Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 1 Leerlauf und Startprobleme
Verfasser Nachricht
Natu-Kid Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo 1 Leerlauf und Startprobleme
Hallo zusammen,
ich bin noch neu hier und bin etwas verzweifelt mit meinem „Problem-Twingo“.

Folgende Daten vorab
Twingo 1
BJ 2003
16 V, 75 ps,
Motor D4F
Quickshift Automatik
Initiale Paris
aktuell ca. 95.900 km Laufleistung

Ich fahre den Kleinen seit 2015. Kam aus erster Hand, „Oma-Fahrzeug“, hatte damals 54.000 km weg.

Eigentlich ist der Kleine eine treue Seele. Aber er macht immer mal wieder Stress und keiner kann mir wirklich helfen

Ab und an geht er mir an einer Ampel aus. Er sackt mit der Drehzahl von jetzt auf gleich ab und er geht aus, vergleichbar mit dem „Abwürgen“ eines normalen Schalters. Ich nehm den Fuß von der Bremse, will grade Gas geben und dann ist er aus. Einmal ist er während des Wartens ausgegangen.

In der Regel springt er danach problemlos an, manchmal braucht er 2 Anläufe.

Hatte ihn letztes Jahr in der Werkstatt, weil mir einmal während der Fahrt die Elektrik-Leuchte anging. War aber nur dieses eine Mal, danach nicht mehr. Fehlerspeicher war nichtssagend. Weder der Grund für die Leuchte noch eine Ursache für's Ausgehen zu finden.

Im Zuge dessen wurde, weil fällig, der Zahnriemen gewechselt, die Wasserpumpe auch, wenn ich das in Erinnerung hab.

Zündkerzen sind auch gewechselt und wegen Zündaussetzer wurde auch die Zündspule 2016 getauscht. Die aktuelle ist von Febi Bilstein.

Dazu kommt, dass er sich manchmal schwere starten lässt, muss wirklich teilweise mehrere Anläufe nehmen, dann läuft er aber in der Regel stabil.

Batterie ist von Ende 2016, getauscht nachdem ich die originale durch totale Entladung gekillt hatte. Damals ging er mir an der Ampel ein einziges Mal ganz au, kurz nach dem Wechsel.. Danach lief er aber lange problemlos.

Das Schlimmste ist, dass diese Probleme immer nur sporadisch auftreten, so alle paar Monate einmal. Weiß nicht mehr weiter und mache mir etwas Sorgen wegen der Zuverlässigkeit.

Ich habe schon alle möglichen Tipps bekommen. Batterie einmal abgemacht und wieder angeschossen. Einige von der Arbeit (arbeite im KFZ Großhandel, aber in der Verwaltung) sprachen von der Drosselklapppe, andere von einem Ventil (Überstöhmventil?) oder dem Leerlaufregler, zumindest wegen dem Ausgehen. Wahllos alles tauschen lassen mag ich aber auch nicht, weil es jedes Mal Zeit und Geld für nichts frisst.

Hat jemand hier einen Rat? Hänge an dem Kleinen, auch weil finanziell grade kein neues Auto drin ist.

Hoffe, ich habe an alles gedacht. Sonst bitte nachfragen.

Danke schon mal Smile
06.08.2019 12:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.037
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4414
4606x gedankt in 3789 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo 1 Leerlauf und Startprobleme
Wie immer, auslesen.
Selber http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8753326
Es gibt keine "nichtssagenden" Fehlermeldungen.
Nichtssagend bedeutet dass derjenige der die Fehler interpretieren soll nicht genug Plan hat.
Alle Fehler sind gespeichert.
Also bitte nichts löschen sondern die Meldungen hier vorstellen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.08.2019 15:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Natu-Kid Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Aug 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo 1 Leerlauf und Startprobleme
Hi,
danke für die Antwort. Nun bin ich kein Mechaniker und mein Freund schraubt mehr am Motorrad. So wie mir die Werkstatt sagte, waren die Meldungen nicht für die aktuellen Probleme verantwortlich und kurz nach dem Zahnriemenwechsel kam er noch mal zum TüV dahin. Da war keine Meldung im Speicher. Kann den aber noch mal zu nem Kumpel zum Auslesen bringen
06.08.2019 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.037
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4414
4606x gedankt in 3789 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo 1 Leerlauf und Startprobleme
6€, die kannst du dir ja wohl noch leisten, oder?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.08.2019 18:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor heult im Leerlauf auf - Twingo Bj.99 peez 7 3.239 10.01.2015 14:57
Letzter Beitrag: Supertramp
  Leerlauf D7F knightdevil 3 1.460 16.10.2014 20:31
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Startprobleme, OT-Geber? Moby the only one 6 5.207 19.11.2013 09:52
Letzter Beitrag: 9eor9
  Startprobleme devel75 2 1.581 03.08.2011 15:17
Letzter Beitrag: devel75
  Gas wird nicht angenommen und Startprobleme Fishtowni 7 2.521 30.01.2007 12:07
Letzter Beitrag: Fishtowni
  hoher Verbrauch/Startprobleme Schluckspechttwingo 2 2.145 12.12.2006 12:13
Letzter Beitrag: Schluckspechttwingo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation