Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OT Geber wechseln - benötige Hilfe
#1
ZZTwingo1 
Hallo ,

ich habe ein Problem mit meinem Twingo 1,2 aus dem Jahr 1997 mit der Twingomatic.
Das Problem ist das sobald man eine sehr kurze Strecke mit ihm gefahren ist und ihn abstellt und nach etwas 10 -50 min. wieder kommt springt der Wagen sehr schlecht an.
Wenn der Wagen 2-3 Tage nicht bewegt wird startet er perfekt.

Ich würde jetzt vermuten das es am OT Geber liegt diesen möchte ich gerne Wechseln leider kommte ich ohne etwas abzubauen nicht ran.
Jetzt wollte ich das Forum fragen wie ich die Steuergeräthalterung abbauen kann evtl. auch die Batteriehalterung um von der Seite den OT Geber zu erneuern.

LG

[Bild: twingo-10164008-4D6.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Das ist nur leider kein Wunschkonzert.
Die Plastikabdeckung ist mit Kunststoffnieten fest die man öffnen kann.
Die Batteriehalterung (nicht die Klemme) ist verschweißt und nicht demontierbar.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Also an den OT-Geber kommste doch beim D7 problemlos ran, wenn Du den Schlauch zum Luftfilter abmachst (der große dicke graue). Der sollte auf beiden Seiten nur gesteckt sein. Kann mich nicht erinnern, dass ich da beim OT-Geber-Reinigen jemals was anderes demontiert hatte.

Liebe Grüße
Ray
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Ansonsten ein sehr gepflegter und sauberer Motorraum für ein 97er Baujahr.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Wie sieht es mit dem Anspringen kurze Zeit nach dem Abstellen aus? So 1, 2, 5 Minuten später? Auch schon schwer oder noch gut zu starten?
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Hallo , 58PSLockenwickler in dieser Zeitspanne springt der Wagen problemlos an.
LG
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Wenn ich mir den AUTOMATIK Wink Twingo so ansehe isses im Bereich OT Geber schon enger als bei meinem 98er damals, ohne Automatik.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Ich möchte Dich bestärken in Hinblick auf OT-Geber.
Als meiner kaputt war, war er temperaturanfällig.
Kalt sprang er super an.
In der Aufwärmphase verschluckte er sich ab und an und durfte nicht ausgehen, weil er dann nicht mehr ansprang, bis der OT Geber warm genug war.
Heiß lief er ohne Probleme.
Den Test dazu habe ich nach dem Tausch mit einem Fön gemacht
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8782855
Austauschen und alles ist gut!

Zum Ausbau kann ich Dir nichts sagen, meiner ist von ´03 ein 16V mit 75PS und sieht innen etwas anders aus, allerdings liegt er auch zwischen Getriebe und Motor (über dem Schwungrad) und ist etwas fummelig, aber zumutbar erreichbar, was bei Dir auch so sein müsste.
Ein Segen, wenn man nicht mehr Angst haben muß, dass man mit 900kg Blech in der Pampa stehen bleibt.

Gruss
hti
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v twingo c06 16v 2003 41 45.265 26.01.2021, 21:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  OT-Geber beim Twingo 1.2L 16V ritter 16 10.135 08.09.2020, 10:25
Letzter Beitrag: ritter
  Wo ist ot Geber bei 16 v Gucci4711 16 11.383 18.01.2020, 10:55
Letzter Beitrag: handyfranky
  OT-Geber arniek 4 3.907 29.09.2015, 18:42
Letzter Beitrag: arniek
  Kann Frau OT-Geber selbst wechsel und wo günstig aber gut kaufen? Neue_Twingo_Frau 6 6.424 14.08.2013, 04:58
Letzter Beitrag: mkay1985
  bei OT Geber Wechsel muss ein neuer Kabelbaum rein, sagt die Werkstatt! Richtig? weissbierjojo 5 14.170 27.06.2012, 11:47
Letzter Beitrag: mkay1985
  OT-Geber oder Kühlmitteltemperaturfühler? Ibi 6 7.588 09.03.2012, 23:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo geht unterm fahren aus! OT Geber?! spoilt 6 7.967 28.02.2012, 19:58
Letzter Beitrag: KevKev1991

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste