliche situation übertragen.

Nur in D läuft das ganze ein wenig anders. Hier werden sogar noch Konzerne von staatlicher Seite geschützt / gefördert, die Millionen ihrer Kunden betrogen und belogen haben. Hier wird das passende Klima für den Baum gemacht.... Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

23.05.2020 23:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jacques , Darth Vader , JaySon
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.971
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 33
465x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Soziale Marktwitschaft hast du fast nur hier,
deswegen möchten viele her.
Das Gesetz des Dschungels ist genau überall sonst.
Stichwort Nagelhaus, China.
Gestern 06:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.196
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 309
1210x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Ja, Renault könnte verschwinden.
Auch wenn Oliver seine Meinung ziemlich einsilbig rüber gebracht hat und damit Platz für Interpretationen lässt, aber Grundsätzlich hat er recht. Wir können zukünftig noch so umweltfreundliche Energiequellen, Verkehrsmittel erfinden und regional wirtschaften wie wir wollen, das beste für das Klima wäre 40-50% weniger der zweibeinigen Energieverbraucher. Nicht die Kraftwerke, Autos, Rinderfarmen usw... sind am Klimawandel Schuld, sondern diejenigen, die das alles nutzen. Also wir.
Aber wie ändern? Von jetzt auf gleich ist das natürlich auf humanitäre weise nicht machbar, oder die Natur übernimmt das für uns...

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Auf die Prognosen / Einschätzungen von Politikern, oder angeblichen Experten gebe ich schon lange nur noch einen feuchten Fur***. Ich kann gar nicht aufzählen durch wie viele "Apokalypsen" in Form von Strahlung, Stäube, Gase usw... ich in den letzten 20 Jahre hätte garantiert sterben müssen. Und trotzdem bin ich noch da.
Wenn Renault also von "Experten" tot geredet wird, dürften die Chancen auf ein überleben besser stehen als manche denken. Und selbst wenn es wirklich so ist, wir können rein gar nichts daran ändern. Wie die Sanierung aussieht kann ich jetzt schon prognostizieren: Tausende Arbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz und der Aufsichtsrat wird um einige Posten und mit Beratern aufgestockt. Ob man sowas mit seinem Geld unterstützen sollte, bleibt jedem selbst überlassen.
Und wenn man auch mal wirtschaftlich denkt: Evtl steigen ja gut gepflegte Twingos erheblich im Wert, wenn es den Hersteller nicht mehr gibt... Rolling Eyes

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

Gestern 08:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation