Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Verfasser Nachricht
sci3wh Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Hallo Twingofreunde,
Ich (o.k. gehoert unserer Tochter) habe einen Twingo 1; Bj. 2004, 1.2 16V, 75PS.
Nachdem wir den Zahnriemen haben wechseln lassen, blubberte der Twingo ab und zu im Stand (lief aber rund)
und beim Anfahren verschluckte er sich (als wenn er zu viel Benzin im Zylinder hat). Nach dem Anfahren lief er wie immer. Beim untertourigen beschleunigen hat ab und zu mal kurz geruckelt und dann war gut.
Da mir das alles auf den Sack geht, habe ich ein Ausleseadapter gekauft und habe den Fehler P0136 angezeigt bekommen.
Hier habe ich nun gelesen, dass die Sonde sehr selten kaputt geht und einige Probleme mit den Kerzen/Zuendspulen/Einspritzduesen/etc. haben.
Also Fehler weg gedrückt und gefahren. Fehler wird nicht mehr angezeigt.
O.k. Kerzen anschauen. Alle Kerzenstecker abgemacht. In den Schacht geschaut. Bei 3 Kerzen kann man den Sechskant sehen, bei der 4. Kerze nicht. Die 4. Kerze laesstt sich auch nicht loesen, der Kerzenschluessel fasst nicht.
Nach langem gefummel und gesauge mit dem Staubsauger hatte ein Gummiteil vor der Saugduese.
Sehr komisch.
Alle Kerzen rausgeschraubt, nichts auffaelliges gefunden.
Kerzen wieder reingeschraubt und jetzt laeuft er ober bescheiden. Hoert sich an, als ob er nur auf 3 Zylindern laeuft. Nimmt schlecht Gas an und zieht auch nicht mehr. Nach kurzer Zeit faengt die MKL an zu blinken. Nun wird Fehlercode P0314 angezeigt.
Fehlercode weggedrueckt und nochmal gefahren. Gleiches Verhalten nun ist der Fehlercode P0300.

Nun zu meiner Frage:
Haben die Kerzenstecker ein Gummi im Schaft? Das wuerde ja das Gummi im 4. Zylinder erklaeren. Ansonsten war das Gummi wohl von einem alten Kerzenschluessel vom Vorbesitzer.
Ich habe in keinem Kerzenstecker ein Gummi gefunden.
Hier mal zwei Fotos.


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
24.04.2016 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 848
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
167x gedankt in 140 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Hattest du die 4.Kerze nun rausbekommen ?
24.04.2016 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sci3wh Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Ja, die Kerze ist raus. Hab auch 4 neue bestellt. Die Frage ist, ob in den Steckern normalerweise ein Gummi drin, oder ob die alle so aussehen wie auf den Fotos.
Falls da Gummis drin sind, sind wohl neue Stecker bzw. neue Zündspule fällig

Gesendet von meinem GT-P5210 mit Tapatalk
24.04.2016 15:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
724x gedankt in 582 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
nachdem man laut Twingo-Doku die Kerzenstecker mit nem fluorhaltigen Spezialfett eincremen soll, damit sie leicht runtergehen denke ich mal da gehören Gummis rein ...

der Gummi den du da auf einer Kerze gefunden hast ist dann wohl der "letzte Überlebende", die andren erst festgebrannt, dann abgerissen und mit der Zeit weggebröselt ...

tschüss,

Harald_K
24.04.2016 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: sci3wh
sci3wh Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Hallo Harald,
genau das ist mein Verdacht. Ich möchte nur eine Bestätigung für meinen Verdacht.
Ich habe in irgendeinem Thread was gelesen, da hat jemand seine Gummis eingeklebt. Ein Anderer meinte, brauchst nicht kleben. Gut einfetten reicht.
Ich weiß jetzt aber nicht mehr welchen Motor der hatte.

Gibt es die Stecker einzeln, oder benötige ich eine komplette Zündspule?
24.04.2016 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.532
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5300
5657x gedankt in 4690 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Bei kaputten Steckern braucht man beim D4F leider ne neue Zündspule.
Und bitte nicht das Fluorfett vergessen, sonst hast du wenig Freude dran.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.04.2016 19:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: sci3wh
sci3wh Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Danke. Das hab ich befürchtet.
Jemand einen Tipp was für ein Spule (Hersteller?) ich kaufen sollte?
Natürlich eine Neue.
24.04.2016 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 91
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Ich bin eigentlich Fan von Bosch Ersatzteilen...( Kerzen,Bremsen usw)günstig und Qualitativ sehr gut...das ist meine Meinung jeder sieht das anderst...aber die Bosch Zündspule hab ich Rausgeworfen und Zurück geschickt da ich das gefühl hatte das der Motor im Stand leicht ruckelt...hab dann die Original von Renault eingebaut und siehe da läuft wie ein Uhrwerk .

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
24.04.2016 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: sci3wh
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 848
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
167x gedankt in 140 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Sowas ist aber eher im Reich der Mythen.
Gibt auch Leute, die könnten genau das Gegenteil behaupten.
Bosch ist Erstausrüster, ausserdem kann man
keine Parallelen ziehen zwischen T1 und T2 Twingos.
Beru und NGK wäre sonst 1.Wahl.
25.04.2016 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.532
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5300
5657x gedankt in 4690 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Es gibt ne Menge Gemeinsamkeiten von Twingo 1 und 2.
Den Motor z.B. mit seinen Nebenaggregaten.
Zündspulen würde ich auch nur von OEM Herstellern kaufen, ob Bosch im Falle Renault dazu gehört weiß ich nicht.

Ich persönlich bin was Qualität anbetrifft sehr unpatriotisch.
Ich habe allerdings große Vorbehalte gegen alles was von italienischen Herstellern kommt, und das nicht von ungefähr sondern auf Grund von wiederholter schlechter Erfahrung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.04.2016 11:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 91
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Wie gesagt vieleicht hat die neue Bosch Spule auch einen weg gehabt...möglich ist alles...auf jeden fall hab ich die alte originale drin und es ist meines erachtens besser....und Broadcasttechniker die Bosch Spule ist Made in Italy....

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
25.04.2016 16:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.251
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 11
Bedankte sich: 695
924x gedankt in 710 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
ich habe zwar nicht viel twingoerfahrung, bin aber mit kerzen und zündkabeln von beru bis jetzt bestens bedient.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
25.04.2016 16:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sci3wh Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
So,
ich habe hier in der Gegend eine neue Zündspule gefunden. Eine von NGK.
Spule und Kerzen haben ich gerade gewechselt.
Nun läuft der Twingo wieder wie er soll.
Ohne blubern, spötteln, usw.
Danke für eure Hilfe
26.04.2016 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.532
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5300
5657x gedankt in 4690 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Und schon dritte neu defekte Bosch Zündspule...
http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8735062
Vielleicht wird die immer wieder im Kreis rumgereicht oder die sind alle Schrott ab Werk, Made in Italy eben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.04.2016 16:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 91
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Kerzenstecker D4F 1.2 16V
Die Originale wiegt bestimmt 3 mal so viel wie die von Bosch...Aber daran erkennt man das Origanlteile manchmal doch ihren Preis nicht um sonst haben...Broadcasttechniker wer baut denn die Originale Spule für Renault weisst du das?

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
26.04.2016 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Problem mit Kerzenstecker tutzitu 4 1.840 02.11.2017 13:09
Letzter Beitrag: tutzitu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation