Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Verfasser Nachricht
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Theloo falls du mal aufgepasst hättest, würdest du sehen, dass ich ihm nicht zur RS Bremse geraten habe.
Nur weil Du die originale Bremse gut findest, muss das nicht für jeden gelten.
17.10.2016 07:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Ich verstehe hier die ganze Diskussion nicht ganz.

Meiner Meinung nach ist z.B. beim RS die Bremse ausreichend. Ist aber nur meine Meinung. Wem das nicht reicht, der kann ja gerne auf größere wechseln. Und so sehe ich das auch bei dem normalen Twingo. Jeder sollte die Bremsen nach seinen Bedürfnissen wählen. Es gibt doch schließlich genügend Möglichkeiten. (Scheiben, Beläge oder halt auf größere)

Und der beste acht Kolben Sattel bringt nichts, wenn der Reifen und das können dafür nicht ausgelegt sind.
Ich bin selber mal mit einem Audi RS6 gefahren, der eine acht Kolben Bremsanlage nachgerüstet hatte. Ich kam mit dem Druckpunkt der Bremse, sowie mit der Dosierung überhaupt nicht klar. Aber der Besitzer des RS6 schon, und das ist das wichtigste.
Was ich damit sagen will... Jedem das seine.

Und zu Quietschboy:
Meine Empfehlung bevor du dir die Hinterachse und Vorderachse und was weiß ich noch vom RS einbaust.... Rolling Eyes
Kauf dir einen Twingo RS und bau da dein 1,2 16V ein. Denke das ist genau soviel Aufwand... Ist nicht böse gemeint, aber das der RS eine breitere Spur hat, ist dir bestimmt schon aufgefallen.
Wenn du wirklich unzufrieden bist mit deinen Bremsen und sie für nicht ausreichend hälst, würde ich erstmal Weber seine Lösung probieren bevor ich große Sprünge mache.

Grüße
Waschi

Twingo RS
17.10.2016 08:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Serienfelgen Twingo Phase 3 --> 185/55 R14 machbar? twingomember 10 9.099 20.03.2013 18:11
Letzter Beitrag: Harald_K
ZZTwingo1 Bremsen quietschen bei leichtem Bremsen torkel 3 18.708 02.02.2010 11:15
Letzter Beitrag: hbxx792

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation