Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Verfasser Nachricht
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Guten Abend, wir haben uns im Forum angemeldet, da wir alleine nicht weiter kommen
und evtl. jemand das selbe Problem kennt und uns einen Tipp geben kann.


Das Fahrzeug meiner Frau:

Twingo C06
EZ: 2003
D7FR702
Schlüssel: 3004 / 779
Km: 72.600


Meine Frau konnte ihren Twingo aus heiterem Himmel nach kurzem Abstellen nicht mehr starten.

Ich habe die Sicherungen, WFS etc. geprüft, aber keinen Fehler gefunden.

Im Fehlerspeicher sind folgende Fehler hinterlegt:

- 4104 Steuergeräte Spannungsversorgung (Unterbrechung / Kurzschluss)

- 3104 Zündkreis Zylinder 1/4 (Unterbrechung / Kurzschluss)

- 3114 Zündkreis Zylinder 2/3 (Unterbrechung / Kurzschluss)


Kraftstoffpumpe fördert, Sprit kommt, jedoch kein Zündfunke und es liegt am Zündtrafo kein Strom an.

- Sicherungen innen sowie im Motorraum neben Batterie geprüft

- Zündtrafo erneuert

- OT-Geber getauscht

- Kabelbaum Sichtprüfung i.O.

- Steuergerät zur Reparatur eingeschickt (Befund = voll funktionstüchtig / keine Fehler)

- Steuergerät mit WFS (Leselupe) von einem Bekannten eingebaut und der Twingo orgelt aber

springt nicht an.


Kennt jemand dieses Problem und hat einen Tipp?


Vielen Dank vorab!

Freundlicher Gruß

Georg aus FN
17.06.2017 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.950
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5815
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Wenn das Steuergerät diagnostiziert dass es durch die Zündspulen (es gibt zwei in einem Gehäuse) keinen Strom schicken kann.
Jetzt mal wieder die Standardfragen:
Was wurde vorher gemacht?
Wurde Starthilfe gegeben?
Was sagen die Lämpchen beim Power on Selftest?
Wohin hast du eingeschickt? Ich traue den Tests nicht weit, es gibt nur wenige Reparierer die wirklich testen.
Dafür müssten sie nämlich die WFS ausprogrammieren.
Wenn die WFS draußen ist kannst du das Steuergerät bei deinem Bekannten einbauen.

Es gibt nur einen D7F typischen Fehler mit den Symptomen.
Da brennt eine Sicherung (im Motorraumsicherungskasten) durch und es gibt eine Scheuerstelle hinterm Zylinderkopf am Hitzeschutzschild
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8466448
Bitte auch die Links im verlinkten Beitrag klicken.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.06.2017 22:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Hallo Broadcasttechniker,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Es wurde nichts am Fahrzeug gemacht, auch keine Starthilfe etc., der Fehler kam aus heiterem Himmel.
Auto abgestellt, 10 Min. später eingestiegen und nicht mehr angelaufen.

Power on Selftest sagt mir nichts - ich suche mal im Forum

Ein Freund (Werkstatt) hat das Steuergerät eingeschickt, es sind aber Profis, die für einige Autohäuser
seit Jahren zuverlässig reparieren. Ich war auch misstrauisch, da ich den Fehler trotzdem im Steuergerät
vermutet habe, bis ich heute das Steuergerät vom Bekannten eingebaut habe und der Fehler immer noch
vorhanden ist.

Beim Auslesen habe ich irgendwo eine Info (Wegfahrsperre deaktiviert) gelesen aber nicht beachtet.
Ich kann die Tage mein St.gerät beim Bekannten sicherheitshalber testen.

Die Motorraumsicherungen (neben der Batterie) habe ich alle geprüft, sind i.O.

Eine Scheuerstelle / Kurzschluß war auch meine Vermutung, konnte bisher nichts finden, der Kabelbaum
zum Zündtrafo entlang des Hitzeschutzbleches zeigt auch keine Auffälligkeiten.

Am Montag nehme ich den Wagen auf die Bühne und suche nochmals alles von unten her ab.

Ich berichte dann weiter.

Bis dahin, schönen Sonntag!

Georg FN
17.06.2017 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Info Gefunden!
der Power on Selftest ist erfolgreich, wie schon beschrieben, die Pumpe läuft 1-2 sec. an.
Man schnuppert auch Benzingeruch nach dem Orgeln.
17.06.2017 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.950
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5815
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Dann gehe mal in die Schaltpläne, die gibt es sticky in den Tipps.
Die Zündspule wird vom Relais 236 besaftet, aber nur wenn der Motor dreht und beim POST.
Da der Plus auch auf das Steuergerät zurückgeführt wird kann dieses das Relais auch überwachen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.06.2017 23:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Die Schaltpläne habe ich gefunden und runtergeladen, schau ich Morgen durch.

- Was ist "POST" ?

- Wo sitzt denn das "Relais 236" ?

- Was ich bemerkt habe, Zündung an, dann ist auf den 2 Impulsleitungen (Stecker Zündtrafo) für ein paar
Sekunden Strom, danach ist nichts mehr da.
Sobald ich die Zündung anschalte und den Anlasser betätige, ist die Spannung an den 2 Impulsleitungen sofort weg.

Da meine ich ist der Hund begraben - was auf ein Relais hindeuten könnte, aber meiner Meinung nach kein
Kabelbruch ist.
18.06.2017 00:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.950
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5815
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
POST power on selftest.
Wenn an der Zünspule beim POST Spannung anliegt ist das in Ordnung und Relais 236 arbeitet sauber.
An den Impulsleitungen kann man nur sinnvoll messen wenn man ein bisschen Elektronik Hintergrund hat.
Bist du sicher dass bei deiner Steuergerät An und Absteckerei der Verbinder ganz geblieben ist?
Wir hatten hier schon mehrere Fälle wo der durch ungeschickte Betätigung kaputt gegangen ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.06.2017 10:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Hallo Broadcasttechniker,
vielen Dank nochmals für Deine Hilfe!

Habe gestern vergessen zu erwähnen:
Die Spannung, welche an den Impulsleitungen (Zündung an) für ein paar Sekunden anliegt und beim Anlasser betätigen sofort weg ist, liegt bei meinem Bekannten seinem Twingo weiter an.
Also nur bei unserem Wagen bricht die Spannung weg, so kann auch kein Zündfunke erzeugt werden.

Ich habe heute keine Relais auch kein "236" außer denen im Motorraum-Sicherungskasten /neben der Batterie
gefunden, diese habe ich gestern schon das 2. mal geprüft, sind i.O.

Beim Steuergerätewechsel habe ich die Verriegelung vorsichtig betätigt, auch die Pins heute nochmal sichtgeprüft. Die Batterie war während des Wechsels vorsichtshalber auch abgeklemmt.

Jetzt fällt mir nur noch eine Sichtprüfung vom Kabelbaum (von unten) auf der Bühne ein, das werde ich Morgen erledigen und berichten.

Die Schaltpläne konnte ich bisher noch nicht studieren, da ich an einen anderen PC zum entpacken muss.

Morgen weiters ... gutn8
18.06.2017 23:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.950
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5815
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Ob an der Zündspule im Stand Plus anliegt oder nicht hängt vom Motorsteuergerät oder der Software ab.
Eigentlich kann man die Spannung weiter anliegen lassen weil ja keine Ansteuerung von der negativen Seite her erfolgt.
Tatsächlich wird der Plus je nach Ausführung aber abgeschaltet wenn der Motor nicht läuft.
Die Prüfung des Relais hättest du dir sparen können, denn beim Selbsttest funktioniert es ja.
Es ist das Motorsteuergerät welches es selber abschaltete.
Du schreibst zwar was von Benzingeruch bei den Startversuchen, dann muss aber auch die Einspritzpumpe laufen.
Für den Schaltplan brauchst du den Motorcode, ich gehe von D7F 702 aus.
Der 700er ist der alte ohne zweite Lambdasonde mit semisequenzieller Einspritzung, der wurde nur noch für den Export gebaut.
Der 703er und der 704er haben eine Motordrosselklappe, ich gehe davon aus dass du eine mit Bowdenzug betätigte hast.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.06.2017 06:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Die Kraftstoffpumpe läuft u. fördert, jedoch weiterhin kein Zündfunke.
Lt. Fehlerspeicher (Bosch KTS) fehlt es ja an der "Spannungsversorgung (Unterbrechung / Kurzschluss)" zur Zündspule.

Habe heute den ganzen Kabelbaum wiederholt sichtgeprüft und angefangen Kabel und Steuergerätepins zu messen, die
Stromversorgung am Steuergerät für Kraftstoff und Zündspule sind vorhanden, jetzt weiß ich langsam nicht mehr weiter.
Bekomme Morgen nochmal ein weiteres Steuergerät mit deaktivierter WFS zur Probe.

Ja, der Schaltplan vom D7F 702 ist der richtige, habe mich durchgearbeitet.

Der Motor ist mit Bowdenzug-Drosselklappe und hat 2 Sonden.
19.06.2017 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
(18.06.2017 23:39)Georg FN schrieb:  Die Spannung, welche an den Impulsleitungen (Zündung an) für ein paar Sekunden anliegt und beim Anlasser betätigen sofort weg ist, liegt bei meinem Bekannten seinem Twingo weiter an.

Das ist irgendwie nervig.
Du hast auf Pin C Spannungsversorgung,
Auf A und B sind Unterbrecherkontakte, also Masse und Unterbrechung.
Sichtbar nur durch Prüf-LED beim Anlassen.
Beim POST auf Pin C 2 Sekunden 12 Volt messbar.
Könntest du alle Pins leicht nachbiegen am Stecker,
Unterbrechung ist also wahrscheinlicher .
19.06.2017 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Ich habe mit der LED-Prüflampe geprüft, für 2-3 Sec. liegt am Pin C Spannung an - schält sich dann selbst ab.
Pins wurden mit Kontaktspray behandelt, Zündmodul ist neu.

Ich werde heute weiter am Steuergerät / Kabelbaum messen u. suchen, irgendwo muss ja eine Unterbrechung
sein.
Bericht folgt.
20.06.2017 00:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.950
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5815
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Zur Zündung gehören drei Leitungen.
Einmal der Plus für die Doppelzündspule und und die je zwei Leitungen die vom Steuergerät gesteuert gegen Masse gesteuert werden.
Die zwei Impulsendstufen im Steuergerät können diesen Strom messen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.06.2017 07:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Habe inzwischen alle Massepins und Stromversorgung am Steuergerät geprüft, Spannungsversorgung liegt an.

Am Zündspulenstecker Pin A und B kommt (beim Anlasser betätigen) ein Impuls an, also die Diodenprüflampe flackert, bei der Startdrehzahl natürlich so schnell, dass mit dem Digi-Voltmeter keine Spannung
gemessen werden kann. Trotz Impuls erzeugen die alte sowie die neue Zündspule kein Zündfunke.
Wahrscheinlich ist der Impuls (Spannung) zu schwach um Induktion zu erzeugen

Morgen bekomme ich hoffentlich das versprochene Steuergerät mit deaktivierter WFS zur Probe, dann
weiß ich vielleicht mehr.
21.06.2017 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Georg FN Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo DF7 startet nicht mehr (Fehlercode 4104)
Das Steuergerät mit deaktivierter WFS eingebaut und er springt auch nicht an - kein Zündfunke.

Bin gerade dran den gesamten Kabelbaum zu zerlegen.

Bericht folgt.
22.06.2017 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Startet einfach nicht mehr. Avery82 31 778 27.06.2022 06:13
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 nach Einbau des neuen Lenkstockschalters startet Twingo nicht mehr westries 5 959 09.12.2021 21:47
Letzter Beitrag: westries
ZZTwingo1 IR ZV geht nicht mehr monacotwingo 50 3.719 26.10.2021 12:43
Letzter Beitrag: monacotwingo
  Notfallcode berechnen, Motor springt nicht mehr an JUDOKATA 45 6.920 17.10.2021 15:45
Letzter Beitrag: handyfranky
  Klimaanlage lässt sich nicht mehr einschalten Boris 31 6.565 20.06.2021 10:50
Letzter Beitrag: bernief
  ZV funktioniert nicht mehr Twingo I Bj 2001 meiose 18 2.009 10.04.2021 18:33
Letzter Beitrag: meiose
ZZTwingo1 Kurzschluss, Auto springt nicht mehr an wallress 88 12.645 26.02.2021 21:20
Letzter Beitrag: wallress
  Schlüssel öffnet die Zentralverriegelung nicht mehr tutzitu 9 2.331 09.12.2020 11:22
Letzter Beitrag: yamstar

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation