Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.842
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5776
6100x gedankt in 5063 Beiträgen
Beitrag #16
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Zweimal Dauerplus (rot) und einmal Zündungsplus gelb.
Schau ins Schaltbild.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.07.2017 17:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.366
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
562x gedankt in 480 Beiträgen
Beitrag #17
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Selber messen mit Frequenzmesser vom Multimeter, richtig?
Oszi wird er ja nicht haben.
08.07.2017 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.842
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5776
6100x gedankt in 5063 Beiträgen
Beitrag #18
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Ich würde es mit dem Diodentester machen dem man ein bisschen hilft, denn die 0,1mA reichen meistens nicht um den Hallsensor genügendend Saft zu geben.
Die meisten 2Draht Sensoren brauchen fest 5 Volt und ziehen aktiv ein paar Milliampere mehr Strom die detektiert werden.



Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.07.2017 21:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
web.bear Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #19
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Danke für die Hilfestellung.

Doch ich hab sogar ein Oszi (ausgeliehen) .

Ich glaube aber, daß die Sensoren i.O. sind, weil wenn ich den Fehler lösche, ist er draußen bis ich die Zündung aus- und wieder anschalte - dann ist er sofort wieder da. (ABS Leuchte und Handbrems Leuchte) Und das alles bei stehendem Wagen.

Ich habe ein BOSCH ABS (ich war auf TEVES) eingestellt. Hat jemand die Bosch Pinbelegung zur Hand ?
Hauptstecker hab ich runter gemacht , gespült und gereinigt - sah aber gut aus.

Dann nochmal Fehler gelöscht und nach erneuter Fehleranzeige erneut ausgelesen.

Chronologie mit dem Auslesegerät:

   
   
   
   
   
   

Fehlt dieses Signal, wo wird dieses Signal erzeugt ?

Wo könnte ich suchen?


Ich hasse diese Art von Fehlersuche....


Soll ich doch einfach ein Steuergerät bei ebay kaufen und anstecken und hoffen ?

Ich hoffe die eingefügten Fotos erscheinen im Beitrag, in der Vorschau waren sie nicht da.


Gruß
10.07.2017 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #20
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Kannst du nicht ein Freeze Frame beim fahren erfassen? Dann siehst du, ob die Sensorsignale ankommen.
10.07.2017 21:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
web.bear Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #21
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Das kann ich machen, ist das einfach, bzw. was muss ich machen ? Geht das mit dem autolink, das hab ich mir nur geliehen.

Danke für den Hinweis.

Gruß Stefan
10.07.2017 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.842
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5776
6100x gedankt in 5063 Beiträgen
Beitrag #22
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Ist der Sensor ständig high oder ständig low?
Die elektronische Bremskraftverteilung funktioniert nur wenn die Solenoide und der Pumpen-Motor Plus bekommen.
Das sind die beiden dicken roten Leitungen.
Die gelbe bringt Zündungsplus und versorgt den ABS-Computer, die geht ja wohl.
An dem 6Pol Blockstecker kannst du doch mal die beiden Sensoren mit Diodentest miteinander vergleichen.
Du kannst auch mal den Schleifenstrom messen.
Dazu musst du nur den einen Pol, welcher ist egal, durchverbinden weil der Stecker ja gezogen ist.
Den anderen verbindest du mit dem Multimeter im 200mA Messbereich.
Dabei ruhig ganz ganz langsam am Rad drehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.07.2017 22:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.366
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
562x gedankt in 480 Beiträgen
Beitrag #23
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Wenn das nicht klappt oder Fragen sind, dann bitte immer schön fragen Wink.

Sieht irgendwie mies aus für dich , aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Die Spannung war zum Fehlerzeitpunkt da, also ein interner Fehler.

Freeze Frame ist nur eine Momentaufnahme.
Dein Auslesegerät hat aber eine Live-Daten Funktion.
Dazu muss es dann natürlich im ABS Steuergerät eingeloggt sein.
Da könnte man rein theoretisch auch die Sensoren auslesen.
11.07.2017 05:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
web.bear Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #24
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
puh, so langsam wirds knifflig, ich versteh nicht mehr alles... sorry.

(10.07.2017 22:08)Broadcasttechniker schrieb:  Ist der Sensor ständig high oder ständig low?

welcher Sensor ? der Radsensor ? du meinst den Verdächtigen hinten links ?

Die elektronische Bremskraftverteilung funktioniert nur wenn die Solenoide und der Pumpen-Motor Plus bekommen.

Solenoide ? was ist das ?

Das sind die beiden dicken roten Leitungen.

ein dicke und eine noch dickere rote Leitung ist mir aufgefallen - Kontrollmessung mach ich heute abend

Die gelbe bringt Zündungsplus und versorgt den ABS-Computer, die geht ja wohl.

denke ja, überprüfe ich aber auch nochmal

An dem 6Pol Blockstecker kannst du doch mal die beiden Sensoren mit Diodentest miteinander vergleichen.

wo liegen die beiden Sensoren an (du meinst die beiden Radsensoren hinten?) - ich kenne die Belegung nicht - soll/muss ich den Stecker aufmachen?

Du kannst auch mal den Schleifenstrom messen.

ich hoffe ich finde die Buchsenbelegung irgendwo im Netz

Dazu musst du nur den einen Pol, welcher ist egal, durchverbinden weil der Stecker ja gezogen ist.
Den anderen verbindest du mit dem Multimeter in 200mA Messbereich.
Dabei ruhig ganz ganz langsam am Rad drehen.
11.07.2017 07:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
web.bear Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #25
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
hab in der Doku Twingo mit ABS BOSCH 8.0 die Steckerbelegung gefunden.
11.07.2017 07:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.366
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
562x gedankt in 480 Beiträgen
Beitrag #26
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Du hast ja erstmal den Schaltplan,
da siehst du die Verbindungsstecker, gemeint ist Stecker 309.
[Bild: twingo-11093216-7Up.jpg]

Der müsste 6 polig sein. Die beiden mittleren sind beispielsweise für den Sensor Hinten Links.
Das ganze würde wie gesagt erheblich einfacher sein,
wenn dein iCar ? Lesegerät Raddrehzahlsensoren anzeigen könnte (Livedaten).
11.07.2017 09:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: web.bear
web.bear Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #27
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Der Tipp mit der ABS Spannungsversorgung war vermutlich der richtige, da passt zumindest was nicht.

Ich kann an PIN 2 und 3 des Steuergeräts (an den beiden roten) keine Spannung messen. Am Pin 18 der geschaltete Plus ist da.

Dann hab ich die beiden roten Leitungen Richtung Sicherungen im Motorraum verfolgt und festgestellt, daß sie frei liegen.

Deshalb komme ich nochmal auf dieses Bild und meine Frage zurück:
   

Die beiden roten Leitungen vom/zum ABS gehen unter die Position mit dem '?'
Welche Sicherung gehört da rein? Warum ist keine Sicherung drin ? Gehört die 30er daneben da rein?

So wie bei diesem Foto (hier aus dem Forum) oder kann man das nicht so einfach sagen ?
   

Dann gab es noch weitere Ungereimtheiten in der Belegung des Steckers R183 - hier lag eines der roten Kabel gar nicht auf einer belegten Stelle am Gegenstück.

Da hat wohl einer fürchterlich rumgemurkst - siehe Foto.
   


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
11.07.2017 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
web.bear Offline
Member
***

Beiträge: 55
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #28
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
sorry, da ist ein Foto zuviel - hoffe es führt nicht zu allzu großer Verwirrung. Das Murxfoto sollte das untere sein.
11.07.2017 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.842
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5776
6100x gedankt in 5063 Beiträgen
Beitrag #29
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
sag mal was sehe ich da?
Ich fand schon die losen Kabel in der Sicherungsbox grausam, aber was ist da los?
Warst du das oder hast nur mal ausgepackt?
In der Motorraumsicherungsbox fehlt ja eine dicke Sicherung.
Wenn auf beiden Seiten Kontakte sind ist da echt was faul.

Übrigens kannst du deinen alten Beitrag selber in Ordnung bringen.
Du bist kein Junior Member mehr.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.07.2017 19:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.366
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
562x gedankt in 480 Beiträgen
Beitrag #30
RE: ABS Leuchte brennt - Fehlersuche bisher ohne Erkenntnis
Dann kann er ja sagen, welche Werte die Sicherungen 1,2 und 3 haben.
Die 30 A Sicherungen sind jeweils mit Pin 2 und 3 vom ABS verbunden. (Durchgangsmessung)
Masse 1 und 4, man beachte die Masseschraube am Kotflügel , Spannung muss
mit Batterie identisch sein.
11.07.2017 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ABS Sensor/Leuchte Ronald 5 3.377 31.03.2019 15:18
Letzter Beitrag: Ronald
ZZTwingo1 Handbremse leuchte dauerhaft Sid Ahmed Quid Taya 13 6.304 18.06.2017 18:45
Letzter Beitrag: alfacoder
  ABS Leuchte Ekkez 5 3.671 13.10.2016 23:35
Letzter Beitrag: KevKev1991
  ABS Leuchte an seit Bremstrommelwechsel Payday 8 5.525 06.05.2016 00:51
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Hinterradbremse blockiert Twingo ohne Facelifting ohne ABS.Bremskrftregler def.? bremer50 3 3.300 27.11.2014 11:24
Letzter Beitrag: bremer50
ZZTwingo1 Twingo zieht stark nach links - Fehlersuche Diamond Dust 15 13.618 14.08.2012 20:32
Letzter Beitrag: BenFranklin88
  Knall / Rucken hinten rechts - ABS Leuchte leuchtet Twingo_ScrupNurse 8 6.743 19.01.2012 12:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation