Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Verfasser Nachricht
zmudason Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Sep 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Hallo Zusammen!

Habe ebenfalls ein Problem mit einen Twingo BJ 2002 16V mit Quickshift.
Habe bereits nach den prima Anleitungen den Druckspeicher getauscht.
Vor Tausch sprang die Pumpe nach zwei Schaltvorgängen an, nach Tausch springt sie nun nach 3 Schaltvorgängen an.
Hat also schon was gebracht.
Leider ist es weiterhin so, dass im Automatik Modus gelegentlich in Gang 2 bzw. N gesprungen wird und der Wagen aus geht.
(Kann es trotz des korrekten Anspringen der Pumpe sein, das diese nicht in Ordnung ist?)
Lässt sich dann erst wieder nach verriegeln und entriegeln der Zentralverriegelung starten.
Gelegentlich ist es so, dass er beim Anfahren (1. Gang / Rückwärtsgang) starke Geräusche macht und Aus geht.
Dann ist es aber auch mal so, dass alles einwandfrei funktioniert.
Wenn der Wagen steht, kann ich nur bis in den zweiten Gang hochschalten, habe hier irgendwo gelesen, dass ich im Stillstand bis in den 5ten kommen sollte!? Kann das jemand bestätigen? Falls dem so ist (im Stillstand bis in den 5ten), kann man da Rückschlüsse ziehen was nicht in Ordnung ist

Viele Grüße,
Stephan
22.07.2019 06:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.979
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4402
4595x gedankt in 3781 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Hallo Stephan,
habe deine Antwort mal vom Pumpenthread abgetrennt da noch nicht klar ist was kaputt ist.
2x Schalten bis zum Wiederanspringen geht noch, die meisten fahren bis die Pumpe während eines! Schaltvorgangs mehrfach anspringt.
Wenn das Auto im Automatikmodus in den Leerlauf schaltet ist das eine Panikreaktion weil eines der Drehzahlsignale verloren geht.
Das kann auch das Motordrehzahlsignal sein, denn du schreibst ja dass der Motor ausgeht.
Bitte lies als erstes mal aus http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8753326
Motor und Getriebe kannst du mit diesem Teil erreichen.
Für eine wirklich gute Diagnose brauchst du Renault CAN CLIP.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.07.2019 08:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
zmudason Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Sep 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Hallo Ulli!
Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort!
Wie sieht es denn aus mit dem Hochschalten im Stillstand? Sollte das bis in den 5ten Gang gehen oder ist es normal dass er nur bis in den 2ten Gang schaltet?
22.07.2019 08:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.979
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4402
4595x gedankt in 3781 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
In den Unterlagen http://www.twingotuningforum.de/thread-6828.html steht 3 Schaltvorgänge und selbst 2 sind völlig ausreichend.
Ich sag's nochmal, das liegt nicht am Speicher.
Warum geht der Motor aus? Das zu ergründen ist viel wichtiger.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.07.2019 08:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
zmudason Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Sep 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Ich glaube wir missverstehen uns gerade. Das mit der Diagnose werde ich schnellstmöglich machen.
ich meinte bei meiner Frage nicht die Anzahl der Schaltvorgänge bis die Pumpe anspringt sondern:
Sollte es grundsätzlich möglich sein im Stillstand das Getriebe bis in den fünften Gang hochzuschalten oder
geht es einfach nur bis in den zweiten Gang (wie es bei meinem aktuell der Fall ist)?
Ich hatte irgendwo im Forum gelesen, dass jemand im Stillstand nur bis in den zweiten Gang schalten konnte und nach Austausch des Druckspeichers im Stillstand ohne Probleme bis in den fünften Gang hochschalten konnte.
22.07.2019 09:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
efkan Offline
Member
***

Beiträge: 108
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
22x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Hallo
Beim laufenden Motor geht nur bis gang zwei und beim nicht laufenden Motor
(nur Zündung an)Kannst du bis fünfte gang hochschalten.

Ich repariere keine Motoren ich lasse herzen wieder schlagen
22.07.2019 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
zmudason Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Sep 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Benötige Hilfe mit Quickshiftgetriebe
Danke für die Info!
23.07.2019 05:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Quickshiftgetriebe macht probleme Twingo16v.lpg 10 321 02.09.2019 18:40
Letzter Beitrag: cooldriver
  Benötige Dringen eine Quickshift Getriebe Pumpe Robo 36 1.995 02.06.2019 13:20
Letzter Beitrag: Robo
  Benötige Hilfe beim finden von Ersatzteilnummern dark-ness 1 1.380 15.05.2018 16:39
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation