Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beulenziehwerkzeug
Verfasser Nachricht
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.404
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 265
527x gedankt in 442 Beiträgen
Beitrag #1
Beulenziehwerkzeug
Hab da was bestellt und geliefert bekommen. 15€ bei amazon. Einen Klebepistole hab ich nicht mitbestellt, die hab ich sowieso hier rumliegen.
Werd nächste Woche mal an den Hagelschäden antesten das Teilchen. Very Happy
Aber erstmal an nem Blech testen.

[Bild: twingo-02134502-hvj.jpg]

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
02.04.2020 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
ronenfe Offline
Member
***

Beiträge: 185
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 20
17x gedankt in 14 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Beulenziehwerkzeug
I have the same tool and will try it tomorrow.
11.04.2020 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.404
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 265
527x gedankt in 442 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Beulenziehwerkzeug
I can say, you need strong glue.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
11.04.2020 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.244
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 313
1218x gedankt in 786 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Beulenziehwerkzeug
Kleine Anekdote dazu:
Da kommt mir gerade der Hagelschaden an meinem ersten Auto (Golf II 55PS) in den Sinn. Gott ist das schon lang her... Wink Mein Onkel riet mir damals zu einem kleinen Karosseriebauer in Kulmbach zu gehen. Der Meister, fast 70, Blaumann, Schiebermütze, Stumpenzigarre, passte genau in seine Werkstatt, die genau so gut ein Museum sein könnte.
Kurz angesehen: "Wenn du eine Stunde Zeit hast und den Dachhimmel mit ausbaust, mach ich sie dir für 50 Mark gleich raus."
Aber nix mit ziehen, er rückte mit Lötlampe und einem nassen, kalten Lappen an. Fragt mich nicht wie, aber er hat willkürlich kreisend, oder über Kreuz Beule für Beule von oben, oder unten angewärmt, dann den kalten Lappen drum rum, oder drauf gelegt und teilweise konnte man den "Bong" hören, wie die Beule raus kam. Der Lack war nicht mal angesengt und ich stand daneben und staunte Bauklötze.
"Komm mal her, ich zeig dir wies geht, ist gar nicht so schwer." Ich hab nicht eine raus bekommen.... Embarassed

Das war noch einer vom alten Schlag, der wirklich repariert und nicht nur Teile getauscht hat.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

12.04.2020 08:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , rapiderich
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.044
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 10
Bedankte sich: 614
823x gedankt in 638 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Beulenziehwerkzeug
das ist noch handwerk vom alten schlag. leider geht so etwas immer mehr verloren.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
12.04.2020 10:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
****

Beiträge: 656
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 318
177x gedankt in 145 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Beulenziehwerkzeug
(12.04.2020 08:36)ogniwT schrieb:  Lötlampe und einem nassen, kalten Lappen

hatte ich auch mal als meister, grandios.
der hat als meisterstück ein (verkürztes) seitenteil vom OpelAscona A gedengelt, aus einer blechtafel....mit türausschnitt, dichtungsfalz für den kofferraumdeckel etc.

gruß, stefan
12.04.2020 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation